in

Warum ist finanzielle Unabhängigkeit für Frauen wichtig?

Ein Investmentfonds ist ein professionell geführtes Unternehmen, das Geld von vielen Anlegern sammelt und in Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und kurzfristige Schulden, Aktien- oder Rentenfonds und Geldmarktfonds investiert.

Investmentfonds sind eine gute Investition für Anleger, die ihr Portfolio diversifizieren möchten. Anstatt alles auf ein Unternehmen oder einen Sektor zu setzen, investiert ein Investmentfonds in verschiedene Aktien, um das Portfoliorisiko zu minimieren.

Der Begriff wird typischerweise in den USA, Kanada und Indien verwendet, während ähnliche Strukturen auf der ganzen Welt die SICAV in Europa und die offene Investmentfirma in Großbritannien umfassen.

Warum ist finanzielle Unabhängigkeit für Frauen wichtig?

Über finanzielle Unabhängigkeit wurde in den letzten zwei Jahrzehnten genug geschrieben und gesprochen, insbesondere in Bezug auf Frauen. Doch was bedeutet finanzielle Unabhängigkeit für Frauen? Es ist subjektiv und kann für verschiedene Frauen unterschiedliche Dinge bedeuten. Für eine berufstätige Frau kann es bedeuten, ihre eigenen finanziellen Entscheidungen treffen zu können oder sich selbst finanziell unterstützen zu können. Für eine Hausfrau kann es bedeuten, Geld ausgeben zu können, wann sie will, oder sich in Notfällen selbst versorgen zu können.

An der Basis sorgt die finanzielle Unabhängigkeit dafür, dass sich Frauen unabhängig von ihrem sozioökonomischen Hintergrund sicherer und respektierter fühlen. Dies hat automatisch einen Transmissionseffekt nicht nur auf Frauen, sondern auch auf ihre Familien, die Gesellschaft und das Land im Allgemeinen. Frauen, die finanziell unabhängiger sind, bedeuten eine fortschrittlichere, gesündere, sicherere und weniger parteiische Gesellschaft. Finanziell unabhängige Frauen werden zu Vorbildern für ihre Kinder und helfen, die uralten geschlechtsspezifischen Vorurteile zu beseitigen, die tief in unserer Kultur verwurzelt sind. Finanzielle Unabhängigkeit hilft Frauen auch, früh in Rente zu gehen, um nach all dem Kampf, den sie durchgemacht haben, den Segen des Lebens zu genießen.

Wenn die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen so wichtig ist, wie können Frauen sich selbst helfen, sie zuerst zu erreichen, bevor Familien, Unternehmen und Regierungen eingreifen? Die einfache Antwort ist, ein disziplinierter Investor zu sein, unabhängig von den finanziellen Verdienstfähigkeiten und dem Bildungshintergrund einer Frau. Unabhängig von Ihrer finanziellen Stärke und Ihrem Bildungshintergrund werden Sie immer unvorbereitet bleiben, um mit Notfällen wie Arbeitsplatzverlust, medizinischen Kosten oder sogar dem Verlust eines verdienenden Familienmitglieds umzugehen, es sei denn, ein Teil Ihres Einkommens wird geschont und im Laufe der Zeit klug an der richtigen Stelle und diszipliniert investiert.

Heute arbeiten Frauen
in einer Vielzahl von Rollen, aber nicht alle berufstätigen Frauen sind finanziell unabhängig. Die meisten berufstätigen Frauen sind immer noch auf die Männer in der Familie angewiesen, wenn es darum geht, Investitionen zu tätigen. Darüber hinaus sparen sie möglicherweise nicht genug oder selbst wenn sie sparen, wird möglicherweise nicht intelligent gespart, dh sie sind kaum in der Lage, die Inflation zu schlagen. Hier können Frauen lernen, sich auf Investmentfonds zu verlassen, die durch einen systematischen Anlageplan (SIP) eine disziplinierte Möglichkeit bieten, langfristig zu investieren. Selbst wenn eine Frau wenig oder kein Einkommen hat, kann sie immer noch nur Rs.500 von ihren Ersparnissen beiseite legen, um ein monatliches SIP zu beginnen, das ihr hilft, der finanziellen Unabhängigkeit näher zu kommen. Daher ist es für jede Frau wichtig zu erkennen, dass sie Frauen das Gefühl gibt, dass Investitionen in Investmentfonds einfach und erreichbar sind.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels thisisengineering 3861958

Venus Protokoll Preis Vorhersage 2023 – 2025 – 2030

investimenti 62

Wie wirkt sich DDT auf meine Investitionen aus?