in

Wird SafeMoon bis 2025 1 US-Dollar erreichen?

 

SafeMoon ist in diesem Jahr einer der neuesten Marktteilnehmer und am schnellsten wachsenden Altcoins.

Die Münze wurde im März 2021 auf den Markt gebracht und bereits über 2,5 Millionen Anleger gekauft. Trotz dieser Begeisterung bei den Anlegern bleibt der Kryptopreis immer noch bei einem Bruchteil eines Cents.

Seit seiner Einführung haben sich einige Skeptiker gefragt, ob SafeMoon eine solide Investition ist und ob der Preis bis zum Jahr 2025 auf 1 US-Dollar steigen kann.

Trotz der Skepsis in einigen Kreisen sind die Preisaussichten für Kryptos gestiegen, nachdem die Regierung von El Salvador bekannt gegeben hat, dass sie plant, Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen. Diese Ankündigung signalisierte, dass Regierungen beginnen, sich der Idee von Kryptowährungen zu öffnen.

Was ist SafeMoon?

SafeMoon ist ein DeFi-Projekt, das auf der Binance-Blockchain basiert. Der ehemalige Pentagon-Analyst John Karony ist einer der Leiter des Teams.

Im Gegensatz zu einigen anderen Kryptoprojekten, die Daytrading-Wetten fördern, versucht dieses, langfristige Investitionen zu fördern. Wenn ein Anleger also eine Münze verkauft, wird für die Transaktionen eine Gebühr von 10 pro Transaktion erhoben.

Die Hälfte der Transaktionsgebühr wird an die Anleger geteilt, die Coins besitzen. Dies ist vergleichbar mit einem Unternehmen, das seinen Aktionären Dividenden ausschüttet. Die andere Hälfte der Gebühr wird wieder in das Projekt investiert.

Während die Transaktionsgebühr den Inhabern ein passives Einkommen schafft, wird sie auch als Mechanismus eingeführt, um sicherzustellen, dass der Preis von SafeMoon relativ stabil bleibt.

SafeMoon führt auch Token Burns durch. Diese Verbrennungen sollen den Münzvorrat reduzieren. Der Gedanke hinter dieser Idee ist ein geringeres Angebot und eine erhöhte Nachfrage, die dazu beitragen würden, den Preis der Kryptowährung anzuheben.

Safemoon- Preise steigen

Der Preis von SafeMoon ist in diesem Jahr um etwa 350.000 Prozent gestiegen. Die Münze wird derzeit bei 0,0000041 $ gehandelt.

Mehrere Faktoren haben zu dieser Preiserhöhung beigetragen. Zum einen wollen Investoren, motiviert durch den Preisanstieg von Bitcoin, in das nächste große Krypto-Projekt investieren. Zweitens haben die auf dem Dividendensystem basierenden Ausschüttungen von SafeMoon und das Versprechen stabiler Preise die Münze populär gemacht. Drittens kaufen Investoren die Münze wegen ihres geringen Wertes.

Die Schöpfer der Münze haben auch Wachstumsziele bekannt gegeben, die darin bestehen, dem Krypto mehr Aufmerksamkeit für Investoren zu verschaffen und seinen Preis möglicherweise noch höher zu erhöhen.

Preisprognosen für 2025

Laut WalletInvestor wird der Preis von SafeMoon in einem Jahr $0,0000036 erreichen. Dies wird eine potenzielle Steigerung von 780 Prozent gegenüber dem aktuellen Preis des Altcoins darstellen. Sie erwarten auch, dass der Preis der Krypto in fünf Jahren 0,00016 USD erreichen wird, was einem Anstieg von 3.800 Prozent entspricht.

In der Zwischenzeit prognostiziert Digital Coin Price, dass der Preis von SafeMoon gegenüber dem aktuellen um 46 Prozent steigen und 2021 bei 0,0000059 US-Dollar enden wird. Sie gehen davon aus, dass der Preis des Altcoins in den kommenden Jahren weiter steigen und im Jahr 2025 einen Höchststand von 0,00014 USD erreichen wird. Dies bedeutet ein Wachstum von 250 Prozent.

Seit seiner Einführung verzeichnet SafeMoon durchschnittliche monatliche Kursgewinne von etwa 120.000. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte er 2021 1 USD erreichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00027

Die Konkurrenten von Tesla: Die anderen Akteure in der Elektrofahrzeugindustrie

invest 00016

Warum Curve 2022 explodieren wird