in

Wertpapiermarkt: Was er ist und wie er funktioniert

Sicherheit gilt als potenzieller Markt und zieht viele Anleger an, die nach Möglichkeiten suchen, von ungenutztem Kapital zu profitieren. Das Investieren in Aktien ist kein seltsames Feld mehr, aber das Verstehen und Erfassen von Grundkenntnissen über den Aktienmarkt ist für viele neue Trader immer noch ein Problem. In dieser Lektion geben wir Ihnen nützliche Informationen, die Ihnen helfen, einen Überblick darüber zu bekommen, was der Wertpapiermarkt ist und wie er funktioniert.

Was ist Sicherheit?

Wertpapier ist ein Finanzinstrument, eine abstrakte Ware, die auf einem Wertpapiermarkt gekauft, verkauft, gehalten oder gekauft werden kann.

Wertpapiere sind aufgrund ihrer höheren Profitabilität einer der beliebtesten Finanzanlagekanäle weltweit. Für diejenigen, die neu auf diesem Markt sind, ist eines der ersten Dinge, die Sie wissen müssen, die verschiedenen Arten von Titeln.

Wie funktioniert der Wertpapiermarkt?

Der Wertpapiermarkt ermöglicht es Käufern und Verkäufern, Preise zu verhandeln und Geschäfte zu tätigen. Insbesondere funktioniert der Wertpapiermarkt auf der Grundlage der Wechselwirkungen zwischen den drei Gruppen wie dem folgenden Diagramm:

wo:

  • Die Börse – Das börsennotierte Unternehmen wendet sich an der Börse an, damit es ihm gestattet werden kann, Aktien der Öffentlichkeit anzubieten. Das Unternehmen muss extrem strenge Anforderungen erfüllen, bevor Investitionen für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Pflicht der Börse ist es auch, den Anleger zu schützen und seine Interessen zu wahren.
  • Broker – Investoren kaufen nicht direkt an der Börse, sondern bei Brokern. Nur von der Wertpapierbörse zugelassene Broker sind berechtigt, Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Dies geschah lediglich zum Zwecke der Kontrolle und Vereinfachung der Arbeit. Die Securities Exchange priorisiert die Überwachung von börsennotierten Unternehmen, während Broker mit der investierenden Öffentlichkeit zu tun haben.
  • Der Investor – Sie müssen ein Handelskonto bei einem Broker eröffnen, um Aktien eines bestimmten Unternehmens zu kaufen oder zu verkaufen. Dafür berechnet der Broker eine sehr geringe Gebühr für die Transaktion. Broker geben Ihnen manchmal auch Informationen darüber, welche Unternehmen zusätzlich zu ihren Transaktionsdienstleistungen gut zu kaufen sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wie die Börse funktioniert: (1) Die Börse überwacht und kontrolliert Unternehmen, die an die Börse gehen möchten. (2) Anleger kaufen nicht direkt bei Brokern. (3) Broker werden zum Vermittler zwischen der Börse und den Anlegern.

Welche Instrumente werden am Wertpapiermarkt gehandelt?

Es gibt 3 Arten von Instrumenten, die auf dem Wertpapiermarkt gehandelt werden, darunter:

  • Stumpf
  • Wertpapier
  • Index

Stumpf

Ein Wertpapier ist ein Wertpapier, das das Eigentum und das berechtigte Interesse des Aktionärs an den Vermögenswerten oder dem Kapital des Unternehmens darstellt.

Wenn ein Unternehmen sein Geschäft ausbauen möchte, beschafft es Kapital durch die Ausgabe von Aktien. Wenn Sie Aktien kaufen, besitzen Sie einen Teil eines Unternehmens. Abhängig von der Anzahl der Aktien, die Sie kaufen, wenn das Unternehmen in Zukunft effektiv wächst und die Aktien steigen, erhalten Sie einen Gewinn aus dem Unternehmen. Je mehr Aktien Sie besitzen, desto mehr Gewinn erhalten Sie.

Wenn Sie bestimmte Aktien von Unternehmen halten, werden Sie außerdem an Dividenden teilgenommen. Apple zum Beispiel zahlte im vergangenen Jahr eine Dividende von mehr als 3 US-Dollar pro Aktie. Dies ist auch der Grund, warum so viele Menschen daran interessiert sind, in Aktien zu investieren, um ihre Gesundheit zu steigern.

Beispiel: Die Google Corporation gibt 1.000 Aktien aus. Wenn Sie 01 Aktien der Google Corporation besitzen, bedeutet dies, dass Sie 0,1% dieses Unternehmens besitzen. Wenn Sie 500 Aktien besitzen, besitzen Sie 50% dieses Unternehmens.

Wertpapier

Eine Anleihe ist ein Instrument der Verschuldung des Emittenten (Staat oder Unternehmen) gegenüber dem Kreditgeber (Investoren).

Darüber hinaus verfolgen Anleger häufig die Performance des Aktienmarktes, indem sie sich einen großen Marktindex ansehen.

Wenn Sie Anleihen kaufen, leihen Sie einem Unternehmen Geld. Im Gegenzug erhalten Sie periodische Zinszahlungen und Ihre Kapitalanlage, Erstinvestition – am Fälligkeitstag.

Zum Beispiel emittiert die Apple Corporation 100 Anleihen zu einem Preis von jeweils 1 Milliarde US-Dollar. Der Zinssatz von 10% / Jahr, so dass Sie jedes Jahr 100 Millionen USD Zinsen erhalten. und die Dauer von 03 Jahren. Die Laufzeit des Darlehens beträgt 03 Jahre und die Gesamtzinsen für 03 Jahre betragen 300 Millionen DOLLAR. Wenn die Anleihen verfallen, ist die Apple Corporation verpflichtet, die Anfangsinvestition von 1 Milliarde US-Dollar an Sie zurückzuzahlen.

Im Vergleich zu Aktien gelten Anleihen in der Regel als sicherere Anlagen, da die Anleihegläubiger im Falle eines Konkurses einen höheren Kredit auf die Aktivitäten des emittierenden Unternehmens haben. Mit anderen Worten, wenn das Unternehmen alle seine Vermögenswerte liquidieren soll, werden die Anleihegläubiger vor den Stammaktionären bezahlt.

Index

Ein Index ist ein Indikator oder ein Maß für die Veränderung eines Wertpapiermarktes, einer Gruppe von Vermögenswerten oder eines Wertpapierkorbs.

Zum Beispiel sind der S&P500 und der Dow Jones Industrial Average zwei der bekanntesten Aktienindizes. In dem der S&P500 die Performance der 500 führenden US-Unternehmen darstellt.

Indizes gelten als Benchmark für Börsenanlagen. Investoren müssen sie nur betrachten, um ein Urteil zu fällen, und nicht jede Art von Aktion berücksichtigen. Anleger können direkt mit diesen Indizes handeln. Wenn Anleger eine allgemeine Meinung über die Marktsituation mit positiven Signalen haben, müssen sie einen Index kaufen. Der Betrag wird zu gleichen Teilen unter den besten Aktien aufgeteilt, was billiger ist als der Kauf einzelner Aktien.

Bei der Investition in Aktien sind Anleger Risiken ausgesetzt, die mit einem bestimmten Unternehmen oder Geschäft verbunden sind. Beim Handel mit Indizes werden die Portfolios der Anleger jedoch automatisch mit vielen verschiedenen Aktien diversifiziert.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 5

Forex Trading: Vor- und Nachteile

invest crypto 11

XM.com: So registrieren Sie sich Schritt für Schritt