in

Solar (SXP): was es ist, wie es funktioniert und Preisprognose

Solar (SXP) ist eine Open-Source-Layer-One-Blockchain für dezentrale Peer-to-Peer-Zahlungen. Es läuft auf einem delegierten Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und wird von einer DAO geregelt. Die Blockproduzenten von Solar werden Delegates genannt und sichern die Blockchain durch ein abstimmungsbasiertes System mit den nativen SXP-Münzen.

Solar legt seinen Fokus auf die Schaffung einer Community-getriebenen Blockchain, die eines Tages mit Blockchains wie Ethereum und Solana vergleichbar sein wird.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, überarbeitete Solar sein bisheriges Ökosystem namens Swipe und entwickelte ein neues Testnetz und Mainnet unter der Leitung eines neuen Teams, das von einer DAO kontrolliert wird. Im ersten Quartal 2022 konnte Solar einige wichtige Meilensteine auf seiner Roadmap abhaken:

  • Sein Mainnet ging am 28. März 2022 nach mehrmonatigen Tests im Devnet in Betrieb.
  • Es hat eine neue Reihe von Desktop-Wallets für sein Peer-to-Peer-Zahlungssystem veröffentlicht.
  • Solar hat das Solar Side Ledger Protocol implementiert, mit dem Benutzer die Solar-Äquivalente von ERC-20-Token und NFTs erstellen können. Der SXP-Coin wird für Transaktionen auf dieser Plattform verwendet.
  • Das Abstecken im Mainnet wurde aktiviert.
  • Der erste Satz von 53 Delegierten zur Sicherung der Blockchain wurde ausgewählt.

Die zukünftige Entwicklung wird sich auf die Verbesserung der Governance und die Erhöhung der Interoperabilität zwischen Solar und anderen Ökosystemen konzentrieren.

Wie funktioniert Solar?

Die Säule des Ökosystems von Solar ist die delegierte Proof-of-Stake-Blockchain namens Solar Core. Es ist eine Abzweigung der Ark-Blockchain, die verspricht, schnell, modular, nachhaltig, effizient und vollständig dezentralisiert zu sein. Solar unterscheidet sich jedoch von Ark durch die vollständige Nutzung von Schnorr-Signaturen, was zu einer verbesserten Privatsphäre für die Benutzer führt.

In seinem dPoS-Konsensmechanismus fungieren 53 Delegierte als Knotenpunkte, die für die Sicherung und Wartung der Solar-Blockchain verantwortlich sind. Die Blockproduktion ist in Runden und Blöcke unterteilt. Jede Runde besteht aus 53 Blöcken, und jeder Stellvertreter reicht einen Block pro Runde ein. Die Zeit der Blockeinreichung auf Solar beträgt acht Sekunden und damit deutlich schneller als Blockchains wie Bitcoin oder Ethereum, aber langsamer als eine Kette wie Solana.

Die Blockbelohnung für jede Runde beträgt 530 SXP und wird nach folgender Formel aufgeteilt:

Belohnung = ((N + X) / D) * (R / S * D)

  • Mit den Variablen sind:
  • N = Position des schmiedenden Delegierten zu Beginn der Runde.
  • X = (53) Variable, die verwendet wird, um das Verhältnis der Belohnung zwischen den oberen und unteren Delegierten zu bestimmen.
  • D = (53) Variable, Gesamtzahl der Delegierten.
  • R = (10) durchschnittliche Blockbelohnung in einer Runde S = (80) Summe von ((N+X)/D) von N=1 bis N=D

So erhält ein Delegierter auf Platz 1 mindestens 6,75 SXP pro Runde, während ein Delegierter auf Platz 53 mindestens 13,25 SXP pro Runde erhält. Die Delegatoren verdienen auch einen Anteil an den Transaktionsgebühren. Derzeit ist das Angebot an SXP inflationär und auf 530 SXP pro Runde festgelegt. Die Community hat jedoch das Recht, dies über einen Governance-Vorschlag im 3. Quartal 2022 zu ändern, der von Wählern und Delegierten verabschiedet werden muss.

Wie bei anderen delegierten Proof-of-Stake-Blockchains wählen die Wähler die Delegierten, die Blöcke validieren. Die Delegierten wiederum können wählen, welchen Anteil der Belohnungen sie als Kommission behalten und was an die Wähler zurückgegeben wird. Solar hat keinen Abstimmungsmechanismus, was bedeutet, dass die Anzahl der Token, die an einen Delegator gerichtet sind, nicht durch Sperren der Token genutzt werden kann.

Solar drängt die Wähler jedoch dazu, Delegierte zu wählen, die durch Entwicklung, Sicherheitsverbesserungen, Marketing oder Moderation zum Ökosystem beitragen. Im Gegensatz zu Delegierten, die sich dafür entscheiden, ihre Blockbelohnungen zu verkaufen, können langfristig orientierte Delegierte einen stetigen Rückgang des SXP-Preises verhindern, indem sie die Entwicklung des Netzwerks priorisieren.

Einzigartige Eigenschaften von Solar

Solar zielt darauf ab, die Lücke zu etablierteren Blockchains zu schließen, indem mehrere Initiativen gestartet werden.

Detaillierte Roadmap

Die Solar-Roadmap beschreibt, wie sich das Ökosystem im Jahr 2022 entwickeln will. Für das zweite Quartal 2022 plant Solar die Umsetzung mehrerer wichtiger Meilensteine, wie zum Beispiel:

  • Die Veröffentlichung seiner mobilen und Web-Wallets.
  • Die Veröffentlichung des Side Ledger Protocol Software Development Kits.
  • Eine Alpha-Version seines Solar-Metaversums.
  • Ein abgeschlossenes Kernaudit des Blockchain-Frameworks.
  • Eine Beta-Version des NFT-Marktplatzes.

Dies sind nur einige von mehreren Zielen. Für den Rest des Jahres 2022 wird Solar unter anderem ein Governance-Modul ermöglichen, seinen ersten Zuschuss vergeben und das Solar Launchpad starten.

Side-Ledger-Protokoll

Das Side Ledger Protocol (SLP) ermöglicht es Benutzern, fungible und nicht fungible Token auf der Solar-Blockchain zu erstellen, ähnlich dem ERC-Standard auf Ethereum. Möglich wird dies dank der Solar-Geldbörse und des Software Development Kits, das im zweiten Quartal 2022 auf den Markt kommen soll. Das Senden von SLP-Token auf Solar ist so günstig wie 0,2 SXP pro Transaktion. Fungible oder nicht fungible Token können für nur 5 SXP erstellt werden. Solar führt mit dieser Funktion eine deflationäre Dynamik in sein Ökosystem ein, da eine ausreichende Aktivität bedeuten würde, dass mehr SXP verbrannt als erzeugt wird.

Metaverse und NFT-Marktplatz

Solar plant, einen eigenen Metaverse- und NFT-Marktplatz zu starten, der SLP-Funktionen integriert und es den Erstellern ermöglicht, digitale Sammlerstücke zu verkaufen. Solar verspricht auch die Erstellung von weltweiten Quests, Münzpässen für AMAs mit Prominenten und Influencern und die Erstellung zusätzlicher dApps. Das Metaverse und der NFT-Markt werden ebenfalls zur deflationären Dynamik von Solar beitragen, indem sie SXP für Transaktionsgebühren verbrennen.

Launchpad

Solar erwartet, dass andere Projekte mit zunehmender Popularität Solar als Siedlungsschicht wählen und ihre eigenen dezentralen Anwendungen einsetzen werden. Daher wird das Solar Launchpad mehrere Funktionen bieten, von denen Token-Inhaber und junge Projekte profitieren:

  • Eine Listungsgebühr für jede neue dezentrale Anwendung, die von 10 SXP bis 1.000 SXP reicht,
  • Optionale KYC und Audits neuer Projekte.
  • Verbrennung von Transaktionsgebühren und Kotierungsgebühren auf dem Solar Launchpad.

Brieftaschen

Aktuelle Solar-Geldbörsen sind eine Abzweigung von Ark-Repositories und sind nur mit Grundfunktionen ausgestattet. Daher wird Solar neue Desktop-, Mobil- und Browser-Wallets bereitstellen, die seine geplanten Metaverse- und SLP-Funktionen erfüllen können.

Solare Tokenomik

SXP ist das Dienstprogramm und das Governance-Token des Netzwerks. Es wird verwendet, um über Governance-Vorschläge abzustimmen, und die Wähler können es delegieren, um einen Anteil an den Blockbelohnungen zu verdienen. Alle 480 Millionen SXP, die derzeit als ERC-20- oder BEP-20-Token existieren, werden im Verhältnis 1:1 für SXP auf dem Solar-Mainnet ausgetauscht, so dass das Gesamtangebot von Solar nicht erhöht wird.

Solar hat mehrere deflationäre Mechanismen implementiert, um das Wachstum seines Angebots einzudämmen. Der Treasury Smart Contract hält 40.800.000 SXP, während der Founder’s Wallet 50.000.000 SXP enthält.

Solarpreis

Solar (SXP) wird derzeit am 8. April 2022 bei rund 1,35 US-Dollar gehandelt, verglichen mit seinem Allzeithoch von 5,68 US-Dollar im April 2021. Das 24-Stunden-Handelsvolumen an den Börsen beträgt rund 58 Millionen US-Dollar und die vollständig verwässerte Marktkapitalisierung rund 700 Millionen US-Dollar..

Solarpreisprognose und Zukunftsausblick

Solar versucht, ein langjähriges Projekt mit einer interessanten Sichtweise auf alle Dinge, die derzeit in der Kryptoindustrie en vogue sind, wiederzubeleben: NFTs, Metaversum und Launchpads. Sein Konsensmechanismus und seine Blockchain-Architektur sehen solide aus und sollten gut mit dem gestiegenen Bewusstsein für „klimaneutrale“ Blockchains übereinstimmen.

Ob Solar zu früheren Allzeithochs zurückkehren kann, wird stark davon abhängen, wie gut es seine ehrgeizige Roadmap umsetzen kann. Viele Layer-One-Blockchains haben um einen Platz an der Spitze konkurriert, aber nur wenige Auserwählte können glaubwürdig mit Ethereum als Marktführer für dezentrale Anwendungen konkurrieren. Wenn es Solar tatsächlich gelingt, seine umfangreichen Pläne umzusetzen, könnte sich dies als eine der bullischen Überraschungen unter den L1-Ketten im Jahr 2022 erweisen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00028

WAS SIND NFT-DOMÄNEN: ENS UND UNAUFHALTSAME DOMÄNEN

crypto 00036

Was ist EIP-4844? Eine Kurzanleitung für Anfänger