in

Smart Working: Konzentrieren Sie sich

Als das Pew Research Center feststellte, dass ein großer Prozentsatz der Arbeitnehmer Es Ende 2020 immer noch vorzog, von zu Hause aus zu arbeiten, hätten einige Skeptiker erwarten können, dass sich dieser Trend bald umkehren würde. Aber wie 2021 bewiesen hat, ist das Arbeiten aus der Ferne in der Tat noch fester verwurzelt und wird von der Belegschaft erwartet.

Mitte Oktober 2021 vereinfachte Gallup die Situation mit dieser Überschrift: „Remote Work Persisting and Trending Permanent“.

Das globale Analyseunternehmen bezog sich auf seine jüngste Studie, dass 91% der mehr als 9.000 befragten amerikanischen Remote-Mitarbeiter es vorziehen, virtuell in irgendeiner Form zu arbeiten. Der gleiche Prozentsatz der Menschen erwartet, dass sie bis ins neue Jahr an ihrem Remote-Zeitplan festhalten werden.

Etwa die Hälfte (49 Prozent) möchte vollständig abgelegen bleiben, während 45 Prozent eine Hybridanordnung bevorzugen. Nur 6% der Befragten, die derzeit remote arbeiten, möchten wieder vollzeit ins Büro einsteigen.

Warum Mitarbeiter Remote-Arbeit bevorzugen

Die Forschung von Gallup wirft ein Licht darauf, warum das Arbeiten von zu Hause aus heute die starke Präferenz so vieler Mitarbeiter ist. Zeitersparnis und Balance stehen ganz oben auf der Liste der Bedenken, insbesondere:

• Vermeiden Sie die langen Pendelzeiten.
• Flexibilität bei der Koordination des persönlichen und familiären Lebens neben den Arbeitsaufgaben.
• Ernte von Vorteilen in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden.
• Genießen Sie weniger Unterbrechungen und Ablenkungen

Sich produktiver zu fühlen, ist ein zusätzlicher Grund für den Wunsch nach etwas Arbeitszeit zu Hause, so die Arbeitnehmer, die es vorziehen, vollständig abgelegen zu sein, sowie diejenigen, die Hybrid bevorzugen.

Die Ergebnisse des Pew Research Center beleuchteten auch einige der Gründe für den Stay-at-Home-Trend. Im Gegensatz zu dem oft berichteten Phänomen der „Zoom-Müdigkeit“ zeigte Pew, dass 65% der Befragten mit Online-Tools wie Videokonferenzen zufrieden sind und das Gefühl haben, dass sie „ein guter Ersatz für den persönlichen Kontakt“ sind. Pew berichtete auch, dass etwa die Hälfte der US-Arbeitnehmer, die mit anderen am Arbeitsplatz interagieren, Bedenken hinsichtlich der Ansteckung oder Verbreitung von COVID-19 äußerten, eine Sorge, die durch virtuelle Arbeitsvereinbarungen gemildert wird.

Die Herausforderungen von Remote Work und Tipps für den Erfolg

Es sind natürlich nicht nur Regenbögen und Einhörner mit Remote-Arbeit, und Pews Studie hat einige Bereiche des Kampfes aufgezeigt. Insbesondere zeigte die Forschung, dass Eltern, insbesondere berufstätige Mütter,es schwerer haben, ununterbrochen zu Hause zu arbeiten. Jüngere Arbeitnehmer fühlen sich laut der Studie auch schwieriger, Motivation für ihre Arbeit zu finden, wenn sie sich in einer virtuellen Umgebung befinden.

In diesem Sinne finden Sie im Folgenden einige Best Practices zur Maximierung von Work-from-Home-Arrangements, um den Fokus und die Motivation zu verbessern. Diese können nicht nur Gen Z- und Millennial-Mitarbeitern und berufstätigen Eltern helfen, sondern auch anderen, die aus der Ferne arbeiten.

Konzentrieren Sie sich auf Ihren eigenen besten Zeitplan

Probleme mit dem Fokus hängen oft vom Timing ab. Verschiedene Menschen sind besser in der Lage, sich zu verschiedenen Tageszeiten zu konzentrieren. Für Eltern von kleinen Kindern beinhaltet dieses Timing die Arbeit an den anderen Dingen, die für die Familie getan werden müssen, und das Festlegen unterschiedlicher Zeiten, zu denen die Arbeit tatsächlich erledigt werden kann, ohne zu Hause Bälle fallen zu lassen.

Jeder hat eine Spitzenbetriebszeit. Wenn Sie ein Morgenmensch sind, dann ist es wichtig, Ihre frische morgendliche „Denkzeit“ für Ihre wichtigsten Projekte zu reservieren. Ein Fehler, der leicht zu machen ist, besteht darin, ganztägige Aufgaben (z. B. das Beantworten von E-Mails) in Ihre produktivsten Stunden zu knabbern und am Ende nichts für Ihre Bemühungen vorzuweisen.

Werden Sie strukturierter

Zu verstehen, welche Arbeitszeiten Am produktivsten sind, ist nur die halbe Miete. Sie müssen dann auch Ihren Tag um diese Zeiten herum strukturieren. Planen Sie im Voraus und reservieren Sie den täglichen Zeitblock, in dem Sie Ihr Bestes geben, für das, was Sie am meisten brauchen, um erledigt zu werden. Sobald Sie diese Parameter festgelegt haben, ist es wichtig, sich an sie zu halten, was zur nächsten Strategie führt.

Klarere Grenzen festlegen

Unterbrechungen – ob von Kindern oder Kollegen – resultieren oft aus dem Versäumnis, eiserne Grenzen zu setzen. Wenn Sie verfügbar zu sein scheinen und nichts anderes angegeben haben, können die Leute davon ausgehen, dass es in Ordnung ist, Sie zu unterbrechen. Kommunikation ist hier der Schlüssel: Lassen Sie die üblichen Quellen Ihrer Unterbrechungen wissen, wann Sie in der Lage sind, Dinge zu besprechen und wann Sie in Ruhe gelassen werden müssen.

Bei Kindern kann dies bedeuten, dass Sie ein Signal klären (z. B. Kopfhörer oder ein Schild an Ihrer Tür tragen), das bedeutet, dass Sie arbeiten und nur im Notfall unterbrochen werden sollten. Für Kollegen kann es bedeuten, dass Sie Ihren Zeitplan und Ihre Verfügbarkeit per E-Mail erklären, damit Sie transparent sind, wann Sie „offline“ sein werden, auch wenn Sie online sind.

Arbeiten Sie zusammen, wenn Sie können

Wenn Sie mit der Motivation zu kämpfen haben, dann kann eine Dosis virtueller Zusammenarbeit genau das sein, was Sie brauchen – besonders wenn Sie ein jüngerer Mitarbeiter sind. Der Autor Joel Goldstein nannte Millennials die „Kollaborationsgeneration“ und erkannte die Herausforderung an, die Menschen in dieser Kohorte empfinden können, wenn die Arbeit aus der Ferne die Teilnahme an Teamarbeit erschwert.

Wenn Sie wissen, dass Sie jemand sind, der von Partnerschaft am Arbeitsplatz lebt und welkt, wenn Sie alleine sind, dann fragen Sie Ihren Manager nach einigen zuverlässigen Optionen, um mit Ihrem Team oder anderen in Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten. Egal, ob es sich um eine wöchentliche Brainstorming-Sitzung oder ein virtuelles Mittagessen handelt, auf das Sie sich freuen können, zu wissen, dass Sie eine Chance auf Verbindung und regelmäßige Berührungspunkte haben, kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, sich engagiert zu fühlen.

Da die Arbeit von zu Hause aus für so viele gut funktioniert, ist es wichtig, Schritte zu unternehmen, um Ihren anhaltenden Erfolg sicherzustellen. Probieren Sie die oben genannten Tipps aus, um sicherzustellen, dass Sie konzentriert und motiviert bleiben, wenn es darauf ankommt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00017

Was ist ein EMA (Exponentieller Gleitender Durchschnitt)?

crypto 00034

Was ist Biconomy (BICO)? Funktionen, Tokenomics und Preisvorhersage