in

SHI Stablecoin: was es ist und Erscheinungsdatum

Ein weiteres geplantes SHIB-Projekt?

Das Shiba Inu-Ökosystem ist nicht mehr nur ein Memecoin, sondern expandiert weiter in neue Bereiche, wobei ein SHI-Stablecoin eines der kommenden SHIB-Produkte ist.

Shiba Inu-Gründer Ryoshi erwähnte SHI erstmals in einem Blogbeitrag vom Mai 2021. SHI steht neben shibarium Layer 2 und Shiba Inu NFT Game auf der Liste der dezentralen Angebote in Ryoshis Vision.

So könnte ein SHI Stablecoin aussehen.

Was ist SHI Stablecoin?

In ihrem Blogbeitrag beschreibt Ryoshi SHI als „eine algostabile Münze, die immer an 1c gebunden ist“. Alternativ beschreibt er es als „den globalen Austausch von Werten für Plebs“.

Laut Ryoshi besteht das Endziel darin, dass SHI eine „globale stabile Währung wird, die Plebs in allen Ländern sowohl als Wertaufbewahrungsmittel als auch als Zahlungsmethode verwenden können“.

Stablecoins „binden“ sich an einen stabileren Vermögenswert, oft eine Fiat-Währung wie den US-Dollar. Dies ermöglicht es ihnen, die Vorteile der Kryptowährung zu nutzen und gleichzeitig die damit verbundene Volatilität zu reduzieren.

Für SHI wäre es an 0,01 US-Dollar gebunden und würde als stabilerer Wertspeicher für die Shibarium-Blockchain fungieren. Shiba Inus ehrenamtlicher Projektleiter, Shytoshi Kusama, erklärte die Notwendigkeit in einem Blogbeitrag. „Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um Unternehmen handelt, die Rechnungen haben, die 30 Tage im Voraus bezahlt werden, oder wenn es um Transaktionen geht, die nicht sofort abgerechnet werden können (Kreditkarten)“, sagten sie.

In Verbindung mit der breiteren Shiba-Roadmap und dem Ökosystem wird SHI die Währung der Wahl für ShibaNet – den Shiba-Marktplatz – sein.

Um ihre Preisstabilität zu wahren, halten Stablecoins oft Reserven – oder Sicherheiten. Ryoshi legte jedoch keine spezifische Idee dafür vor, wie SHI seine Stabilität verwalten wird, sondern propagierte verschiedene Methoden.

Die erste würde sehen, dass SHI Reserven sperrt, um „SHI zu prägen, die es immer wieder auf 1c zurückschiebt“.

Alternativ schlug Ryoshi auch einen teilweise gedeckten Stablecoin (Fraktionsreserve) vor. Dies würde eine „‚Catcher Coin‘ enthalten, um die Wertschwankungen zu absorbieren, um den Peg aufrechtzuerhalten“.

„Welcher Weg besser ist oder gibt es einen anderen Weg, ich bin mir nicht sicher“, sagte Ryoshi. „Was auch immer es ist, es muss mit Sorgfalt gebaut werden, um sich nicht auf 3rd-Party-Orakel zu verlassen, sie müssen so gebaut werden, dass sie vollständig eingeschlossen, dauerhaft und autonom sind.“

SHI Stablecoin Veröffentlichungsdatum

Ryoshi gab kein Veröffentlichungsdatum für SHI an, aber wir wissen, dass es in Arbeit ist. Shytoshi Kusama postete am 21. Januar auf dem Shiba Inu Discord Server und sagte:

Shi Update erwarte ich bald. Es gibt ein engagiertes und sehr kluges Team, das daran arbeitet.

Einen Tag zuvor sagte Shytoshi, dass sie eine „private Akquisition, die unseren Content- und Technologie-Stack stärkt“, abgeschlossen haben, die neben Shibarium bei SHI helfen sollte.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00057

Space Crypto: Was es ist, wie es funktioniert und Erscheinungsdatum

crypto 00047

888starz Review 2022: Ist es ein legitimes Casino Sportwetten?