in

RD und FD reichen nicht aus, um die Zukunft zu garantieren?

Ein Investmentfonds ist ein professionell geführtes Unternehmen, das Geld von vielen Anlegern sammelt und in Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und kurzfristige Schulden, Aktien- oder Rentenfonds und Geldmarktfonds investiert.

Investmentfonds sind eine gute Investition für Anleger, die ihr Portfolio diversifizieren möchten. Anstatt alles auf ein Unternehmen oder einen Sektor zu setzen, investiert ein Investmentfonds in verschiedene Aktien, um das Portfoliorisiko zu minimieren.

Der Begriff wird typischerweise in den USA, Kanada und Indien verwendet, während ähnliche Strukturen auf der ganzen Welt die SICAV in Europa und die offene Investmentgesellschaft in Großbritannien umfassen.

RD und FD reichen nicht aus, um die Zukunft zu garantieren?

Wiederkehrende Einlagen (RD) und Festgelder (FD) gehören zu den beliebtesten Sparinstrumenten in unserem Land. Sie sind sicher und bieten eine garantierte Rendite.

Es hängt wirklich davon ab, was ein Investor von der Zukunft erwartet. Wenn der Anleger möchte, dass sein Kapital sicher ist und eine angemessene feste Rendite erzielt, unabhängig von Inflation und Steuern, dann könnten diese ziemlich gut sein. Wenn der Anleger jedoch auch nach Berücksichtigung von Inflation und Steuern eine positive Rendite erzielen möchte, sind diese möglicherweise nicht gut genug.

Wenn ein Anleger über ein Korpus verfügt, das groß genug ist, um damit zu beginnen, und sich nicht wirklich um die Verbesserung der Kaufkraft kümmert, dann sind RD und FD sichere und nützliche Spar- und Einkommensoptionen. Wenn ein Anleger mehr um Kapitalsicherheit und rechtzeitige und vorhersehbare Erträge besorgt ist, kann ein FD ideal sein.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels rodnae productions 8369648

Bieten verschiedene Arten von Investmentfonds unterschiedliche Arten von Renditen?

1

Können Investmentfonds helfen, Wohlstand zu schaffen?