in

Polygon MetaMask: was es ist und wie es funktioniert

So fügen Sie Polygon hinzu.

MetaMask gehört zu den beliebtesten Kryptowährungs-Wallets und basiert zwar hauptsächlich auf Ethereum, unterstützt aber andere Netzwerke wie Polygon.

Auf die Ethereum-basierte Krypto-Wallet kann sowohl über eine Browsererweiterung als auch über eine mobile Anwendung zugegriffen werden und kann eine Verbindung zum Binance Smart Chain-Netzwerk und Polygon für die Verwendung in OpenSea hergestellt werden.

Werfen wir also einen Blick darauf, wie Benutzer Polygon zu MetaMask hinzufügen können.

So fügen Sie Polygon-Netzwerk zu MetaMask hinzu

Gemäß den Stakingbits ist Polygon ein Protokoll und Framework zum Aufbau und zur Verbindung von Ethereum-kompatiblen Blockchain-Netzwerken. Das Protokoll ist eine einfache Plattform, die für die Skalierung und Infrastrukturentwicklung von Ethereum entwickelt wurde.

Früher als MATIC bekannt, beinhaltete es kostengünstige Gasgebühren, die billiger als 0,001 US-Dollar sind, und schnellere Netzwerktransaktionen.

Benutzer, die sich darauf freuen, das Polygon-Netzwerk zu MetaMask hinzuzufügen, müssen:

  • Installieren Sie die MetaMask-Erweiterung aus dem Store oder der Website.
  • Erstellen Sie eine MetaMask-Wallet-ID oder importieren Sie Ihre vorhandene Wallet.
  • Richten Sie die MetaMask-Brieftasche ein und verbinden Sie sie mit dem Polygon-Netzwerk (MATIC).

Um Ihre MetaMask mit Polygon zu verbinden, müssen Sie die Polygon-Netzwerk-Mainnet-Einstellungen eingeben, wie unten erwähnt:

  • Netzwerkname: Polygon
  • Neue RPC-URL: https://polygon-rpc.com
  • Ketten-ID: 137
  • Symbol: MATIC
  • Explorer-URL blockieren: https://polygonscan.com

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Speichern und Sie werden vollständig mit Polygon verbunden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00042

Dogecoin Proof-Of-Stake: Was es ist und Erscheinungsdatum

crypto 00057

Neue NFT-Projekte werden 2022 veröffentlicht