in

Online-Aktien: So kaufen Sie sie

Anleger mussten in der Vergangenheit eine Börse persönlich besuchen oder einen Broker anrufen, um Aktien zu kaufen. Mit der Entwicklung des Internets sind die Anlagemöglichkeiten in internationale Wertpapiere nicht mehr begrenzt, sondern stehen allen Anlegern auf der ganzen Welt offen. Sie können Wertpapiere über einen Online-Broker kaufen / verkaufen, solange Sie Computerzugang zum Internet haben. Mit einem einzigen Klick wird die Transaktion sofort ausgeführt. Also, um an der internationalen Börse teilzunehmen, was müssen Sie tun?

Wie kaufe ich Aktien online?

Schritt 1: Wählen Sie einen Online-Börsenmakler aus.

Wenn Sie zum ersten Mal an die Börse gehen, ist die Wahl eines zuverlässigen und geeigneten Brokers unerlässlich. Es gibt viele Kriterien für den Broker, auf die Sie achten müssen. Zuerst sollten Sie den regulatorischen Status des Brokers überprüfen, den Sie verwenden möchten. Die Ausführung von Transaktionen mit einem regulierten Broker ist äußerst wichtig, um die Sicherheit des investierten Kapitals zu gewährleisten und die Risiken für die Nutzer zu minimieren.

Darüber hinaus müssen Sie auch die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Transaktionsgebühren (Spread, Provision)
  • Influenza
  • Ein- und Auszahlung
  • Mindestguthaben und Mindesthandelsvolumen
  • Geschwindigkeit der Auftragsausführung
  • Kundendienst

Schritt 2: Eröffnen Sie ein Handelskonto

Ein Aktienkonto ist ein Ort, an dem Sie Geld speichern und Ihre Handelsaktivitäten ausführen können. Um an der Börse teilnehmen zu können, müssen Sie selbst ein Konto erstellen.

Genau wie das Erstellen eines Bankkontos ist das Verfahren zur Eröffnung eines Aktienkontos extrem einfach. Nachdem Sie sich auf der Website des Brokers angemeldet haben, müssen Sie einige grundlegende Informationen (vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.) eingeben und Identitäts- und Adressbestätigungsdokumente bereitstellen. (Personalausweis, Führerschein) bedeutet, dass Sie bereits über ein internationales Wertpapierhandelskonto verfügen.

Nachdem Sie ein Konto eröffnet und auf Ihr Aktienkonto eingezahlt haben, können Sie sofort Aktien Ihrer Wahl handeln.

Schritt 3: Suchen Sie nach den Aktien, die Sie kaufen möchten

Sobald Sie Ihr Handelskonto eröffnet und finanziert haben, ist es an der Zeit, die Aktien auszuwählen, die Sie kaufen möchten. Ein guter Ausgangspunkt ist die Suche nach dem Jahresbericht des Unternehmens, insbesondere dem jährlichen Brief des Managements an die Aktionäre. Der Brief gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick darüber, was mit dem Unternehmen passiert. Dann können Sie nach weiteren Informationen in vierteljährlichen Gewinnaktualisierungen und aktuellen Nachrichten suchen.

Darüber hinaus stellen Ihnen die meisten Online-Broker Tonnen von Berichten, Marktinformationen und Analysetools zur Verfügung, die Sie zur Bewertung des Geschäfts benötigen.

Schritt 4: Aktien kaufen

Nachdem Sie bestimmt haben, in welche Aktien Sie investieren möchten, können Sie sofort Trades tätigen. Siehe die detaillierte Anleitung im folgenden Artikel:

Schritt 5: Verwalten Sie Ihr Handelsportfolio

Ortfolio Management ist einer der Überlebensfaktoren von Investoren an der Börse. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Portfolio verwalten, können Sie Ihre Gewinne maximieren und Ihr Konto vor unerwarteten Risiken schützen.

Portfoliomanagement ist ein kritischer Beruf bei Aktienanlagen, ein wirksames Instrument, um Risiken zu begrenzen und Gewinne zu maximieren. Anleger müssen ein tragfähiges und effektives Portfoliosystem schaffen, wenn sie lange Zeit in Wertpapiere mit sicheren Renditen und geringem Risiko investieren wollen. Daher wird das Portfoliomanagement bei Aktienanlagen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Rentabilität der Anleger spielen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 27

Risikotoleranz: Was es ist und wie es funktioniert

invest crypto 12

Forex Swap: Was es ist und wie es funktioniert