in

MetaTrader 4 (MT4): Ist es zuverlässig oder ist es ein Betrug?

Ob Metatrader (MT4) 4 ein Betrug ist oder nicht, ist für viele Anleger heute ein großes Problem, da es sich um eine beliebte Handelsplattform handelt, die von vielen Menschen genutzt wird. MT4 gilt als ein mächtiges Werkzeug für Händler bei der Teilnahme am Finanzmarkt. Einige Händler wurden jedoch leider Opfer eines Forex-Betrugs, MT4 stand wahrscheinlich im Mittelpunkt. In diesem Artikel wird untersucht, wie Betrüger MT4 als Unterstützung in ihrem System verwenden.

1. Was ist MetaTrader 4 (MT4)?

MetaTrader 4, auch bekannt als MT4, ist eine Handelsplattform, die es Händlern ermöglicht, auf dem Devisenmarkt und anderen Finanzprodukten zu handeln. MetaTrader 4 wurde offiziell im Jahr 2005 von der Firma MetaQuotes Software veröffentlicht. Derzeit ist es die beliebteste Handelsplattform.

Viele Leute verwechseln MT4 oft als Broker, aber MT4 ist nur eine Plattform, die Ihnen hilft, Kauf-, Verkaufs- und technische Analysetransaktionen durchzuführen. Sie müssen das Konto eines anderen Brokers eröffnen und sich bei MT4 anmelden, um zu analysieren und zu handeln.

Wenn Sie auf MT4 handeln, erhalten Sie viele fundamentale technische Analysewerkzeuge und -indikatoren. Darüber hinaus ist MT4 auch eine Plattform, die von vielen Programmierern verwendet wird, um erweiterte Indikatoren zu erstellen. Der Bestand an Indikatoren, die auf dieser Plattform verwendet werden können, ist riesig, reichhaltig und vielfältig. Sie wären von dieser riesigen Zahl „überwältigt“.

2. Ist MT4 ein Betrug?

MetaQuotes – Mt4 Softwareentwicklungs- und Managementunternehmen ist bekannt als Anbieter von Plattformen, die die strengsten IT-Sicherheitsvorschriften der Finanzaufsichtsbehörden in jedem Land der Welt erfüllen. MT4 ist also eine sichere, zuverlässige und zuverlässige Software.

MetaQuotes ist jedoch ein Softwareanbieter und verkauft seine Softwarelizenzen an jedes Unternehmen, das es sich leisten kann. Dies bedeutet, dass ihre Kunden zu vielen verschiedenen Themen gehören, die vertrauenswürdig oder betrüglich sein können.

Laut Statistik unterstützen die meisten Broker heute den Handel auf MT4. Viele legitime Broker, die von Finanzbehörden reguliert werden, unterstützen den Zugang und den Handel auf MT4, wie XM, Hotforex, FXTM, Weltrade, FxPro usw. Aber es gibt auch viele Austausche. Betrügereien führen dazu, dass viele Menschen unfair Geld verlieren.

MetaQuotes stört nicht die Geschäftstätigkeit von Kunden, die ihre Software nutzen. Daher haben sie keine Verpflichtung oder Verantwortung, wenn sie ein Konto bei einem betrügerischen Broker eröffnen. Die Eröffnung eines Kontos oder die Ein- und Auszahlung erfolgt ausschließlich über den Broker Ihrer Wahl, nicht über MT4.

Mit anderen Worten, der Ruf von MetaTrader 4 spiegelt nicht die Sicherheit des Brokers wider, für den Sie sich anmelden.

Daher müssen Händler einen zuverlässigen Broker wählen, um auf dem Finanzmarkt zu handeln.

3. Warum verwenden Betrugsbroker MetaTrader 4?

Es gibt ein paar einfache Gründe, warum Broker MetaTrader 4 wählen, um Betrügereien durchzuführen.

  • Erstens ist dies eine seriöse Plattform, die in der Handelsgemeinschaft außerordentlich vertraut und beliebt ist. Wenn es also darum geht, den MT4-Handel zu unterstützen, kommen viele Menschen zu dem Schluss, dass der Austausch auch sicher und legal ist, ohne weitere Informationen zu erfahren.
  • Im Vergleich zu der Menge an Geld, die Betrugsbroker mit ihren Händlern verdienen können, ist die Plattform relativ kostengünstig. Darüber hinaus ist der Installationsprozess auch schnell und einfach.
  • MetaQuotes bietet eine White-Label-Erstellungslösung, was bedeutet, dass Lizenzinhaber mehrere Marken erstellen können. Wenn ein Broker für betrügerisch befunden wird, schließt er und produziert eine andere Marke mit wenig Aufwand und Kosten.
  • MetaTrader 4 wird auf Ihren eigenen Geräten gehostet. Dies ermöglicht es ihnen, jeden gewünschten Marktfeed zu verknüpfen, Daten direkt aus der Datenbank zu ändern und Plugins zu installieren, um die Fähigkeiten der Plattform zugunsten des Marktes zu optimieren.

4. So vermeiden Sie Betrügereien beim Handel auf MetaTrader 4

Um Betrügereien zu vermeiden, muss Ihr Ansatz bei jeder Information, die er liefert, detaillierter und gründlicher sein. Wenn es so viele gute Informationen gibt, die schwer zu glauben sind, müssen Sie es sich noch einmal überlegen.

Um zu wissen, ob der Austausch ein Betrug ist oder nicht? Es wäre besser, wenn Sie die Faktoren berücksichtigen würden, die:

– Exchange Supervisory Authority: Die Aufsicht über die Aktivitäten von CFD-Börsen wird von den weltweit führenden Aufsichtsbehörden geregelt, wie zum Beispiel:

  • In den Vereinigten Staaten: National Futures Association (NFA), Commodity Futures Trading Commission (CFTC)
  • Vereinigtes Königreich: British Financial Conduct Authority FCA
  • In Australien: ASIC Investment and Securities Commission
  • Japan: FSA Financial Services Agency
  • Hongkong: Securities and Futures Commission SFC
  • Zypern: Cyprus Securities and Exchange Commission (CySec)

– Handelsgebühren: Sie müssen die Gebühren kennen, die Sie zahlen müssen, wenn Sie ein Konto bei einem Broker eröffnen. Viele Betrugsbroker berechnen versteckte Gebühren oder zusätzliche Gebühren, die Sie bis zur Transaktion nicht erwarten würden.

– Ein- und Auszahlung: Um Geldwäsche zu vermeiden, muss der Kapitalbetrag, den Sie einzahlen, in der Regel auf Visa oder MasterCard abgehoben werden, abhängig von der bei der ersten Einzahlung gewählten Methode. Wenn die Zahlungsmethode unorthodox ist, z. B. ein Offshore-Bankkonto, müssen Sie dies noch einmal überdenken.

– Ist die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, die vom Betrüger verwendet wird, auf der Website des Brokers aufgeführt?

Zusammenfassend müssen Sie sich daran erinnern, dass MetaTrader 4 einfach eine Plattform ist, ein Werkzeug zur Unterstützung des Handels und der Chancenanalyse. Wenn Sie neu auf den Finanzmärkten sind, haben Sie Ihr Geld verloren und dachten, MT4 sei ein Betrug. Es wäre also nicht anders als Sie, zu dem Schluss zu kommen, dass Facebook oder WhatsApp ein Betrug ist, wenn die Person diese Plattform nutzt, um davon zu profitieren. Bevor Sie also irgendwo ein Konto eröffnen, sollten Sie die Informationen dieses Austauschs sorgfältig lernen, um zu vermeiden, dass Sie unfair Geld verlieren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00005

Binance Vanilla Optionen: Was es ist und wie es funktioniert

investimenti 84

Binance Vanilla Optionen: alle verschiedenen Optionen