in

Litecoin: Was es ist und direkte Konkurrenten

Litecoin wurde als Alternative zu Bitcoin eingeführt und wird weithin als Silber zu Bitcoin-Gold bezeichnet. Es wurde 2011 von Charlie Lee entwickelt.

Es wurde ursprünglich geschaffen, um die Bedenken des Entwicklers auszuräumen, dass Bitcoin zu zentralisiert wird, und um es großen Bergbauunternehmen zu erschweren, den Mining-Prozess zu dominieren. Obwohl es letztendlich nicht gelungen ist, Bergbauunternehmen daran zu hindern, den größten Teil des Bergbaus von Litecoin zu monopolisieren, hat sich die Kryptowährung seitdem zu einem abbaubaren Münz- und Peer-to-Peer-Zahlungssystem entwickelt.

Litecoin Anwendungsfälle

Es wurde entwickelt, um angebliche Fehler im Open-Source-Code von Bitcoin zu beheben. Es verkürzt die Blockerstellungszeiten, indem es die Blockgröße reduziert und die Dauer von Blockchain-Transaktionen und -Zahlungen begrenzt. Es wurde für kostengünstige Transaktionen entwickelt und ist sehr effektiv für den täglichen Gebrauch.

Technologie: Um sicherzustellen, dass sich alle über den Status des öffentlichen Hauptbuchs einig sind, verwendet Litecoin Proof of Work (PoW) in Kombination mit Nakamoto Consensus, genau wie Bitcoin. Litecoin-Benutzer können mehr Speicher erwerben, anstatt sehr teure und hochspezialisierte integrierte Schaltungen (ASICs) kaufen zu müssen, um anwendungsspezifische integrierte Schaltungen (ASICs) zu minen.

Innerer Wert: Da Litecoin darauf abzielt, eine billigere und „entbehrlichere“ Währung für alltägliche Transaktionen als Bitcoin zu sein, werden Benutzer ermutigt, LTC auszugeben, anstatt die Münze für spekulative Zwecke, Wallet-Diversifizierung oder beschlagnahmesicheres Geld zu halten.

Hier sind einige Litecoin-Anwendungsfälle

OmniLite:

OmniLite macht es einfach, dezentrale Token, Smart Contracts und digitale Assets wie Token und NFTs zu erstellen. Aufgrund seiner Integrität, Netzwerksicherheit, Skalierbarkeit und sehr günstigen Preise hat Omnilite einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Blockchains.

Lightning-Netzwerk:

Im Lightning Network werden Micropayments durch Smart Contracts geregelt, bei denen es sich um Regelwerke handelt, die für Transaktionen befolgt werden müssen. Im Vergleich zu den Gebühren, die von Minern auf der Hauptblockchain erhoben werden, sind die Gebühren wahrscheinlich recht minimal. Im Vergleich zu Minern haben Lightning Network-Knoten eine viel einfachere Aufgabe.

Litecoin Kern:

Die Litecoin-Kryptowährung ermöglicht sofortige Zahlungen an jedermann, überall auf der Welt, mit Peer-to-Peer-Technologie, ohne dass eine zentrale Behörde erforderlich ist.

Was unterscheidet Litecoin von Bitcoin?

  • Der SHA-256-Algorithmus, der Rechenleistung belohnt, wird im Bitcoin-Mining verwendet. Der von Litecoin verwendete „Scrypt-Algorithmus“ fördert den schnellen Arbeitsspeicher über die Rechenleistung.
  • Ein weiterer wichtiger Unterschied besteht darin, dass der Verschlüsselungsalgorithmus auf weniger leistungsfähigen Computern eingesetzt werden kann, sodass Benutzer Litecoin auf PCs abbauen können, ohne die Kosten und die Lernkurve zu verursachen.
  • Transaktionen in Litecoin werden viel schneller verarbeitet als die in Bitcoin, aber diese Geschwindigkeit hat auch einige Nachteile.

Litecoin-Konkurrenten:

Die Konkurrenten von Litecoin basieren auf ihren Anwendungsfällen, Unterschieden und auch der Zuverlässigkeit der Blockchain und der Benutzerfreundlichkeit der Blockchain. Einige der Hauptkonkurrenten von Litecoin sind:

  • Ethereum
  • Bitcoin

  • (Bitcoin)
  • Maulwurf
  • Jota
  • Monero
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 37

Green Satoshi Token: Was es ist und direkte Konkurrenten

pexels andrea piacquadio 3755755 1

Chainlink: Was es ist und direkte Konkurrenten