in

FLOW: was es ist und wie es funktioniert

Nicht-fungible Token (NFTs) sind eine der größten Krypto-Geschichten im letzten Jahr, von denen viele auf der Ethereum-Blockchain für Tausende von Dollar verkauft wurden. Aber ein NFT-Projekt war so erfolgreich, dass es zu Staus auf Ethereum führte, was sowohl Benutzer als auch Entwickler frustrierte. Dieses Projekt war CryptoKitties.

Die Macher von CryptoKitties beschlossen, ihre eigene Blockchain zu entwickeln, die am besten für digitale Sammlerstücke, Spiele und alle anderen Arten von NFTs, einschließlich Sport-Highlights, geeignet ist.

Die FLOW-Blockchain war geboren, CryptoKitties migrierte und Dapper Labs beschloss, andere Projekte wie NBA Top Shot zu ihrer Blockchain-Kreation hinzuzufügen.

In diesem Leitfaden werden wir uns ansehen, was die Flow-Blockchain ist, welche Vorteile sie hat und welche Projekte sie bereits verwenden.

Was ist Flow?

Flow ist eine schnelle, dezentrale, entwicklerfreundliche Blockchain, und FLOW ist die native Kryptowährung, die das Netzwerk antreibt.

Flow ist die Grundlage für die Einführung kompletter Ökosysteme von Verbraucheranwendungen wie Spielen, Sammlerstücken und Apps, die mit ihnen interagieren. Flow basiert auf einer neuen Architektur, die die für Mainstream-Anwendungen erforderliche Leistung erreicht, ohne die Netzwerkdezentralisierung oder horizontale Partitionierung zu beeinträchtigen.

FLOW-Tokenomik

Der FLOW-Token ist der Treibstoff, der das Netz antreibt.

FLOW ist die Währung, die für den Betrieb des Flow Netzwerks und aller darauf befindlichen Anwendungen erforderlich ist. FLOW ist als Zahlungsmethode und als langfristiger Reservewert für die gesamte Flow-Wirtschaft konzipiert. Das Token wird von Validatoren, Entwicklern und Benutzern verwendet, um am FLOW-Netzwerk teilzunehmen und Belohnungen zu erhalten. Es wird auch für Gebühren und zur Teilnahme an der zukünftigen Verwaltung des Protokolls verwendet. Mit zunehmender Reife des Netzwerks können FLOW-Token-Inhaber ihren FLOW auf immer mehr Arten nutzen:

  • Zahlung für Berechnungs- und Validierungsdienstleistungen (z. B. Transaktionsgebühren)
  • Tauschmittel
  • Kaution für Datenspeicherung
  • Sicherheiten für sekundäre Token
  • Beteiligung an Governance

Vorteile des Flusses

Flow ist als Grundlage für eine neue Generation von Spielen, Apps und digitalen Assets konzipiert, die sie antreiben. Es gibt vier Hauptvorteile, von denen Entwickler glauben, dass Flow gegenüber anderen Blockchains hat:

Die Multi-Rollen-Architektur von Flow: Flow kanalisiert die Arbeit eines Blockchain-Miners oder Validators durch vier verschiedene Rollen, die alle Staging erfordern; Eine Trennung von Belangen, die dazu beiträgt, redundanten Verarbeitungsaufwand zu reduzieren:

  • Konsensknoten entscheiden über das Vorhandensein und die Reihenfolge von Transaktionen auf der Blockchain
  • Verifizierungsknoten

  • sind dafür verantwortlich, Ausführungsknoten zu verfolgen
  • Ausführungsknoten führen die Berechnung durch, die jeder Transaktion zugeordnet
  • ist

  • Sammlungsknoten verbessern die Netzwerkkonnektivität und Datenverfügbarkeit für dapps
  • Ressourcenorientierte Programmierung: Smart Contracts auf Flow werden in Cadence geschrieben, einer einfacheren, sichereren Programmiersprache für kryptografische Assets und Apps.
  • Entwickler-Ergonomie: Von aktualisierbaren Smart Contracts und integrierter Aufzeichnungsunterstützung bis hin zum Flow-Emulator ist das Flow-Netzwerk auf Ergebnisse ausgelegt.
  • Consumer Onboarding: Flow ist für traditionelle Verbraucher konzipiert, mit Zahlungsrampen, die einen sicheren, reibungsarmen Fiat-zu-Krypto-Pfad katalysieren

Welche NFT-Projekte verwenden Flow?

Derzeit gibt es zwei große NFT-Projekte, die bereits auf Flow aufbauen, CryptoKitties und NBA Top Shot. Flow arbeitet auch an NFt-Projekten mit UFC, Dr. Seuss, Ubisoft und Samsung.

CryptoKitties

CryptoKitties ist ein Spiel, das sich auf züchtbare, sammelbare, CryptoKitties, virtuelle und einzigartige Versionen Ihrer Katzenfreunde konzentriert.

Es begann vor Jahren und wurde am 28. November 2017 als weltweit erstes Spiel veröffentlicht, das auf dem Ethereum-Netzwerk basiert. Es erreichte sofort Popularität und wurde innerhalb von drei Stunden nach dem Start zum drittaktivsten Smart Contract im Ethereum-Netzwerk. Es machte fast 2% aller Ether-Transaktionen aus. Aufgrund seiner Beliebtheit beschlossen die Schöpfer, die Flow-Blockchain zu erstellen, um den Stress aller Transaktionen auf Ethereum zu lindern. Benutzer können weiterhin über die Ethereum-Blockchain auf ihre CryptoKitties zugreifen, sie können sie jedoch auch auf die Flow-Blockchain übertragen, um die Transaktionskosten zu senken.

NBA Top Shot

Bei NBA Top Shot geht es darum, Highlights oder „Momente“ zu sammeln, indem man Packs öffnet oder auf dem Markt kauft. Sie können die Highlights Ihrer Lieblingsspieler erhalten und sie auf Ihrem Profil anzeigen.

Einige glauben, dass dies ein Ersatz für andere Formen von Sportsammlerstücken wie Sammelkarten sein wird. NBA Top Shot basiert im Gegensatz zu CryptoKitties vollständig auf Flow, was bedeutet, dass die Transaktionsgebühren niedrig und die Geschwindigkeiten hoch sind. NBA Top Shot wurde schnell bei über 600.000 Nutzern beliebt, darunter Prominente wie Mark Cuban, Quavo und Spieler wie Tyrese Haliburton.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels karolina grabowska 5980745

Kostenlose Bitcoins: Sie existieren und wie man sie bekommt

pexels leeloo thefirst 8919543

Bitcoin auf Robinhood kaufen: Schritt-für-Schritt-Anleitung