in

Coinbase-Konto: Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man es löscht

Möchten Sie Ihr Coinbase-Konto löschen?

Vielleicht möchten Sie Coinbase nicht mehr verwenden, um Ihre Kryptowährung zu speichern.

Oder vielleicht möchten Sie Ihre Kryptowährungsbestände in eine andere Brieftasche übertragen.

Bevor Sie jedoch Ihr Coinbase-Konto löschen, müssen Sie wissen, dass sowohl Coinbase als auch Coinbase Pro die meisten Ihrer Kontoeinstellungen gemeinsam haben.

Wenn Sie also Ihr Coinbase-Konto löschen, wird auch Ihr Coinbase Pro-Konto gelöscht.

Wenn Sie noch kein Coinbase-Konto erstellt haben, erhalten Sie $ 10 USD in kostenlosem Bitcoin über diesen Empfehlungslink: https://www.coinbase.com/join/lim_di1.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihr Coinbase-Konto löschen.

So löschen Sie Ihr Coinbase-Konto

Um Ihr Coinbase-Konto zu löschen, müssen Sie auf die Seite „Aktivität“ gehen.

Sobald Sie sich auf der Seite „Aktivität“ befinden, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Konto schließen“, um Ihr Konto zu löschen.

Nachdem Sie auf „Konto schließen“ geklickt haben, werden Sie aus Sicherheitsgründen aufgefordert, Ihr Kontopasswort einzugeben.

Klicken Sie dann erneut auf „Konto schließen“, um die Löschung Ihres Kontos zu bestätigen.

Sie
können Ihr Coinbase-Konto jedoch nicht löschen, wenn Sie ein Restguthaben in einer Ihrer Brieftaschen haben.

Bevor Sie Ihr Konto löschen können, müssen Sie über ein Nullguthaben verfügen.

Um dies zu tun, müssen Sie Ihr Geld und Ihre Kryptowährungen an eine andere Brieftasche oder einen anderen Benutzer überweisen.

Dann haben Sie Zugriff auf das Löschen Ihres Coinbase-Kontos.

1. Melden Sie sich bei Coinbase an und klicken Sie auf das Menü

Sie können dafür einen Desktop oder ein mobiles Gerät verwenden.

Sie können die mobile Coinbase-App nicht verwenden, da sie dort keine Funktion zum Löschen Ihres Kontos hat.

Beachten Sie jedoch, dass die Screenshots in diesem Handbuch auf einem mobilen Gerät aufgenommen wurden.

Wenn Sie also Coinbase auf einem Desktop verwenden, wird die Benutzeroberfläche ein wenig anders sein.

Sobald Sie sich auf
der Website befinden, klicken Sie auf das Menüsymbol und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

Sobald Sie eingeloggt sind, landen Sie auf Ihrem Dashboard.

Klicken Sie dann erneut auf das Menüsymbol in der oberen Navigationsleiste.

Wenn Sie Coinbase auf einem Desktop verwenden, klicken Sie auf Ihr Profilbild.

2. Klicken Sie auf „Einstellungen“

Nach einem Klick auf das Menüsymbol öffnet sich ein Navigationsmenü.

Im Navigationsmenü sehen Sie weitere Optionen wie „Home“, „Portfolio“, „Prices“ und mehr.

Scrollen Sie im Menü nach unten.

Am unteren Rand des Menüs sehen Sie weitere Optionen wie „Einstellungen“, „Berichte“, „Hilfe“ und „Abmelden“.

Auf der Einstellungsseite müssen Sie navigieren.

Klicken Sie auf „Einstellungen“, um zur Einstellungsseite zu gelangen.

3. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und dann auf „Aufgaben“

Nachdem Sie auf „Einstellungen“ geklickt haben, gelangen Sie auf die Einstellungsseite.

Auf der Einstellungsseite landen Sie standardmäßig auf der Registerkarte „Profil“.

Wenn Sie Coinbase auf einem mobilen Gerät verwenden, tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil auf der Profilregisterkarte.

Nachdem Sie auf den Dropdown-Pfeil getippt haben, wird ein Navigationsmenü geöffnet.

Tippen Sie auf „Aktivität“, um zur Aktivitätsseite zu gelangen.

Wenn Sie Coinbase auf einem Desktop verwenden, klicken Sie einfach auf die Registerkarte „Aktivität“, um zur Aktivitätsseite zu gelangen.

4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Konto schließen“

Nachdem Sie auf die Registerkarte „Aufgaben“ geklickt haben, landen Sie auf der Aufgabenseite.

Auf der Aufgabenseite sehen Sie alle Ihre aktiven Sitzungen.

Aktive Sitzungen werden in „Mobile Anwendungen“, „Websitzungen“, „Bestätigte Geräte“ und „Kontoaktivität“ eingeteilt.

Wenn Sie Coinbase auf einem mobilen Gerät verwenden, reagiert diese Seite möglicherweise nicht.

Sie können die Seite jedoch vergrößern, um die Details anzuzeigen.

Sie müssen dann bis zum Ende der Seite scrollen.

Unten auf einer Seite sehen Sie die Überschrift „Konto schließen“.

Unter der Überschrift sehen Sie die Schaltfläche „Konto schließen“.

Klicken Sie auf „Konto schließen“, um mit dem nächsten Schritt zum Löschen Ihres Coinbase-Kontos fortzufahren.

5. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Konto schließen“

Nachdem Sie auf „Konto schließen“ geklickt haben, wird eine Popup-Meldung angezeigt.

Die Popup-Nachricht ist eine Bestätigung, dass Sie Ihr Coinbase-Konto schließen möchten.

Bevor Sie Ihr Konto schließen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle Ihre Gelder abheben.

Wenn sich noch Geld auf Ihrem Konto befindet, können Sie es nicht schließen.

Sobald alle Ihre Gelder abgehoben wurden, können Sie Ihr Konto löschen.

Dann müssen Sie das Kennwort eingeben, um fortzufahren.

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie Ihr Passwort eingeben.

Klicken Sie abschließend auf „Konto schließen“, um Ihr Konto zu schließen.

Nachdem Sie auf „Konto schließen“ geklickt haben, wird Ihr Coinbase-Konto dauerhaft gelöscht.

Schlussfolgerung

Das Löschen Ihres Coinbase-Kontos wird nicht empfohlen.

Wenn Sie verdächtige Aktivitäten in Ihrem Konto festgestellt haben, ist es besser, diese zuerst zu deaktivieren.

Sie können sich an Coinbase wenden, um Unterstützung bei der Deaktivierung Ihres Kontos zu erhalten.

Sie
haben eine Supportnummer, die Sie anrufen können, wenn Sie verdächtige Aktivitäten in Ihrem Konto feststellen.

Das Deaktivieren Ihres Kontos ist vorübergehend und Sie können es später wieder aktivieren.

Auf der anderen Seite ist das Löschen Ihres Coinbase-Kontos ein dauerhafter und irreversibler Prozess.

Daher sollten Sie immer in Betracht ziehen, Ihr Konto zu deaktivieren, anstatt es zu löschen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00006

Von Coinbase zu Binance: Wie man Krypto überträgt

invest crypto 8

Coinbase Passwort: So ändern Sie es