in

Bitcoin Vorhersage 2023 – 2025 – 2030

In diesem Leitfaden werden wir unsere Meinung und die des Marktes zur Zukunft von BTC äußern, während wir die Preisprognosen von Bitcoin für 2023 und darüber hinaus diskutieren.

Denken Sie daran, dass Sie diese und jede andere Prognose mit einem Körnchen Salz nehmen sollten, da die Vorhersage von irgendetwas eine undankbare Aufgabe ist, geschweige denn die Zukunft eines neuen hochvolatilen finanziellen Vermögenswerts wie Bitcoin vorherzusagen.

Lassen Sie uns nun darauf eingehen.

Bevor wir uns mit der Preisprognose von Bitcoin befassen und Fragen beantworten, ob BTC eine gute Investition ist oder nicht, warum BTC erfolgreich sein oder scheitern wird oder warum der Preis von Bitcoin steigen oder fallen wird, werfen wir kurz einen Blick darauf, was BTC ist und seine bisherige Geschichte.

Langfristiger Überblick über Bitcoin
Wenn wir ehrlich sind, ist Bitcoin immer noch ein Lieblingsspielzeug erfahrener und weniger erfahrener Spekulanten, aber auch die Zahl der Bauherren wächst. Das Ökosystem und die umgebende Infrastruktur werden mit blendender Geschwindigkeit aufgebaut, während Markenpräsenz und Wiedererkennung Allzeithochs erreichen, insbesondere bei der jüngeren Generation.

Werfen Sie einen Blick auf einige der besten Bitcoin-Roboter, mit denen Sie im Schlaf Geld verdienen können.

Das alte Establishment, das hauptsächlich aus alten weißen Männern besteht, schreit immer noch Bitcoin an, schleudert Schläge, Beleidigungen und fordert ein Verbot (der beste Beweis für ihr offensichtliches Unverständnis dafür, wie Bitcoin funktioniert). Glücklicherweise ist die Biologie auf der Seite von Bitcoin: Die alte herrschende Klasse und die archaischen Technologien, an denen sie festhalten, sterben und schaffen Platz für neue Ideen und Technologien.

Bitcoin
besitzt bereits Immobilien in den Köpfen der nächsten Entscheidungsträger und Vermögensinhaber und es ist nur eine Frage, wann, nicht Wille, Bitcoin in die Mainstream-Finanzwelt eintreten wird.

Werfen wir einen Blick auf die historische Preisbewegung und dann auf die fundamentalen Kräfte, die Bitcoin im Jahr 2022 nach oben treiben werden.

Wir können die Grundlagen in zwei Kategorien einteilen: Protokollverbesserungen und Aufbau von Ökosystemen / Infrastruktur.

Bitcoin Preis Vorhersage

Die gesamte Welt der Kryptowährung steht am Rande des vollständigen Zusammenbruchs. Bitcoin fiel um 75% von seinem Allzeithoch inmitten breiterer Marktrückgänge, die durch die wütende Inflation und die Zinserhöhungen der US-Notenbank verursacht wurden.

Wenn Sie die jüngsten Zusammenbrüche großer Branchenakteure (FTX, Celsius, Moon usw.) in die Gleichung einbeziehen, ist der Horizont trübe und es wird mehr Blut auf den Straßen der Kryptostadt geben.

Investoren verkaufen riskante Vermögenswerte und bewegen sich in stabilere Märkte. Krypto wird immer noch als sehr riskantes Spiel wahrgenommen und verkauft daher.

Unser Algo sieht 2023 noch etwas Grün, vor allem in der zweiten Jahreshälfte. Dies spiegelt sich in unserer Prognose für 2023 wider.

Im Moment muss Bitcoin einen Boden finden, bevor wir uns in die entgegengesetzte Richtung bewegen und den Trend umkehren können.

Sobald sich Bitcoin in der neuen Preisspanne niedergelassen hat, werden Altcoins dasselbe tun – wir haben dieses Szenario Dutzende Male in der fernen und jüngeren Geschichte gesehen.

Unser Preisprognosemodell ist für die nächsten 90 Tage bärisch mit einem Hinweis auf einen Bullenmarkt, der sich über Quartale von Q1 bis Q2 erstreckt. Wir erwarten, dass Wale und andere größere Akteure auf dem Markt ihre Taschen um diese Zeit füllen werden, was zu einer typischen und plötzlichen Kryptospitze führen wird.

Die Grundlagen, die wir bewerten, sind Teams, Tokenomics, Anwendungsfall, Community, Marketingbemühungen, Liquidität und Verfügbarkeit von Austausch, Hype und spekulatives Potenzial sowie einige andere proprietäre Faktoren, die in unserem Kryptolabor entwickelt wurden.

Bitcoin Preis Vorhersage 2023

Die hohe Inflation und die extrem gefährliche makroökonomische Situation haben sich stark im Preis von Bitcoin im Jahr 2022 niedergeschlagen. Wenn wir die internen Krypto-Probleme mit großen Spielern wie FTX, Celsius, Voyager und Luna nehmen, sieht 2023 für Bullen nicht allzu gut aus. Wir werden wahrscheinlich eine Menge langweiliger Seitwärts-Preisbewegungen sehen, mit der Tendenz, mit jedem kleinen Markttremor nach unten zu rutschen.

BTC Preis Prognose 2025

Unser Prognosemodell geht davon aus, dass BTC im Jahr 2025 81217,82 USD erreicht.

Wie viel wird BTC in 5 Jahren wert sein?

Der Preis von BTC in 5 Jahren könnte um $ 37663.30 liegen

Bitcoin Preis Prognose 2030 – 2040

Wie viel wird Bitcoin im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell geht davon aus, dass Bitcoin im Jahr 2030 203044,55 USD erreicht.

Wie viel wird Bitcoin im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell geht davon aus, dass Bitcoin im Jahr 2040 406089,09 USD erreicht.

Lohnt sich Bitcoin zu kaufen?

Wir sind Befürworter von mäßig riskanten Investitionen: Investieren Sie den größten Teil Ihres Kryptowährungsportfolios in BTC (50%); 35% in einem Korb von Large-Cap-Münzen und der Rest in kleinen Projekten mit enormen Steigerungen. In diesem Zusammenhang lohnt es sich also, Bitcoin zu kaufen.

Ist Bitcoin eine gute Investition?

Bitcoin ist, genau wie alle anderen Kryptowährungen, eine riskante Investition. Es ist wahrscheinlicher, dass es aufgrund des guten Anwendungsfalls, der gut gestalteten Tokenomik, der aktiven Community und eines starken Teams dahinter nach oben als nach unten geht.

Wie viel wird Bitcoin wert sein?

Für die kurzfristige Zukunft könnte es $ 10449.47 erreichen. Langfristig (8-10 Jahre) könnte es auf 203044,55 $ oder sogar höher springen.

Warum wird Bitcoin erfolgreich sein und im Preis steigen?

Bitcoin hat einen guten Anwendungsfall, gut gestaltete Tokenomik, eine aktive Community und ein solides Team dahinter. All dies ist eine Voraussetzung für den Erfolg und deshalb sieht unser Vorhersagemodell Bitcoin im Jahr 2030 auf 203044,55 $ steigen.

Warum wird Bitcoin scheitern und im Preis fallen?

Kryptografische Projekte scheitern aus verschiedenen Gründen. Einige der häufigsten sind: Das Team wird abtrünnig und gibt das Projekt auf, Regulierungsbehörden erklären es für illegal und Presseaustausch, um es zu entfernen, mangelnde Medienaufmerksamkeit, erfolgreichere Konkurrenten, Fehlen einer gut durchdachten Marketingstrategie, Verlust der Community-Unterstützung, potenzielle Verwundbarkeit im Protokoll, Nichterreichen der im Protokoll vorgesehenen Mindestentwicklungsaktivität, Unfähigkeit, neue Entwickler für den Aufbau auf ihrer Plattform zu gewinnen.

Wie hoch wird Bitcoin gehen?

Unser Vorhersagemodell sieht den Preis von Bitcoin explodieren und in ferner Zukunft 406089,09 $ erreichen.

Kann Bitcoin Sie zum Millionär machen?

Ja, wenn Sie eine ausreichend große Summe kaufen. Erwarten Sie nicht, $ 100 zu investieren und Bitcoin-Millionär zu werden. Aber 100-fache Preisexplosionen sind ein alltäglicher Anblick in Krypto, so dass eine Investition von 10.000 US-Dollar in Bitcoin Sie zum Millionär machen könnte.

Häufig gestellte Fragen zur Bitcoin-Preisprognose

Wird Bitcoin an Wert gewinnen?

Es hängt davon ab, wen Sie fragen. Kryptowährungsenthusiasten glauben dies definitiv und wenn man bedenkt, dass die Zahl der „Krypto-infizierten Menschen“ von Tag zu Tag wächst, ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin in den kommenden Jahren an Wert gewinnen wird.

Warum fällt Bitcoin?

Bitcoin ist eine börsengehandelte Ware / Währung, die für Non-Stop-Kauf- und Verkaufsaufträge verfügbar ist und je nach internen und externen Marktkräften sowohl nach oben als auch nach unten schwankt. Der langfristige Gesamttrend ist jedoch positiv und alle Preisrückgänge sind relativ kurzlebig.

Warum steigt Bitcoin?

Weil es
als sicherer Hafen gegen traditionelle Finanzinstrumente gilt und die Anzahl der Menschen, die glauben, dass es wächst. Und weil jede Art von Geld einen Wert hat, nur weil die Leute es zuschreiben, wächst der Wert von Bitcoin weiterhin proportional zur Anzahl der Menschen, die es für wertvoll halten.

Ist es klug, in Bitcoin zu investieren?

Es hängt von Ihrem Anlageprofil ab, Sie sind ein langfristiger oder kurzfristiger Investor. Unabhängig von Ihren Anlageaffinitäten empfehlen wir Ihnen dringend, umfangreiche Recherchen durchzuführen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Kann Bitcoin eine Million erreichen?

Wenn Bitcoin 1 Million Dollar pro Münze erreichen würde, würde dies den vollständigen Zusammenbruch der aktuellen Wirtschaftsordnung und einen totalen Paradigmenwechsel in der Wahrnehmung der Wirtschaft und des Finanzsystems bedeuten. Und das ist im Bereich der Möglichkeiten in den nächsten 10 Jahren.

Kann Bitcoin gegen echtes Geld eingetauscht werden?

Natürlich können Sie es auf verschiedenen Kryptowährungen an Fiat-Börsen handeln oder es von Angesicht zu Angesicht an jemanden verkaufen, der bereit ist, Sie zu bezahlen.

Wie viel wird Bitcoin im Jahr 2022 wert sein?

Laut einigen Analysten könnte Bitcoin bis Ende 2022 123.500 US-Dollar erreichen.

Was war der niedrigste Preis von Bitcoin?

Der niedrigste Preis war im Oktober 2010, als
Bitcoin gerade erst anfing und weniger als einen Dollar wert war und 0,125 $ kostete, und im Jahr 2011 von Februar bis April wurde es bei 1,00 $ gehandelt.

Wie viel wird Bitcoin im Jahr 2030 wert sein?

Die Anzahl der Preisprognoseanalysen, die Bitcoin bis 2030 deutlich über 500.000 US-Dollar steigen sehen, nimmt zu.

Kann Bitcoin in Geld umgewandelt werden?

Ja, entweder an Krypto-Geldautomaten oder kaufen, indem Sie es an Börsen verkaufen und dann auf Ihr Bankkonto abheben.

Ist Bitcoin sicher und legal?

Bitcoin
muss in den meisten Teilen der Welt noch reguliert werden, aber Geschichten über die positiven rechtlichen Rahmenbedingungen, die rund um Bitcoin und Krypto entwickelt wurden, tauchen immer häufiger auf. Es ist nicht illegal, mit Ausnahme einiger Randländer der Welt.

Wie fange ich an, Bitcoin zu kaufen?

Sie können direkt hierher gehen, um Bitcoin zu kaufen.

Grundlagen

Protokollverbesserungen

Der freiberufliche Journalist Ian Edwards schrieb ein ausgezeichnetes Stück über Bitcoin-Protokollverbesserungen, das Sie hier lesen können. Hier der Auszug mit den wichtigsten Entwicklungen. Es ist erwähnenswert, dass der produktive Bitcoin-Entwickler Pieter Wuille am 6. Mai zwei Bitcoin-Verbesserungsvorschläge (BIPs) eingereicht hat, die Pläne anbieten, die sich für ein mögliches Upgrade der Kryptowährung als entscheidend erweisen könnten.

Wuilles erstes BIP beschreibt eine „neue Art von SegWit Version 1-Ausgabe mit Ausgabenregeln, die auf Taproot, Schnorr-Signaturen und Merkle-Zweigen basieren“.

Während die zweite „die Semantik des ursprünglichen Skriptsystems unter Beep-Taproot“ beschreibt.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Protokollentwicklungen, an denen derzeit gearbeitet wird, ohne genaue Fristen, wann sie implementiert werden.

BAUM

MAST, kurz für Merkelized Abstract Syntax Trees, schlägt vor, Bitcoin zu verbessern, indem die Art und Weise, wie Smart Contracts in der Blockchain geschrieben werden, geändert wird. Tatsächlich können Smart Contracts in ihre Einzelteile zerlegt werden. Dies hat mehrere Vorteile in Bezug auf Datenschutz, Transaktionsgröße und größere intelligente Verträge. Es gibt tolle Artikel über MAST hier, hier und hier. Es gibt keinen festen Zeitplan für die Umsetzung.

Schnorr-Unterschriften

Die Schnorr-Signaturen,
benannt nach ihrem Erfinder Claus-Peter Schnorr, sind ein Vorschlag, den aktuellen digitalen Signaturalgorithmus (ECDSA) von Bitcoin durch einen effizienteren zu ersetzen. Die erste Möglichkeit, das Bitcoin-Protokoll zu verbessern, besteht darin, dass sie die Aggregation mehrerer Transaktionssignaturen in einer einzigen Signatur ermöglichen.

Dies würde die Transaktionsgrößen bei diesen Arten von Transaktionen kleiner machen und könnte die Transaktionsnutzung von Bitcoin-Netzwerkspeicher und Bandbreite um etwa 25% reduzieren. Zweitens würden Schnorrs Signaturen die Privatsphäre von Multisig-Transaktionen erhöhen, indem sie Signaturen in diesen Transaktionen aggregieren und so die ursprünglichen Signaturen maskieren.

Kugelsicher

Bulletproofs versprechen, die Privatsphäre von Bitcoin zu verbessern, indem sie die Anzahl der Transaktionen verbergen, während die Wallet-Adressen des Absenders und Empfängers öffentlich bleiben. Sie sind bereits auf Monero implementiert, während die Implementierung von Bitcoin noch aussteht und laut Wuille „zu verfrüht, um die Aufnahme in Bitcoin vorzuschlagen“.

Vertrauliche Transaktionen

Vertrauliche Transaktionen (CTs) würden Bitcoin-Transaktionsbeträge nur für Transaktionsteilnehmer sichtbar halten.

Sidechain-Projekte

Sidechains sollen es anderen Blockchains ermöglichen, sich mit einer separaten Münze, die an Bitcoin gebunden ist, mit dem Bitcoin-Netzwerk zu verbinden. Dies bedeutet, dass jede Sidechain eine separate Blockchain ist, die andere Regeln als das Bitcoin-Mainnet haben kann, während sie mit ihr verbunden bleibt. Derzeit befinden sich mehrere Sidechain-Vorschläge in der Entwicklung: Liquid Network, RSK und Drivechain.

Flüssiges Netzwerk

Liquid ist eine private Sidechain, daher gibt es eine gewisse Kontrolle darüber, wer darauf zugreifen kann. Die Vorteile von Liquid sind, dass es sofortige Transaktionen, Datenschutz (vertrauliche Transaktionen sind integriert) und die Möglichkeit für Benutzer ermöglicht, liquide Gelder außerhalb einer Börse zu halten.

RSK

RSK ist eine Sidechain, die intelligente Vertragsfunktionalität und nahezu sofortige Zahlungen in das Bitcoin-Netzwerk bringen soll. Wie Liquid verwendet es ein föderiertes System, bei dem die Depotbanken die Bewegung von Bitcoins zwischen dem RSK-Netzwerk und dem Bitcoin-Mainnet verfolgen. Dies geschieht durch die Verwendung eines Tokens namens SBTC (Smart Bitcoin), das mit einem Verhältnis von 1: 1 an BTC gebunden ist.

Antriebskette

Drivechain plant, mehrere Blockchains mit dem Bitcoin-Mainnet zu verbinden. Wie RSK können Drivechain-Sidechains von Bitcoin-Minern mit United Mining geschützt werden. Im Gegensatz zu RSK ist Drivechain flexibel und Entwickler können Sidechain auf die gewünschten Spezifikationen zuschneiden, z. B. größere Blöcke oder Datenschutzfunktionen.

Mimblewimble

Mimblewimble ist ein Vorschlag für eine Bitcoin-ähnliche Blockchain, die behauptet, eine größere Sicherheit als das aktuelle Bitcoin-Protokoll, eine bessere Skalierbarkeit, eine andere Art von kryptografischer Sicherheit und einen ASIC-resistenten Mining-Algorithmus zu bieten, um die Dezentralisierung des Bergbaus zu fördern.

Lightning-Netzwerk

Natürlich gibt es das sehr umstrittene Lightning Network-Projekt, die lang erwartete Level-2-Skalierungslösung, die viele Hoffnungen von Bitcoinern weckt und viele Kontroversen und Abzüge aus anderen Bereichen anzieht, hauptsächlich von Bitcoin-Gabeln wie BCH und BSV.
Lightning Network verzeichnete im vergangenen Jahr ein deutliches Wachstum. Die erste von Lightning Labs entwickelte Implementierung von Lightning wurde im März 2018 in der Beta-Phase gestartet.

In etwas mehr als einem Jahr, seit es im Mainnet live ging, gibt es jetzt fast 4.300 Knoten mit aktiven Kanälen und etwa 38.000 Gesamtkanäle. Das steilere Knotenwachstum in den letzten drei Monaten könnte möglicherweise mit der Veröffentlichung des Casa Lightning-Knotens zusammenhängen, der den Betrieb eines Knotens für einen normalen nicht-technischen Benutzer erheblich vereinfachte.

Es ist auch erwähnenswert, dass die durchschnittliche Anzahl der Kanäle pro Knoten im vergangenen Jahr stetig gestiegen ist. Die Kapazität der Knoten und des gesamten Netzwerks hat sich im vergangenen Jahr ebenfalls auf die aktuellen 1.079 BTC (mehr als 6 Millionen US-Dollar) erhöht, die in Knoten und Kanälen eingeschlossen sind.

Ökosystem und Infrastruktur

Vorschriften

Es ist kein Geheimnis, dass eines der Hindernisse für den Eintritt institutioneller Investoren in den Kryptoraum die Notwendigkeit eines geeigneten Regulierungsrahmens ist. Hedgefonds können die Gelder ihrer Kunden nicht einfach auf die gleiche freie und einfache Weise anlegen wie ein Privatanleger.

Regulierung ist kein Krypto-Killer. Die Regulierung wird den großen und kleinen Anlegern sowie den Unternehmen, die die Münzen selbst ausgeben, die notwendige Klarheit verschaffen. Die Menschen können sich darauf konzentrieren, wie diese Vermögenswerte am besten genutzt werden können, um Portfolios zu diversifizieren, Geld ins Ausland zu transferieren und Geschäftsmodelle zu verbessern, anstatt ihnen aus Angst vor Konflikten mit der SEC über die Schulter zu schauen. Mit zunehmender Regulierung wird eine weitere Akzeptanz folgen, insbesondere bei denjenigen, für die die Sorgfaltspflicht von entscheidender Bedeutung ist. Finanzinstitute werden in der Lage sein, diese Anlagemöglichkeiten zuversichtlich zu ihren Kunden zu bringen, Pensionsfonds können Kryptowährungen in ihre langfristigen Bestände integrieren – die Anwendungen sind endlos.

Dieser Artikel behandelt Bitcoin-Vorschriften und die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen auf der ganzen Welt.

Berühmte Unterstützer

Jack Dorsey ist CEO von Twitter und hat seine Unterstützung für Bitcoin (BTC) und das Lightning Network gezeigt.

Steve Wozniak ist bekannt als Mitbegründer von Apple, einem der größten Unternehmen der Welt. Wozniak sagte, Bitcoin werde die Weltwährung werden.

Es gibt einen weiteren Bitcoin-Bullen auf dem Markt, Peter Thiel. Der Risikokapitalgeber hat bereits auf Bitcoin und die Möglichkeit gesetzt, dass es ein sicherer Hafen ähnlich wie Gold wird. Während eines Gesprächs mit CNBC sagte er, es wäre lange Bitcoin und neutral von allem anderen.

Tim Draper, ein anerkannter Risikokapitalinvestor, ist seit langem auf dem Kryptowährungsmarkt tätig. Er investierte in Bitcoin, als es unter 1.000 US-Dollar gehandelt wurde, und machte auch sehr bullische Vorhersagen für die Zukunft dieses digitalen Vermögenswertes.

Ashton Kutcher war ein ausgesprochener Unterstützer von Bitcoin und investierte zusammen mit dem Milliardär Mark Cuban in eine Sportwetten-Blockchain, UnikoinGold.

Cryptohopper ist bei weitem einer der besten automatisierten Handelsroboter auf dem Markt. Lesen Sie hier unsere Rezension.

Joe Rogan sagte, er sei fasziniert von der Idee, aber er gab Bitcoin nicht seine ganze Aufmerksamkeit, aber er denkt, dass es die Weltwirtschaft wirklich erschüttern könnte.

Schlussfolgerung

Die aktuelle Stimmung in der Bitcoin-Community ist positiv, und technische Verbesserungen zusammen mit dem allgemeinen Wachstum des Ökosystems prognostizieren eine glänzende Zukunft in der Zukunft. Technische Indikatoren signalisieren einen bevorstehenden Bullenlauf und mehr Menschen, die die einzigartigen Eigenschaften und Vorteile von Bitcoin gegenüber dem traditionellen System verstehen. Während die vergangene Performance kein guter Indikator für den zukünftigen Preis ist, könnten die Fundamentaldaten hinter Bitcoin in naher Zukunft auf 200.000 USD steigen und den höchsten Preis aller Zeiten überschreiten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels anna nekrashevich 6802044

DigiByte (DGB) Prognose 2023 | 2025 | 2030

pexels peter kambey 11286700

3 Big Warren Buffett Wetten von 2023