in

Bitcoin Cash (BCH) Prognose 2023 – 2025 – 2030

In diesem Leitfaden werden wir unsere und die Meinung des Marktes zur Zukunft von BCH äußern, während wir die Preisprognosen von Bitcoin Cash für 2023 und darüber hinaus diskutieren.

Denken Sie daran, dass Sie diese und jede andere Prognose mit einem Körnchen Salz nehmen sollten, da die Vorhersage von irgendetwas eine undankbare Aufgabe ist, ganz zu schweigen von der Vorhersage der Zukunft eines neuen hochvolatilen Finanzvermögens wie Bitcoin Cash.

Lassen Sie uns nun darauf eingehen.

Bevor wir uns mit der Preisprognose von Bitcoin Cash befassen und Fragen beantworten, ob BCH eine gute Investition ist oder nicht, warum BCH erfolgreich sein oder scheitern wird oder warum der Preis von Bitcoin Cash steigen oder fallen wird, werfen wir einen kurzen Blick darauf, was BCH ist und seine bisherige Geschichte.

Sie können BCH an vielen Börsen kaufen, handeln, einschließlich großer Plattformen wie eToro, Cex.io, Coinbase und Binance.

Bitcoin Cash Intro

Mitte 2017 bereitete eine Gruppe von Entwicklern, die das Bitcoin-Blockgrößenlimit erhöhen wollten, eine Codeänderung vor. Die Änderung, die als Hard Fork bezeichnet wird, trat am 1. August 2017 in Kraft. Infolgedessen wurde das Bitcoin-Ledger Blockchain und Kryptowährung in zwei Teile geteilt.

Bitcoin
Cash („Bcash“) entstand aus Spannungen zwischen frühen Bitcoin-Investoren über steigende Transaktionsgebühren und zunehmend unterschiedliche Meinungen über die besten On-Chain-Skalierungslösungen für Bitcoin. Bitcoin Cash priorisiert auch die strikte Einhaltung dessen, was Satoshis „Vision“ für den ursprünglichen Bitcoin genannt wird. Betrachten Sie Peer-to-Peer-Transaktionen als das zentrale Wertversprechen des Netzwerks und den Faktor, der gegen andere konkurrierende Faktoren wie Sicherheit optimiert werden sollte.

Es unterscheidet sich von anderen Versionen dadurch, dass die Blockgröße von einem MB auf acht MB erhöht werden konnte. Sein übergeordnetes Ziel ist es, die Anzahl der Transaktionen zu erhöhen, die vom Netzwerk verarbeitet werden können, in der Hoffnung, dass Bitcoin Cash in der Lage sein wird, mit dem Transaktionsvolumen zu konkurrieren, das Branchenriesen wie PayPal und Visa derzeit verarbeiten können.

Bitcoin Cash Preis Vorhersage

Die gesamte Welt der Kryptowährung steht am Rande des vollständigen Zusammenbruchs. Bitcoin fiel um 75% von seinem Allzeithoch inmitten breiterer Marktrückgänge, die durch die wütende Inflation und die Zinserhöhungen der US-Notenbank verursacht wurden.

Wenn Sie die jüngsten Zusammenbrüche großer Branchenakteure (FTX, Celsius, Moon usw.) in die Gleichung einbeziehen, ist der Horizont trübe und es wird mehr Blut auf den Straßen der Kryptostadt geben.

Investoren verkaufen riskante Vermögenswerte und bewegen sich in stabilere Märkte. Krypto wird immer noch als sehr riskantes Spiel wahrgenommen und verkauft daher.

Unser Algorithmus sieht 2023 noch etwas Grün, vor allem in der zweiten Jahreshälfte. Dies spiegelt sich in unserer Prognose für 2023 wider.

Im Moment muss Bitcoin einen Boden finden, bevor wir uns in die entgegengesetzte Richtung bewegen und den Trend umkehren können.

Sobald sich Bitcoin in der neuen Preisspanne niedergelassen hat, werden Altcoins dasselbe tun – wir haben dieses Szenario Dutzende Male in der fernen und jüngeren Geschichte gesehen.

Unser Preisprognosemodell ist für die nächsten 90 Tage bärisch mit einem Hinweis auf einen Bullenmarkt, der sich über Quartale von Q1 bis Q2 erstreckt. Wir erwarten, dass Wale und andere größere Akteure auf dem Markt ihre Taschen um diese Zeit füllen werden, was zu einer typischen und plötzlichen Kryptospitze führen wird.

Die Grundlagen, die wir bewerten, sind Teams, Tokenomics, Anwendungsfall, Community, Marketingbemühungen, Liquidität und Verfügbarkeit von Austausch, Hype und spekulatives Potenzial sowie einige andere proprietäre Faktoren, die in unserem Kryptolabor entwickelt wurden.

Bitcoin Cash Preis Vorhersage 2023

Die hohe Inflation und die extrem gefährliche makroökonomische Situation haben sich stark im Preis von Bitcoin im Jahr 2022 niedergeschlagen. Wenn wir die internen Krypto-Probleme mit großen Spielern wie FTX, Celsius, Voyager und Luna nehmen, sieht 2023 für Bullen nicht allzu gut aus. Wir werden wahrscheinlich eine Menge langweiliger Seitwärts-Preisbewegungen sehen, mit der Tendenz, mit jedem kleinen Markttremor nach unten zu rutschen.

BCH Preisprognose 2025

Unser Prognosemodell sieht vor, dass BCH im Jahr 2025 187,71 USD erreicht.

Wie viel wird BCH in 5 Jahren wert sein?

Der Preis von BCH in 5 Jahren könnte um $ 175.95 liegen

Bitcoin Cash Preis Prognose 2030 – 2040

Wie viel wird Bitcoin Cash im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell geht davon aus, dass Bitcoin Cash im Jahr 2030 469,28 US-Dollar erreicht.

Wie viel wird Bitcoin Cash im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell geht davon aus, dass Bitcoin Cash im Jahr 2040 938,55 US-Dollar erreicht.

Wird Bitcoin Cash Bitcoin ersetzen / übertreffen / übertreffen?

Nein, Bitcoin Cash ersetzt oder übertrifft BTC nicht.

Kann Bitcoin Cash $ 1000 erreichen?

Ja, Bitcoin Cash könnte bis Ende 2022 1000 US-Dollar erreichen.

Lohnt sich Bitcoin Cash zu kaufen?

Wir sind Befürworter von mäßig riskanten Investitionen: Investieren Sie den größten Teil Ihres Kryptowährungsportfolios in BTC (50%); 35% in einem Korb von Large-Cap-Münzen und der Rest in kleinen Projekten mit enormen Steigerungen. In diesem Zusammenhang lohnt es sich also, Bitcoin Cash zu kaufen.

Ist Bitcoin Cash eine gute Investition?

Bitcoin Cash ist, genau wie alle anderen Kryptowährungen, eine riskante Investition. Es ist wahrscheinlicher, dass es aufgrund des guten Anwendungsfalls, der gut gestalteten Tokenomik, der aktiven Community und eines starken Teams dahinter nach oben als nach unten geht.

Wie viel wird Bitcoin Cash wert sein?

Für die kurzfristige Zukunft könnte es 58,68 $ erreichen. Langfristig (8-10 Jahre) könnte es auf 469,28 USD oder sogar höher steigen.

Warum wird Bitcoin Cash erfolgreich sein und im Preis steigen?

Bitcoin Cash hat einen guten Anwendungsfall, gut gestaltete Tokenomics, eine aktive Community und ein solides Team dahinter. All dies ist eine Voraussetzung für den Erfolg und deshalb sieht unser Vorhersagemodell Bitcoin Cash im Jahr 2030 auf 469,28 $ steigen.

Warum wird Bitcoin Cash scheitern und im Preis fallen?

Kryptografische Projekte scheitern aus verschiedenen Gründen. Einige der häufigsten sind: Das Team wird abtrünnig und gibt das Projekt auf, Regulierungsbehörden erklären es für illegal und Presseaustausch, um es zu entfernen, mangelnde Medienaufmerksamkeit, erfolgreichere Konkurrenten, Fehlen einer gut durchdachten Marketingstrategie, Verlust der Community-Unterstützung, potenzielle Verwundbarkeit im Protokoll, Nichterreichen der im Protokoll vorgesehenen Mindestentwicklungsaktivität, Unfähigkeit, neue Entwickler für den Aufbau auf ihrer Plattform zu gewinnen.

Wie hoch wird Bitcoin Cash gehen?

Unser Vorhersagemodell sieht den Preis von Bitcoin Cash explodieren und in ferner Zukunft 938,55 $ erreichen.

Kann Bitcoin Cash Sie zum Millionär machen?

Ja, wenn Sie eine ausreichend große Summe kaufen. Erwarten Sie nicht, $ 100 zu investieren und ein Bitcoin Cash Millionär zu werden. Aber 100x-Preisexplosionen sind ein alltäglicher Anblick in Krypto, so dass eine Investition von 10.000 US-Dollar in Bitcoin Cash Sie zum Millionär machen könnte.

Langfristprognose für BCH

Die meisten Projekte werden scheitern: Einige Startups werden nur gegründet, um Geld zu sammeln und zu verschwinden, einige würden nicht mit der Konkurrenz umgehen, aber die meisten sind nur Ideen, die auf dem Papier gut aussehen, aber für den Kryptowährungsmarkt tatsächlich nutzlos sind.

Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, sagte:

„Es gibt einige gute Ideen, es gibt viele sehr schlechte Ideen, und
es gibt viele sehr, sehr schlechte Ideen und auch einige Betrügereien.“

Infolgedessen werden mehr als 95% der Kryptowährungsprojekte scheitern und ihre Investoren werden Geld verlieren. Die anderen 5% der Projekte werden die neuen Apple, Google oder Alibaba im Kryptowährungssektor werden. Wird BCH zu diesen 5% gehören?

Eine 600+ Tageüberprüfung der verfügbaren Daten zur Bitcoin-Cash-Blockchain zeigt, dass sie trotz leidenschaftlicher Diskussionen und großer Versprechungen über ihre 8MB-Blockgröße diese Kapazität nie annähernd gefüllt hat.
Bitcoin Cash hinkt Bitcoin nicht nur proportional, sondern auch absolut immer noch weit hinterher, da sich sowohl Bergleute als auch Verbraucher mit überwältigender Mehrheit dafür entschieden haben, bei Bitcoin zu bleiben. Die Daten zeigen, dass BCH weit davon entfernt ist, die Blockgröße von 8 MB zu kompilieren oder auch nur annähernd zu erreichen, sondern seit dem Fork vom August 2017 eine durchschnittliche Blockgröße von nur 171 KB aufweist. Im Vergleich dazu hatte Bitcoin im vergangenen Monat durchschnittlich etwa 934 KB seiner 1 MB Blockkapazität. Mit anderen Worten, BCH nutzt nur etwa 2,1% seiner Blockierkapazität.

Es scheint ein fehlgeschlagenes Experiment zu sein, jetzt, da Lightning Network reift. BTC investierte in eine Level-2-Lösung und BCH investierte in Marketing, um neue Investoren zu täuschen und BTC in erster Linie anzugreifen. Und das ging nach hinten los, als der Markt klar signalisierte, welcher Coin als „echter“ Bitcoin angesehen wird und welcher in den Status eines einfachen Altcoins verbannt wird.

Darüber hinaus ist die Sicherheit des Bitcoin Cash-Netzwerks ständig von Reorganisation und Angriff um 51% bedroht, da seine Hashrate um einige Größenordnungen niedriger ist als die von Bitcoin.

All dies deutet darauf hin, dass Bitcoin Cash eine geringe Wahrscheinlichkeit hat, in seiner ursprünglichen Absicht erfolgreich zu sein, aber nicht alles ist ein Weltuntergang für das Projekt. Es kann immer noch in Richtung etwas anderes als Bitcoin rotieren, zumal Projektleiter mehr Agilität bei der Durchführung von Änderungen zeigen als das Haupt-Bitcoin-Feld. Diese Neigung, Änderungen und neue Funktionen umzusetzen, könnte für BCH in Zukunft von Vorteil sein.

Warum wird BCH erfolgreich sein?

Die Gründe, warum BCH steigt und steigt, sollten nicht ignoriert werden. Die wichtigsten möglichen Erfolgstreiber von BCH: billige, schnelle Transaktionen und schnellere, agilere Erweiterungsimplementierung.

Transaktionen
sind auf BCH extrem günstig, Online-Unternehmen und Händlerkonten können sie relativ einfach integrieren und die Gelegenheit nutzen, Transaktionen zu einem Durchschnittspreis von 0,05 USD pro Transaktion durchzuführen, wodurch Handelsgebühren und Implementierungen von Drittanbietern erheblich eingespart werden.

Wenn das Bitcoin-Netzwerk mit einem überwältigenden Transaktionsfluss gesättigt ist, können die Wartezeiten länger sein und Transaktionsgebühren können die Benutzer mehr kosten – Bitcoin Cash hostet stattdessen Benutzer mit schnelleren Transaktionen und günstigeren Gebühren.

Warum wird BCH scheitern?

Preisanalyse oder technische Analyse wird Ihnen nicht sagen können. Sie müssen sich die Fundamentaldaten ansehen, um den zukünftigen Preis zu beurteilen und zu entscheiden, ob das Projekt eine glänzende Zukunft hat.

Kleine Truhe zur Finanzierung ihrer Roadmap, Teammüdigkeit oder interne Kämpfe oder Schurkenmitglieder, die die Entwicklung stören könnten, sind alles Möglichkeiten, die zum Scheitern von BCH führen könnten. Die größte Bedrohung für BCH ist jedoch einer ihrer größten Vorteile: ihr versuchter Anwendungsfall. Es könnte sehr gut sein, dass der Mangel an Identität und die verpfuschte Bitcoin-Markenentführung zurückprallen und schließlich Bitcoin-Bargeld beschädigen.

Das ganze Projekt ist zerbrechlich, da es im Wesentlichen vom Wohlwollen einiger Individuen abhängt: zuerst Roger Ver und dann Jihan Wu von Bitmain. Wenn diese beiden, aus welchem Grund auch immer, beschließen würden, ihren Reichtum und Einfluss in etwas anderes zu lenken, würde BCH ähnlich wie Bitconnect sinken.

Bitcoin Cash wird hauptsächlich von Minern (Jihan Wu und sein Clan) vorangetrieben, die den ASIC-Exploit zu ihrem Vorteil nutzen können. Insbesondere Bitmain würde größere Blöcke bevorzugen, die den ASIC-Exploit profitabler halten. Die Erhaltung dieses Exploits, bei dem chinesische Bergleute so viel Geld investiert haben, ist ein Schlüsselmerkmal von Bitcoin Cash, da es ihren Vorteil am Leben erhält.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist ziemlich hoch und dies macht die Investition in BCH zu einem sehr riskanten Unterfangen.

Ist BCH tot?

Eine weitere Frage, die für die Preisprognose von Bitcoin Cash relevant ist, lautet: Ist das Projekt bereits tot? Die Antwort ist nein oder noch nicht.

Nein, nach den Aktivitäten des Teams in den sozialen Medien, github, ihrer eigenen Website zu urteilen. Ihre Communities auf Reddit und Telegram sind ebenfalls aktiv, obwohl das Engagement viel niedriger ist als 2017. Coin ist auch immer noch an allen großen Börsen gelistet, was darauf hindeutet, dass BCH weit davon entfernt ist, ein totes Projekt zu sein.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wird Bitcoin Cash wieder steigen?

BCH ist an die Hüfte von Bitcoin und damit an den gesamten Markt gebunden. Wenn Bitcoin wieder steigt, wird es BCH und andere Altcoins mit sich ziehen, was bedeuten würde – ja, BCH wird wieder steigen.

Warum sinkt Bitcoin Cash?

Denn der ganze Markt steckt in der Krise. Darüber hinaus hatte BCH einige Probleme mit der Zentralisierung von Minern und dem Fehlen tatsächlicher Anwendungsfälle, die zu seinem Reputationsverlust und damit zum Rückgang des spekulativen Wertes führten.

Warum ist Bitcoin Cash besser als Bitcoin?

Diejenigen, die
dies behaupten, weisen in der Regel auf die niedrigeren Gebühren und schnelleren Transaktionszeiten als Hauptvorteile gegenüber dem König der Kryptowährungen hin: Bitcoin. Diese beiden vermeintlichen Verbesserungen haben jedoch einen großen Nachteil in Bezug auf verminderte Netzwerkdezentralisierung und technische Instabilität (aufgrund ungetesteter Code-Releases und des frenetischen Ansatzes, der Geschwindigkeit über Sicherheit stellt).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels frans van heerden 624015

5 Länder, in denen Sie mit 200K in Rente gehen können

pexels nataliya vaitkevich 7172827

Polkadot Vorhersage (DOT) 2023 – 2025 – 2030