in

Wo man Bitcoin ausgeben kann: praktische Tipps

Eine der wichtigsten Anforderungen an eine Währung ist die Fähigkeit, sie auszugeben, und Bitcoin ist in dieser Hinsicht nicht anders. Es gibt viele Möglichkeiten, Bitcoin zu erwerben, vom Kauf bis zum Bergbau, aber es kann etwas schwieriger sein, es auszugeben.

Wo man Crypto ausgeben kann

Dieser Artikel soll Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie und wo Sie Bitcoin ausgeben können. Wir werden einen Überblick über einige der wichtigsten Unternehmen geben, die Bitcoin als Zahlungsoption akzeptieren.

Wir werden auch die damit verbundenen Einschränkungen und Gebühren besprechen, damit Sie nicht überrascht werden.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht daran interessiert sind, Ihre Bitcoin zu verwenden, um Artikel von diesen großen Unternehmen zu kaufen, wir decken auch verschiedene Anwendungsfälle ab, die vom Handel mit Bitcoin bis hin zu anderen Aktivitäten oder der Spende an Wohltätigkeitsorganisationen reichen.

Große Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren

Es gibt viele Unternehmen, die Bitcoin für Online-Einkäufe akzeptieren, darunter einige der größten Unternehmen der Welt. Die meisten dieser großen Unternehmen akzeptieren Bitcoin nicht direkt, sondern akzeptieren Zahlungen über einen Prozessor wie BitPay oder Coinbase. Zahlungsabwickler berechnen eine geringe Gebühr, in der Regel etwa 1%, und konvertieren Bitcoin in die bevorzugte Währung des Händlers. Einige Händler können diese Gebühren an den Kunden weitergeben, obwohl sie wahrscheinlich unbemerkt bleiben würden, da die Gebühren niedriger sind als bei herkömmlichen Zahlungsmethoden wie Kreditkarten.

Überbestände

Mit einem Jahresumsatz von über einer Milliarde Dollar ist Overstock einer der größten Online-Händler der Welt. Im Jahr 2014 war Overstock der erste große Einzelhändler, der Bitcoin als Zahlungsoption akzeptierte und Coinbase als Zahlungsprozessor verwendete. Vieles von dem, was Overstock anbietet, sind Möbel und Wohnkultur, aber sie verkaufen auch alles von Elektronik über Kleidung bis hin zu Outdoor-Sportartikeln. Bitcoin-Zahlungen sind derzeit auf der Desktop-Website verfügbar Overstock.com werden jedoch zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht auf der mobilen Website oder Overstock.ca akzeptiert.

Newegg

Ein weiterer der weltweit größten Online-Händler, Newegg, akzeptiert seit 2014 Bitcoin über BitPay in seinem Online-Shop. Newegg verkauft eine breite Palette von Artikeln, aber sie sind vor allem für ihre Auswahl an Computern und Computerkomponenten bekannt. Egal, ob Sie nach einem Computer für Arbeit oder Freizeit suchen oder einen von Grund auf neu bauen möchten, Newegg bietet eine breite Palette von Optionen, die mit Bitcoin gekauft werden können. Artikel, die auf dem Marktplatz von Newegg zum Verkauf angeboten werden, können jedoch nicht mit Bitcoin gekauft werden: Diese Option ist nur für Artikel verfügbar, die direkt von Newegg verkauft werden.

AT & T

AT & T, das weltweit größte Telekommunikationsunternehmen, begann im Mai 2019 mit der Verwendung des BitPay-Zahlungsprozessors, um Bitcoin-Zahlungen für Online-Rechnungen zu akzeptieren. Dies ermöglicht es AT & T-Kunden, Mobilfunk-, Internet- und TV-Rechnungen mit Bitcoin zu bezahlen.

Flexa

Obwohl unbestätigt, berichtete Forbes im Mai 2019, dass ein Zahlungs-Startup namens Flexa eine App testete, die es vielen Partnerunternehmen ermöglichen würde, Bitcoin als Zahlungsoption zu akzeptieren. Einige dieser Unternehmen sind Starbucks, Nordstrom und Whole Foods. Spedn, die erste App von Flexa, generiert einen QR-Code auf dem Telefon des Kunden, der dann vom Händler gescannt wird, um das Spedn-Konto des Kunden zu belasten. Wie bei anderen Bitcoin-Zahlungsprozessoren erhalten Händler, die Spedn verwenden, keine tatsächlichen Bitcoins – der Bitcoin wird gegen eine geringe Gebühr in die lokale Währung umgerechnet und dem Händler ausgehändigt.

Unternehmen, die zuvor Bitcoin akzeptiert haben

Nach der massiven Aufmerksamkeit, die Bitcoin Anfang 2018 erhielt, begann Microsoft, Benutzern zu erlauben, Geld auf ihre Microsoft-Konten mit Bitcoin einzuzahlen. Seitdem scheint es, dass Microsoft diese Option entfernt hat, wahrscheinlich aufgrund der abnehmenden Mainstream-Aufmerksamkeit und der hohen Bitcoin-Preisvolatilität.

Ein weiteres großes Unternehmen, das zuvor Bitcoin akzeptierte, war Expedia, der Online-Reise-Shopping-Riese. Expedia hat Mitte 2018 aufgehört, Bitcoin zu akzeptieren, wahrscheinlich aus den gleichen Gründen, die oben für Microsoft vorgeschlagen wurden.

Diese Beispiele zeigen, dass einige der weltweit größten Unternehmen das Wissen und die Fähigkeit haben, Bitcoin zu akzeptieren, wenn die Nachfrage der Verbraucher vorhanden ist, was bedeutet, dass sie es in Zukunft wieder akzeptieren können.

Microsoft und Expedia haben ihre Bitcoin-Zahlungen aufgegeben und zeigen uns, dass andere Unternehmen, die Bitcoin derzeit akzeptieren, es möglicherweise nicht immer akzeptieren. Denken Sie daran, wenn Sie bei den in diesem Artikel beschriebenen Unternehmen einkaufen, da sie Bitcoin jederzeit nicht mehr akzeptieren können.

Andere Verwendungszwecke, um Bitcoin auszugeben

Es ist großartig, dass große Unternehmen beginnen, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, aber welche anderen Möglichkeiten können wir Bitcoin ausgeben? Da Bitcoin die Eintrittsbarrieren für E-Commerce und Online-Zahlungen erheblich reduziert, gibt es viele kleine Unternehmen und Wohltätigkeitsorganisationen, die Bitcoin akzeptieren.

Kauf von Geschenkkarten

Es gibt Dienste auf der ganzen Welt, die lokale Geschenkkarten im Austausch gegen Bitcoin anbieten. Diese Geschenkkarten umfassen Restaurants, Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte und vieles mehr. Sie können Ihre Bitcoins sogar verwenden, um Amazon-Geschenkkarten zu kaufen, wo Sie fast alles kaufen können! CoinCards.com und BitRefill.com sind zwei der beliebtesten Optionen für den Kauf von Geschenkkarten mit Bitcoin. Beide Unternehmen verkaufen auch Aufladungen für Prepaid-Mobilfunkpläne.

Handel mit anderen Kryptowährungen

Der wohl häufigste Anwendungsfall für die Ausgabe von Bitcoin ist der Austausch gegen andere Kryptowährungen. Es gibt Tausende von Kryptowährungen, die an Online-Kryptowährungsbörsen aufgeführt sind, und die meisten von ihnen können für Bitcoin gekauft oder verkauft werden. Zwei der beliebtesten Kryptowährungsbörsen sind Coinbase und Binance. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Bitcoins an einer Börse speichern, sind Sie nicht mehr im Besitz der Münzen und sind gefährdet, wenn die Börse gehackt wird. Die meisten Krypto-Experten empfehlen eine persönliche digitale Geldbörse.

Gold und Silber werden auch häufig mit Bitcoin gekauft. Ein Beispiel für ein Unternehmen, das Bitcoin für Gold und Silber akzeptiert, ist goldsilver.com, das Edelmetalle wie Barren und Münzen verkauft. Goldsilver.com bietet auch einen Rabatt von 3% für Benutzer, die mit Bitcoin kaufen, da es eine der bequemsten Zahlungsoptionen ist.

Dienste

Bitcoin ist eine
digitale Währung, die im Internet heimisch ist, daher ist es sinnvoll, dass sie zur Bezahlung nativer Internetdienste wie der Registrierung von Domainnamen verwendet wird. Namecheap.com ist ein Unternehmen, das Bitcoin als Zahlung für die Registrierung von Domainnamen akzeptiert. Namecheap war einer der ersten Online-Dienstleister, der Bitcoin akzeptierte und es bereits 2013 akzeptierte.

TravelByBit.com ist ein Online-Service, mit dem Benutzer Hotels und Flüge mit Bitcoin buchen können. Ähnlich wie Reise-Shopping-Websites wie Expedia bietet TravelByBit eine Suchmaschine, um Hotels und Flüge zu finden, und ermöglicht es Ihnen, über ihre Website zu buchen.

Wohltätigkeit

Viele Wohltätigkeitsorganisationen akzeptieren Bitcoin, weil es einfach ist, eine Bitcoin-Adresse auf einer Website zu veröffentlichen und Spenden ohne zusätzliche Kosten oder Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation zu erhalten. Pseudonyme Spenden können leicht getätigt werden, was bedeutet, dass der Empfänger nicht weiß, wer Sie sind und die Spende von einer Bitcoin-Adresse und nicht von Ihrer Identität sehen würde.

Die Wikimedia Foundation (die Organisation, die Wikipedia hostet) und das Internet Archive (das ein Archiv mit digitalisiertem Material mit Hunderten von Milliarden von Webseiten unterhält) sind zwei Beispiele für bekannte gemeinnützige Organisationen, die Bitcoin-Spenden annehmen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
pexels tima miroshnichenko 7567482

Wie Blockchain das Geschäft für immer verändert

pexels rodnae productions 8369767

Etherscan: Was es ist und wie es funktioniert