in

Wie lange dauert es, bis ich 1 Ethereum abnehme?

Der Ethereum-Bergbau ist fast abgeschlossen.

Wenn Sie Ethereum abbauen möchten, bevor die Umstellung auf das Abstecken erfolgt, erfahren Sie hier, wie lange es dauert, eine ETH abzubauen.

Das Mining von Ethereum ist derzeit mit dem Mining von Bitcoin vergleichbar, aber angesichts der Umweltauswirkungen des Minings sind Vitalik Buterin und die breitere Ethereum-Community bestrebt, sich davon in Richtung Staking zu bewegen.

Also, hier ist, was Sie vom ETH-Bergbau erwarten können.

Wie lange man 1 Ethereum abbaut

Ein Ethereum – oder 1 ETH – dauert theoretisch nicht lange, um zu minen. Ethereum hat eine Blockzeit von etwa 13 bis 15 Sekunden, wobei jeder Block 2 ETH belohnt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nach 15 Sekunden Mining 1 (oder 2) ETH verdienen können. In der Tat bedeutet das Mining von Ethereum im Jahr 2021, dass Sie dies weniger wahrscheinlich tun als je zuvor. Dies liegt am hohen Schwierigkeitsgrad von Ethereum.

Da immer mehr Bergleute mehr Strom in das Netzwerk einbringen, hat die Schwierigkeit von Ethereum im letzten Jahr dramatisch zugenommen. Die Schwierigkeit liegt derzeit bei 13.592,948 TH (Stand 18. April 2022).

Im Wesentlichen sinkt Ihre Mining-Rentabilität mit einem höheren Schwierigkeitsgrad, da Sie weniger wahrscheinlich für den nächsten Block ausgewählt werden.

Wenn Sie beispielsweise ein Mining-Rig mit einer Hash-Rate von 100 MH / s erstellt haben, würde es laut CoinWarz schätzungsweise 403 Tage dauern, um 1 ETH – oder ein gleichwertiges – abzubauen. Selbst eine satte Farm von 2000MH / s oder 2 GH / s würde etwa 20 Tage benötigen, um 1 ETH abzubauen.

Natürlich machen sich die meisten Ethereum-Miner nicht daran, 1 ETH zu minen. Stattdessen werden sie nach kleineren Belohnungen suchen, die als Teil eines Mining-Pools verdient werden.

Mining-Pools ermöglichen es den Bergleuten, ihre Macht zu bündeln, was ihnen eine höhere Erfolgschance gibt. Die verdienten Belohnungen werden dann auf der Grundlage des Leistungsanteils, den jeder Bergmann beiträgt, im gesamten Pool verteilt.

Da Ethereum Staking jedoch bald den Bergbau ablösen wird, wird sich dieses System ändern.

Ethereum Absteckzeit

Ethereum Staking wird die neue Methode von Ethereum zur Validierung von Transaktionen sein, die mit der Veröffentlichung von Ethereum 2.0 vollständig implementiert werden soll. Mit einem Proof-of-Stake-Algorithmus benötigen Benutzer keine teuren Mining-Rigs mehr, sondern tragen stattdessen dazu bei, dass ETH abgesteckt wird.

Dies führt dazu, dass Benutzer ihre ETH in Knoten freiwillig für einen bestimmten Zeitraum „sperren“, von denen diese Knoten Teil der Blöcke sind.

Da Eth2 noch nicht draußen ist, wissen wir nicht, wie lange genau ETH während des Stakings gesperrt sein wird. Derzeit bleibt jede ETH, die auf Testnetze gesetzt wird, bis nach der nächsten Stufe von Ethereum 2.0 – der Zusammenführung – gesperrt. Dies soll „2021/22“ geschehen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00002

MetaMask Chrome Extension Mobile: Können Sie MetaMask zu Chrome Mobile hinzufügen?

crypto 00052

Shade Bargeld Preisvorhersage – SCHATTEN Prognose