in

Wie kann man ein NFT kostenlos prägen

NFTs sind heutzutage der ganze Hype. Es hat den Kryptomarkt als Neuauflage im Sturm erobert. Nicht nur das, es hat bereits eine große Gemeinschaft von Schöpfern und Investoren entwickelt. Alle Krypto-Nerds wollen eine NFT prägen, aber nicht viele können es sich leisten, sie aufgrund der riesigen Gasgebühr zu handeln.

Das Coole an NFT ist, dass Sie unabhängig von den Dollar in Ihrer Bank einen prägen können. Sie müssen nur die richtigen Plattformen kennen, die Ihrer Sache zugute kommen.

Obwohl einige NFT-Marktplätze teure Gasgebühren haben, gibt es viele, die bessere und billigere Prägemethoden entwickelt haben, die „die pleite Leute“ begünstigen.

Die gute Nachricht ist, dass viele beliebte Plattformen jetzt eine kostenlose Prägefunktion eingeführt haben, um NFTs zu erstellen, exklusiv für pleite Leute, die auf den NFT-Zug aufspringen möchten. Das Feature ist relativ einfach und natürlich für alle kostenlos. Außerdem ist keine Codierung erforderlich, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn Sie nach einer Plattform suchen, um Ihre NFT kostenlos zu prägen, kann Ihnen dieser Artikel helfen, Ihre Reise zu beginnen.

Machen wir uns zunächst mit dem Prägen vertraut!

Der Prozess, Ihre NFT zu einem Teil der Ethereum-Blockchain zu machen, wird als Prägung bezeichnet. Dies geschieht, wenn ein unveränderliches und manipulationssicheres öffentliches Hauptbuch Ihre NFTs begrüßt und speichert. Ein üblicher Prozess erfordert, dass Benutzer einige Schritte durchlaufen. Dann nehmen sie einen gewissen Prozentsatz des Gewinns als Provisionen, die durch den Verkauf Ihrer NFTs erzielt werden.

Einmal erstellt, ist Ihr NFT bereit für den Handel! Eine Reihe von Marktplätzen sind verfügbar, wenn Sie sie verkaufen können. Aber was sind diese Marktplätze und was sind die Kriterien, um den Prägeprozess abzuschließen? Werden sie kostenlos geprägt oder sind kostenpflichtig? Wir werden all diese Bedenken hier beleuchten.

Alle Entwickler, Künstler und Investoren wissen, dass Der Bergbau nicht kostenlos ist. In der Tat gibt es hohe Gasgebühren, die bezahlt werden müssen, während ein NFT auf der Ethereum-Blockchain geprägt wird. Je überlasteter die Blockchain wird, desto teurer werden die Gebühren. Glücklicherweise haben Benutzer mit den Bemühungen und der Hilfe einiger Programmierer einen billigeren Weg gefunden. Jetzt können Künstler die Benzingebühren überspringen und ihre NFTs kostenlos prägen.

Im Laufe der Zeit haben mehrere NFT-Marktplätze ihre Gebührenstrukturen überarbeitet, um sicherzustellen, dass sie ein breiteres Publikum anziehen. Aus diesem Grund, egal ob Sie pleite sind oder eine halbe Million Dollar auf Ihrem Bankkonto gestapelt haben, sind Sie berechtigt, eine NFT Ihrer Wahl zu prägen. Dies hilft den Menschen, Teil von etwas Neuem und Aufregendem zu werden, das die Tech-Welt im Sturm erobert hat.

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Sie keinen Ersatzstapel von 10 Grand haben, den Sie für einen Affen-NFT ausgeben können, der eine Dope-Zigarre raucht, machen Sie sich keine Sorgen! Es gibt viele Möglichkeiten für Sie, immer noch Geld zu verdienen, ohne etwas ausgeben zu müssen. Die folgenden Plattformen ermöglichen es Ihnen, Ihre einzigartigen NFTs in nur wenigen Minuten zu erstellen und zu verkaufen.

Wie kann man ein NFT kostenlos prägen?

Rarible

Rarible hat eine neue „Lazy Minting“ –Funktion eingeführt, die Sie weder auffordert, Benzingebühren zu zahlen, noch einen intelligenten Vertrag zu schreiben. Sie können jetzt eine kostenlose NFT prägen, indem Sie kurze Codezeilen verwenden, die von Rarible bereitgestellt werden. Dieser nächste Schritt zielte darauf ab, die Nachhaltigkeit der Plattform zu verbessern, indem die Notwendigkeit einer Ethereum-Blockchain und unnötiger Transaktionen entfallen. Daher sind keine Vorabkosten erforderlich, um Ihre Kreation zu monetarisieren.

Wie funktioniert „Lazy Minting“?

Die traditionelle Art, eine NFT zu erstellen, erfordert, dass Benutzer sie in die Ethereum-Blockchain prägen. Dazu muss sofort eine Gasgebühr bezahlt werden, was kostspielig ist. Mit der neuen Lazy Minting-Funktion können Benutzer jedoch den Prägeprozess beim Erstellen von NFTs überspringen, was dann während eines Kaufs geschieht. Dies bedeutet, dass die Käufer die Gebühren anstelle des Verkäufers zahlen.

Wenn also kein NFT gekauft wird, wird es auf dem Marktplatz gelistet und die Daten bleiben auf IPFS (dezentrale Speicherung) gespeichert. Während Sie eine NFT erstellen, unterschreiben Sie die „Prägeberechtigungen“ mit Ihrer Brieftasche, die kostenlos ist und Ihre Eigentumsrechte garantiert, so dass Ihre Kreationen in Ihrer Kontrolle bleiben.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aufbereitung eines NFT

Um ein kostenloses NFT auf Rarible mit der Lazy Minting-Option zu prägen, folgen Sie diesen Schritten:

  • Zur Website der Rarible.com
  • Klicken Sie auf „Erstellen
  • Wählen Sie die Brieftasche Ihrer Wahl.
  • Wählen Sie die Art des Eintrags für Ihre NFT
  • Geben Sie die erforderlichen Informationen ein.
  • Wählen Sie die Option „Kostenlose Prägung“
  • Tippen Sie abschließend auf die Schaltfläche „Artikel erstellen“ und unterschreiben Sie kostenlose Autorisierungen mit Ihrer Brieftasche.

Wenn ein Käufer Ihre NFT kauft, wird sie automatisch geprägt und an den neuen Eigentümer übertragen. Ist das nicht einfach?

Bitte beachten Sie: Wenn Sie das faul geprägte NFT verbrennen möchten, müssen Sie die Gasgebühr wie bei den regulären NFTs bezahlen.

Hinweis: Die Lazy Minting-Funktionalität ist nur für die Rarible-Standardsammlung verfügbar. Es wird in Kürze für eigene Sammlungen beantragt.

OpenSea

OpenSea ist bekannt als der beste Marktplatz für den Kauf und Verkauf von NFTs. Es hat eine benutzerfreundliche Erstellungserfahrung eingeführt, die es Erstellern ermöglicht, einen schnellen und effizienten NFT-Erstellungsprozess durchzuführen. Es fordert seine Schöpfer jedoch auf, eine Gebühr für den Verkauf eines NFT zu zahlen. Es bedeutet, dass die Erstellung eines NFT kostenlos ist, der Verkauf jedoch nicht.

OpenSea gehört zu den am meisten bevorzugten Plattformen, denen viele NFT-Händler vertrauen. Darüber hinaus verfügt die Plattform über einige erweiterte Funktionen, die viele Beiträge zu ihrem Ruhm beigetragen haben. Zum Beispiel ermöglicht es NFT-Inhabern, ihre NFT in Bündeln mit den NFTs anderer Verkäufer zu verkaufen, was eine viel einzigartigere und profitablere Art und Weise ist, die das Publikum erweitert.

Wie erstelle ich ein NFT auf OpenSea?

Um ein NFT auf dem OpenSea-Marktplatz zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte korrekt aus:

  • Gehen Sie in erster Linie auf die offizielle Website der Plattform, https://opensea.io/ (Vermeiden Sie die Verwendung einer gefälschten, nicht autorisierten Website, da Betrüger überall sind)
  • Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Erstellen“.
  • Sie sehen ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, über eine MetaMask-Brieftasche einzutreten. Benutzer können andere Wallets verwenden, aber MetaMask ist die zuverlässigste und effizienteste unter den anderen.
  • Befolgen Sie das angegebene Verfahren, um Ihre Brieftasche zu verbinden.
  • Dann müssen Sie eine Sammlung erstellen, um ein Token hinzuzufügen. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Erstellen„.
  • Dann erscheint ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Dazu müssen Sie die Bestätigung mit Ihrer Metamaske unterschreiben, die kostenlos ist.
  • Fügen Sie nun den Namen der Sammlung, das Logo und die Details hinzu. Ihre Sammlung ist fertig.

Fügen Sie die folgenden Dinge zu Ihrem Token hinzu

  • Danach fügen Sie Elemente hinzu, die Sie tokenisieren möchten. Dazu klicken Sie auf „Neues Element hinzufügen“. Danach signierst du die Aktion im Metamasken-Pop-up.
  • Fügen Sie die Mediendatei hinzu, die Sie mit dem Token verknüpfen möchten. Die Mediendatei kann ein Video, ein Bild, ein Ton oder ein 3D-Modell sein. Die zulässigen Formate sind PNG, SVG, JPG, GIF, MP4, MP3, WEBM, OGG, WAV, GLB und GLTF. Die empfohlene Größe beträgt nicht mehr als 100 MB.
  • Fügen Sie dann den Namen des Tokens hinzu.
  • Außerdem können Sie dem Token mehrere Merkmale hinzufügen.
  • Sie können sogar blockierte Inhalte hinzufügen, die nur für den Käufer sichtbar sind, der dieses Token besitzt.
  • Dann bestimmen Sie die Anzahl der Kopien, in denen das Token ausgegeben wird. Die Standardanzahl der Kopien ist normalerweise 1.
  • Klicken Sie dann auf „Erstellen„, wenn jeder Schritt abgeschlossen ist

Verkaufen Sie Ihre NFT

Nachdem das Token erstellt wurde, dauert es einige Tage im Authentizitätsprüfungsprozess, bis es gründlich verifiziert wird. Nach seiner Überprüfung können Sie es nun verkaufen.

Um Ihren Token zu verkaufen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Verkaufen„. OpenSea führt in der Regel Verkäufe in einem Auktionsformat durch und erfordert ein vollständiges Verfahren. Legen Sie den Preis fest, zu dem Sie es verkaufen möchten, und veröffentlichen Sie Ihr Angebot.

Wie erstelle ich NFTs kostenlos auf Mintable?

Mintable ist eine weitere bequeme Plattform für Händler, die billigere Wege finden, um ihre NFTs zu erstellen oder zu verkaufen. Überraschenderweise bietet sie Benutzern einen kostenlosen Erstellungsprozess, der keine Gebühren für die Erstellung oder Auflistung von NFTs zum Verkauf erfordert, was sie zu einer viel vielversprechenderen Option für junge und pleite Trader macht.

Mintable hat eine geeignete Plattform für Künstler geschaffen, die nach Null-Investitionen und höheren Gewinnen suchen. Mit seinen Null-Prägegebühren kann es bald der meistbesuchte Marktplatz werden. Eine weitere Tatsache, die der Grund für den geringen Traffic sein könnte, ist der langwierige Registrierungsprozess, der die Benutzer verärgern kann. Es mag eine weniger benutzerfreundliche Website sein, aber sie bietet NFT-Erstellern einen kostenlosen Präge- und Verkaufsprozess. In Anbetracht dessen müssen wir diese Plattform in diesem Handbuch ausprobieren!

Mintable

Mintable bietet seinen Online-Kunden einen kostenlosen Prägeprozess zur Erstellung von NFT an. Wenn Sie ein kostenloses NFT haben möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Besuchen Sie diese Seite https://mintable.app/. Denken Sie auch daran, dass das Internet voller Betrüger und Datenschutzverletzungen ist. Stellen Sie also sicher, dass die Website, die Sie besuchen, authentisch ist.
  • Dann müssen Sie sich anmelden, um auf die Website zuzugreifen. Befolgen Sie das angegebene Verfahren, um Ihr Konto auf Mintable zu erstellen.
  • Nachdem die Anmeldung abgeschlossen ist, loggen Sie sich ein und klicken Sie auf „Mint„.
  • Wählen Sie „Neues Element erstellen“, wenn das Popup-Fenster auf dem Bildschirm angezeigt wird
  • Dann sehen Sie ein weiteres Pop-up, das Ihnen eine einfache oder erweiterte Möglichkeit bietet, NFT zu prägen. Sie müssen zwischen den verfügbaren Optionen wählen.
  • Nachdem Sie den einfachen Weg gewählt haben, werden Sie von der Website aufgefordert, Ihre Brieftasche zu verbinden. Die am meisten bevorzugte Brieftasche bleibt MetaMask, also verbinden Sie sie, wenn Sie sie bereits haben.
  • Geben Sie die Details Ihres NFT ein und laden Sie das Element hoch, das Sie tokenisieren möchten. Sie können aus einer Vielzahl von Typen wählen. Das Element kann ein Bild, Audio, Dokument oder sogar eine ZIP-Datei sein. Außerdem müssen Sie eine Vorschau des Elements hinzufügen, das Sie hochladen möchten, gefolgt von der Beschreibung desselben Elements.
  • Wählen Sie dann aus, ob das Urheberrecht mit dem Kauf übertragen wird.
  • Sei es ein Festpreis, eine Auktion oder eine Auktion mit Jetzt kaufen, wählen Sie aus, wie Sie es verkaufen möchten. Auktion mit Sofort-Kaufen bedeutet, dass Käufer sofort ein Token-Set zu einem Sonderpreis unabhängig von der Konkurrenz kaufen können.
  • Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Diesen Artikel auflisten“.
  • Dann müssen Sie diese Transaktion mit Metamask unterzeichnen, die kostenlos ist.
  • Nach dem Unterzeichnungsschritt wird Ihr NFT aufgelistet und kann im Mintable Gasless Shop erworben werden. Sie können den Verkauf auch auf der NFT-Seite steigern.

Bewerben Sie Ihre NFTs und lassen Sie die Welt von ihnen schwärmen

Der nächste Schritt nach dem Ablegen Ihres NFT besteht darin, es zu fördern, indem Sie einem systematischen Marketingplan folgen. Der NFT-Markt wird von Tag zu Tag gesättigt, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Krypto-Nerds Ihre Kreation finden und sofort kaufen. Daher ist die Faszination von Menschen in Bezug auf die Dinge, die Sie erstellt haben, der nächste Teil Ihrer Arbeit. Sie fragen sich wie? Scrollen Sie weiter.

Zeigen Sie sich im NFT-Kalender!

Wie der Name schon sagt, sollte der NFT-Kalender als aufstrebender NFT-Ersteller Ihre Anlaufstelle sein, um einen Hype um Ihre NFT-Drops aufzubauen.

Indem Sie auf List Your Event klicken, können Sie den kostenlosen Prozess der Werbung für Ihre NFT-Kunst beginnen, indem Sie einen Kalendereintrag für das Datum einrichten, an dem Sie Ihre NFTs veröffentlichen.

Füllen Sie die erforderlichen Details zusammen mit einem Sneak-Peek zu Ihrem Drop mit Hilfe eines Bildes aus, das Ihre Kunst darstellt.

Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, können Sie auf Event senden klicken und Ihren Eintrag im abschnitt „Bevorstehende NFT-Drops“ überprüfen.

Nutzen Sie Social Media

Social Media ist zweifellos das effektivste Instrument bei der Vermarktung Ihrer NFT-Kunst. Unabhängig von Ihrem Promotion-Budget können Sie mit Hilfe geeigneter Social-Media-Marketing-Fähigkeiten Erfolge bei der Förderung Ihrer NFTs erzielen. Twitter, TikTok, Discord, Medium, Instagram und Reddit sind hier deine besten Freunde. Die korrekte Verwendung von Hashtags, genaue Bildunterschriften und natürlich geeignete Visuals helfen Ihnen, die richtige Art von Publikum anzuziehen, das sich in potenzielle Sammler Ihrer Kunstwerke verwandeln würde.

Wenn Sie jedoch den einfachen Weg gehen möchten, indem Sie Geld für Werbeaktionen ausgeben, um Traffic auf Ihr Kunstwerk zu bringen, können Sie dies auch tun.

Kontaktieren Sie Influencer bezüglich Ihres Kunstwerks

Es ist 2022 und es ist ein Kinderspiel, dass Sie eine Zusammenarbeit mit Influencern benötigen, um ein Bewusstsein für Ihr Produkt zu schaffen. Wenden Sie sich in diesem Fall an relevante Influencer, die NFTs eines ähnlichen Genres ausgewählt haben, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Marketingreise in Gang setzen. Wenn man bedenkt, dass Influencer aus einer loyalen Community stammen, werden sie in der Lage sein, erheblichen Traffic zu generieren, vorausgesetzt, dass ihre Werbung wichtige Informationen über Ihre NFT-Sammlung enthält.

Kooperationen initiieren

Initiieren Sie Kooperationen mit verschiedenen Künstlern, bevor Sie Ihre NFT-Sammlungen veröffentlichen. Der Beginn der Zusammenarbeit führt dazu, dass Sie Zugang zu einem unerschlossenen Publikum erhalten, das Ihre Arbeit schätzen und ausreichende Verkäufe generieren kann.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00045

Top 10 NFT Cryptos explodieren im Jahr 2022

crypto 00002

So kaufen Sie NFT in der OpenSea Mobile App