in

Was sind einige der Hauptunterschiede zwischen Coinbase und Coinbase Pro?

Coinbase und Coinbase Pro haben sich zu führenden Kryptobörsen entwickelt, die sich mit unkomplizierten Kryptotransaktionen auskennen, aber was ist der Unterschied zwischen den beiden?

Während Coinbase eine begrenzte, aber reichhaltige Anzahl von Einrichtungen bietet, um das Krypto-Verfahren leicht zu navigieren, bietet Coinbase Pro auf der anderen Seite zusätzliche Einrichtungen in Bezug auf Sicherheitsfunktionen, die Anzahl der vermeintlichen Kryptos, die eine viel umfassendere Domain bietet, mit der man arbeiten kann.

Während der Zugriff auf Coinbase für angehende Investoren äußerst nützlich sein kann, kann Coinbase Pro beiden Investoren ein umfangreiches Portfolio an Dienstleistungen anbieten. Also, mit Benutzern, die zwischen Coinbase und Coinbase Pro wechseln können, werfen wir einen Blick auf einige wichtige Punkte, die diese beiden Plattformen einzigartig und besonders machen.

Coinbase und Coinbase Pro – Wesentliche Unterschiede

Coinbase

Die Basisversion von Coinbase kann als eine anfängerfreundliche Plattform beschrieben werden, die es Benutzern ermöglicht, in 107 Kryptowährungen zu investieren. Neue Coinbase-Listen erscheinen auch ziemlich regelmäßig.

Benutzer können Kryptos mit ihren Debit- und Kreditkarten handeln und haben Zugriff auf eine Krypto-Beobachtungsliste, um den Überblick über bevorstehende neue Kryptomünzen zu behalten.

In Bezug auf die Sicherheit bietet Coinbase über die Google Authenticator App begrenzte Dienste an, die 2FA umfassen. Die Plattform bietet auch Kühllagerung und eine Multi-Signatur-Wallet-Funktion.

In Bezug auf Transaktionen bietet Coinbase seinen Nutzern die Möglichkeit, Krypto-Token zu kaufen, zu verkaufen und auszutauschen, mit zusätzlichen Dienstleistungen wie Senden, Empfangen, Einzahlen und Auszahlen.

Coinbase Pro

Coinbase Pro wurde als Plattform vermarktet, die sich im Wesentlichen an professionellere Investoren richtet und professionelle Handelsdienstleistungen und Schnittstellen anbietet. Die Plattform bietet auch mehrere Auftragstypen und Dienstleistungen, einschließlich erweiterter Diagramme und Analysen.

In Bezug auf die Sicherheit ist Coinbase Pro als äußerst robuste Plattform akkreditiert. Es verfügt über verschiedene Sicherheitsfunktionen, darunter 2FA über Google Authenticator, Cold Storage und Multi-Signature-Wallets. USD-Guthaben sind FDIC-versichert (bis zu 250.000 USD) sowie die Möglichkeit, vorab genehmigte Adressen auf die Whitelist zu setzen.

Was die Transaktionen von Coinbase Pro betrifft, bietet die Plattform zusätzliche Dienste wie Withdraw, Stop Order, Limit Order und Time In Force Order Richtlinien. Dies ist neben dem traditionellen Kauf, Verkauf und Handel von Krypto-Token.

Coinbase vs Coinbase Pro Gebühren

Coinbase und Coinbase Pro verwenden unterschiedliche Metriken, um die Transaktionsgebühren der Benutzer zu erhöhen. Die Basis-Coinbase, die sich mehr auf kleinere Transaktionsgebühren konzentriert, berechnet Pauschalpreise auf verschiedenen Ebenen bis zu 205 US-Dollar, bevor sie eine Pauschalgebühr von 1,49% für etwas Höheres berechnet.

In der Zwischenzeit berechnet Coinbase Pro kleinere Prozentsätze, beginnend bei 0,6% und fällt auf 0,04%. Dies variiert je nach überwiesenem Betrag, wobei größere Beträge kleinere Prozentsätze aufweisen.

Hier ist die vollständige Aufschlüsselung.

Coinbase Gebühren

Die Aufschlüsselung der Coinbase-Handelsgebühren ist unten aufgeführt:

  • Bis zu $10: $0.99
  • Über $10 bis $25: $1.49
  • Über $25 bis $50: $1.99
  • Von $50 bis $205: $2.99
  • $205 oder mehr: 1.49%

Coinbase Pro Gebühren

  • Unter $10.000 – 0,6%
  • $10.000 – $50.000 – 0.40%
  • $50.000 – $100.000 – 0.25%
  • $100.000 – $1.000.000 – 0,20%
  • $1.000.000 – $20.000.000 – 0,18%
  • $20.000.000 – $100.000.000 – 0,15%
  • $100.000.000 – $500.000.000 – 0,10%
  • $500.000.000 – $1.000.000.000 – 0,08%
  • $1.000.000.000 – $2.000.000.000 – 0,05%
  • Über $2.000.000.000 – 0,04%

Sollten Sie von Coinbase zu Coinbase Pro wechseln?

Während Coinbase Pro sicherlich seine eigenen Vorteile und Vergünstigungen bietet, liegt es oft an einem Benutzer zu entscheiden, ob er oder sie die Pro-Edition erkunden möchte.

Wenn ein Benutzer es vorzieht, eine Handelsstrategie mit hohem Volumen zu erkunden, kann es für ihn von Vorteil sein, sich für Coinbase Pro zu entscheiden. Wenn der Händler ähnliche, aber begrenztere Kryptodienste erkunden möchte, dann ist Coinbase die beste Plattform, um Ihre Krypto-Reise zu beginnen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00047

Ist das Safuu Protocol ein Betrugsprojekt?

crypto 00033

So übertragen Sie Kryptowährung von Coinbase zu MetaMask