in

Was sind die Top 7 der besten Tech-Aktien, die man im März 2022 kaufen kann

Tech-Aktien starteten 2022 unter großem Druck, der sich bis heute fortgesetzt hat. Während sich einige Technologieaktien ziemlich gut gehalten haben, sind viele andere gefallen, was jetzt eine gute Zeit ist, um die niedrigen Preise zu nutzen.

Dies geschieht, nachdem der breitere Aktienmarkt aufgrund von Befürchtungen korrigiert wurde, dass die Fed eine restriktive Haltung zu den Zinssätzen einnehmen würde, um die Inflation zu zähmen. Angesichts der Tatsache, dass Technologieaktien seit Beginn der Pandemie 2020 in die Höhe geschnellt sind, führte ein Politikwechsel zu Befürchtungen, dass der Technologiesektor stark überbewertet sein könnte und den größten Schlag erleiden könnte, wenn die Zinssätze steigen.

Die Stimmung der Anleger über den Technologiesektor zeigt sich am deutlichsten im Technology Selector Sector SPDR Fund (XLK). Seit Jahresbeginn ist der XLK um 13,98% gesunken. Der XLK ist eine gute Vertretung des Technologiesektors, da er einige der kritischsten Akteure der Technologiebranche umfasst, von Software bis Elektronik.

Doch nicht nur der Tech-Sektor hat seit Jahresbeginn einen Schlag erlitten. Der NASDAQ-Index ist seit Jahresbeginn um 14,53% gefallen. In ähnlicher Weise ist der S&P 500 seit Jahresbeginn um 10,22 % gefallen.

Der Druck auf die Märkte wurde durch die geopolitischen Probleme erhöht, die sich aus dem Russland-Ukraine-Konflikt ergeben haben. Allerdings halten sich die US-Börsen ziemlich gut, wenn man die Kombination aus Inflationsängsten und einer geopolitischen Krise von einem Ausmaß berücksichtigt, das seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen wurde.

Daher sind diese beiden beliebten Indizes die Heimat vieler führender Technologieaktien, darunter Microsoft (MCST), Amazon Inc (AMZN), und Adobe (ADBE) wird sich im Laufe des Jahres wahrscheinlich erholen. Insbesondere die Technologiebranche wird von Innovationen angetrieben, und dies wurde nicht durch die Probleme beeinflusst, die derzeit die Märkte betreffen.

Die potenziellen Tech-Aktien zeigen sich darin, wie sich diese Tech-Aktien in der vergangenen Woche erholt haben. Microsoft (MSFT), Apple (AAPL), Amazon (AMZN) haben alle einige Gewinne erzielt, obwohl die Volumina nach wie vor niedrig sind, was auf die Unsicherheit der Anleger hindeutet.

Dies bedeutet, dass jetzt ein ausgezeichneter Zeitpunkt sein könnte, um in Technologieaktien zu investieren, da sie bald wieder an Zugkraft gewinnen könnten.

Hier sind die sieben besten Tech-Aktien mit dem besten Wert, der größten Dynamik und dem schnellsten Wachstum.

Microsoft (MSFT)

Die long-zügelnde Tech-Aktie Microsoft Corp (MSFT) ist vielleicht keine der heißesten Tech-Aktien im Vergleich zu anderen Tech-Aktien wie Amazon (AMZN) zum Beispiel, aber es ist eine heiße Aktie in Bezug auf das, was sie einem Investor bieten kann.

Während das Unternehmen mit seinen herausragenden PCs, Softwaresegmenten und seinem Gaming-Weg mit der beliebten Xbox-Serie weiterhin innovativ ist und sich an die neuen Wege der modernen Technologie anpasst, rückt MSFT weiterhin ins Rampenlicht. Die Aktie expandiert auch in neues Territorium mit ihren neuesten zusätzlichen Diensten, zu denen microsofts Global Initiative Digital Skills Service gehört. Dieser Service hat über 30 Millionen Menschen auf der ganzen Welt geholfen, ihr Wissen und ihre Lernfähigkeiten in Form von Online-Kursen aufzufrischen, um ihre gefragten Traumjobrollen mit Blick auf die Zukunft zu sichern.

MSFT hat auch aggressiv in das Chat-Geschäft gedrängt, um von den Arbeits- und Lebensstiländerungen zu profitieren, die durch COVID-19 ausgelöst wurden. Im Jahr 2021 plante Microsoft, Discord zu kaufen, sagte es jedoch ab und entschied sich stattdessen, eine eigene Plattform aufzubauen. Da immer mehr Menschen Zeit online für arbeit und soziale Kommunikation verbringen, könnte Chat ein wichtiger Wachstumsbereich sein und MSFT zu einer Top-Tech-Aktie machen, die in diesem Monat gekauft werden kann.

Microsoft steigt auch in den ersten wachsenden Metaverse-Bereich ein. Im Januar gab Microsoft bekannt, dass es das Videospielunternehmen Activision für 75 Milliarden US-Dollar erwirbt. Es wird erwartet, dass der Deal Microsoft im Metaverse Fuß fassen wird, insbesondere den Play-to-Earn-Aspekt des Metaverse.

Microsoft gewinnt auch im Metaverse-Bereich an Zugkraft durch Microsoft Mesh, eine Plattform, die es Einzelpersonen ermöglicht, sich mit Avataren digital zu verbinden. Wenn man bedenkt, dass Analysten glauben, dass das Metaverse bis 2030 über 8 Billionen US-Dollar wert sein könnte, ist es für Microsoft eine große Sache, in diesem Markt Fuß zu fassen.

Bei all seinen Fundamentaldaten ist es nicht verwunderlich, dass die Analysten für Microsoft ziemlich optimistisch sind. Wall Street Analysten haben ihm ein Rating von 1,7 gegeben, was bedeutet, dass es sich um einen „Strong Buy“ handelt. Analysten haben der Aktie ein durchschnittliches Kursziel von 370,89 US-Dollar mit einem Tief von 306,55 US-Dollar und einem hohen Kursziel von 425,00 US-Dollar gegeben.

Da der Aktienkurs von Microsoft im vergangenen Jahr um über 26 % gestiegen ist und die jüngsten Nachrichten vieler Anleger ihre Aktien aus makroökonomischen und geopolitischen Faktoren verkaufen, könnte jetzt ein günstiger Zeitpunkt sein, um sich in diese längst zügelnde Tech-Aktie einzukaufen.

Apple (AAPL)

Genau wie Alphabet ist Apple Inc (AAPL) eine weitere Komponente innerhalb des FANG-Index.

Eine Sache, die Apple auszeichnet, ist seine Widerstandsfähigkeit. Auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie hätten viele erwartet, dass die Verkäufe von Apple sinken und sich negativ auf die Aktie auswirken würden. Aber das war nicht der Fall. Apple verzeichnete im Laufe des Jahres 2020 und bis ins Jahr 2021 hinein fantastische Gewinne.

Im Q1-Bericht von APPL, der am 26. Dezember 2020 endete, bestätigte das Unternehmen einen neuen Rekordumsatz von 111,4 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 21 % gegenüber dem Vorjahr, wobei der internationale Umsatz 64 % des Umsatzes im 1. Quartal ausmacht. Für Q4 2021 meldete das Unternehmen einen Umsatz von 123,95 Milliarden US-Dollar, was höher ist als im letzten Quartal des Vorjahres.

Abgesehen davon, dass Apple in einer relativ turbulenten Zeit stark ist, hat Apple viel vor sich, was die AAPL-Aktie im März und im Laufe des Jahres gut entwickeln könnte. Zum Beispiel wird Apple am 8. März seine erste Veranstaltung für 2022 abhalten.

Investoren erwarten, dass sich Apple während dieser Veranstaltung auf das 5G iPhone SE, den Mac mini und das iPad Air konzentrieren wird. Wenn Nachrichten-Updates zu diesen Produkten positiv ausfallen, könnte es im Monat zu einem Anstieg des Aktienwerts kommen. Dies macht AAPL zu einer der potenziell besten Tech-Aktien, die man im März 2022 kaufen kann.

Analysten sind auch bei AAPL ziemlich optimistisch. Die Konsensschätzung der Analysten für AAPL beträgt 1,8, was bedeutet, dass es sich um einen „starken Kauf“ handelt. Analysten, die die Aktie abdecken, haben ein durchschnittliches Kursziel von 193,05 USD.

Solch starke Bewertungen sind gerechtfertigt, da Apple Inc. immer innovativ ist und den Verbrauchern neue Produkte vorstellt. Apple hat sich bei den nächsten Abenteuern im Jahr 2022 bedeckt gehalten. Ein wichtiger Weg ist jedoch die Beschleunigung in die Automobilindustrie mit Apples Elektroauto-Projekt, das der zusätzliche Schub sein könnte, nach dem die Aktie gesucht hat.

ServiceNow (NOW)

Die Leistungsfähigkeit digitaler Workflows ist nach wie vor der Weg in die Zukunft, und genau darauf ist ServiceNow (NOW) stolz.

Die neue Ära der Now Platform hat alle Plattformen miteinander verflochten, einschließlich Kunden-Workflows, Mitarbeiter-Workflows, IT-Workflows und mehr, die eine intelligentere und überschaubare Art und Weise bieten, in verschiedenen Branchen zu arbeiten.

Wenn man sich die technischen Indikatoren ansieht, gibt es Grund zu der Annahme, dass ServiceNow eine Top-Growth-Tech-Aktie ist, die im März gekauft werden kann. ServiceNow’s Relative-Stärke-Index (RSI) hat sich von 62 auf 80 verbessert. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Aktie derzeit konsolidiert, signalisiert dies kurzfristig einen möglichen Ausbruch.

Das Top-Management von ServiceNow wird am 7. März 2022 an einem Kamingespräch teilnehmen und könnte der Auslöser für einen Ausbruch sein. Der Kamingespräch findet auf der JMP Securities 2022 Technology Conference statt, die im Ritz-Carlton Hotel stattfinden wird. Wenn während des Feuer-Chats positive Nachrichten auftauchen, könnte dies einen Anstieg des Aktienkurses von NOW auslösen. Dies, gepaart mit positiven technischen Indikatoren, macht NOW zu einer Top-Tech-Aktie, die man jetzt kaufen kann.

Bei solch starken Aussichten ist es nicht verwunderlich, dass die Analysten für NOW optimistisch sind. Analysten haben NOW ein Rating von 1,7 gegeben, was bedeutet, dass es sich um einen starken Kauf handelt. NOW wird derzeit bei 547,07 US-Dollar gehandelt, während Analysten erwarten, dass es in absehbarer Zeit 683,93 US-Dollar testen wird.

Analysten erwarten auch, dass ServiceNow EPS in den nächsten drei bis fünf Jahren um 35 % wachsen wird. Einige prognostizieren, dass die Gewinne um 66,37 % pro Jahr steigen werden.

Da ServiceNow weiteres Wachstum aufbauen will, einschließlich der Offenlegung seiner Übernahmepläne, könnte der Aktienkurs sowohl kurz- als auch langfristig steigen. Aus diesem Grund wirkt NOW wie eine Tech-Aktie, die Anleger im März 2022 kaufen sollten.

Salesforce.com (CRM)

Salesforce.com (CRM), das Softwareunternehmen, das gut innoviert hat und weiterhin Unternehmens- und Kundenbeziehungen zusammenbringt, hat im Jahr 2021 ein erfolgreiches Jahr hinter sich.

Die CRM-Plattform von Salesforce, bekannt als Salesforce Customer 360, ist ein leistungsstarkes Tool, das Verbesserungen auf den verschiedenen Wegen eines Unternehmens ermöglicht, einschließlich Marketing, Vertrieb und mehr.

Unabhängig davon, wie groß oder klein ein Unternehmen ist, können sie sich auf CRM verlassen, um Raum für Verbesserungen zu schaffen und die Nachfrage der Verbraucher zu erhöhen.

Da 2021 enorm zu Gunsten von Salesforce gearbeitet hat, um Geschäftsinhaber und Verbraucher auf der ganzen Welt zu verbinden, führte es dazu, dass diese Aktie sowohl ihren Umsatz als auch ihr Endergebnis übertraf.

Salesforce.com verzeichnet weiterhin ein starkes Umsatzwachstum, ein Faktor, der dazu führen könnte, dass sich die Aktie bis 2022 gut entwickelt. Am 1. März 2022 gab CRM seine Q4-Ergebnisse und Die Gesamtjahresergebnisse für das Geschäftsjahr 2022 bekannt. Salesforce gab bekannt, dass der Umsatz im 4. Quartal im Vergleich zum 4. Quartal des Geschäftsjahres 2021 um 26 % gestiegen ist.

Was die Ergebnisse für das Gesamtjahr betrifft, so gab Salesforce bekannt, dass der Umsatz im Vergleich zum Geschäftsjahr 2021 um 25 % gestiegen ist. Dies unterstreicht die starke Position von Salesforce im Markt und könnte Investoren nicht nur im März, sondern das ganze Jahr über anziehen.

Analysten sind auch bei Salesforce ziemlich optimistisch. Der Konsens an der Wall Street für diese Aktie beträgt 1,8, was ein starker Kauf ist. Analysten erwarten, dass es 295,95 US-Dollar testen wird. Für dieses Potenzial ist Salesforce ohne Zweifel eine der besten Tech-Aktien, die man im März kaufen kann.

Roku (ROKU)

Streaming hat sich im vergangenen Jahr zur ultimativen Anlaufstelle entwickelt, wobei Netflix, Disney+ und mehr Rekordhöhen verzeichneten und zu starken Haushaltsfavoriten wurden.

Hier profitiert Roku Inc (ROKU) außergewöhnlich gut von den Produkten seiner Streaming-Player, die es Haushalten ermöglichen, eine Mischung aus allem zu haben. Mit großen Marken, die die Verbraucher streamen können, darunter Netflix und viele mehr, neben dem eigenen Roku-Kanal, der erstaunliche Inhalte erstellt. Der Bestand bietet auch andere zusätzliche Produkte wie Fernseher und mehr.

Streaming löst zunehmend die Kinos ab, vor allem aufgrund der Veränderungen des Lebensstils, die COVID-19 im Jahr 2020 mit sich gebracht hat. Dies zeigte sich in den Einnahmen von ROKU in den letzten zwei Jahren. Auch die Nutzerzahlen sind im gleichen Zeitraum gestiegen.

In seiner letzten Telefonkonferenz am 17. Februar 2022 gab ROKU bekannt, dass die aktiven Konten bei 60,1 Millionen lagen und die Erwartungen der Analysten von 59,5 Millionen knapp übertrafen. Der Gewinn pro Aktie von ROKU im 4. Quartal 2021 übertraf ebenfalls die Erwartungen der Analysten. Analysten erwarteten einen Gewinn pro Aktie von 0,06 US-Dollar, während der Gewinn pro Aktie von ROKU bei 0,17 US-Dollar lag.

Diese Zahlen deuten darauf hin, dass sich ROKU trotz der Konkurrenz auf dem schnell wachsenden Content-Streaming-Markt auszeichnet. Dies bedeutet, dass die Anleger das ganze Jahr über eine noch bessere Performance erwarten können, was ROKU zu einer Top-Tech-Aktie macht, die im März 2022 gekauft werden kann. ROKU richtet auch seinen Wachstumsweg gut ein, da sie weiterhin mehr Marken erwerben.

Es ist kein Wunder, dass Analysten auf ROKU optimistisch sind. Analysten haben ROKU ein Rating von 2,1 gegeben, was bedeutet, dass es sich um einen Kauf handelt. Analysten erwarten, dass es 200 Dollar erreichen wird.

Wie auch immer Sie diese Tech-Aktie betrachten, sie kann langfristig sicherlich starke Ergebnisse liefern. Da Haushalte auf der ganzen Welt wohl zu Online-Streaming-Plattformen wechseln, um ihre Nummer 1 zu werden, wird dies langsam zur neuen Norm für das Ansehen von Unterhaltung werden.

Adobe (ADBE)

Adobe Inc (ADBE), eines der größten und vielfältigsten Unternehmen für kreative Software, ist heute die führende Software für viele Kreative auf der ganzen Welt.

Letztes Jahr hatte Adobe ein ziemlich starkes Jahr. Dies folgte der Veröffentlichung von Adobe Photoshop Elements 2021 und dem Unternehmen, das neuen Benutzern ermäßigte Preise für ihre kreative Abonnementsoftware gewährte.

Obwohl ADBE eines der besten SaaS-Unternehmen weltweit ist, begann es im März 2022 mit roten Zahlen und tauchte stärker ein als der breitere Markt. Da die Fundamentaldaten trotz des Einbruchs stark bleiben, ist ADBE eine gute Tech-Aktie, die man im März kaufen kann. Das liegt daran, dass die Gewinne, sobald es sich erholt, ziemlich hoch sein könnten.

Es ist kein Wunder, dass die Analystenprognosen für ADBE nach wie vor stark sind. Wall Street-Analysten haben der ADBE-Aktie ein Rating von 1,8 gegeben, was bedeutet, dass es sich um einen starken Kauf handelt. Die bullische Stimmung rund um ADBE hat viel mit dem bevorstehenden Ergebnisbericht von Adobe am 22. März zu tun. Analysten erwarten einen Gewinn pro Aktie von 3,34 US-Dollar oder einen Anstieg von 6,37 % im Jahr.

Die durchschnittlichen Kursziele der Analysten zeigen ein großes Aufwärtspotenzial für die Aktie mit einem durchschnittlichen Kursziel von 653,93 US-Dollar mit einem niedrigen Kursziel von 460 US-Dollar und einem hohen Kursziel von 750 US-Dollar. Im Vergleich zum aktuellen Preis ist das Aufwärtspotenzial enorm.

Adobe hat auch ein starkes Potenzial für zukünftiges Wachstum während sich die digitale Welt und die kreative Welt weiterentwickeln und neue Möglichkeiten schaffen. Da die ADBE-Aktie aufgrund ihres Potenzials scheinbar unterbewertet ist, ist sie definitiv eine Tech-Aktie, die im März 2022 gekauft werden kann.

Alphabet (GOOG)

Eine von zwei FANG-Aktien, die es auf diese Liste geschafft haben, ist Alphabet Inc (GOOG). Zwei Hauptgründe, warum Alphabet die Liste als Tech-Aktie für den Kauf im März erstellt hat, sind, dass es sich um einen soliden Lieferbestand handelt, der auch in schwierigen Zeiten liefern kann. Zweitens befindet sich die Aktie mit ihrem Aktienkurs auf einer relativ attraktiven Position.

Ein kurzer Überblick, wenn Sie mit einem der wertvollsten Unternehmen der Welt nicht vertraut sind, ist, dass es die Muttergesellschaft der beliebten Suchmaschine Google und Google-Abonnenten ist, einschließlich Cloud- und Werbemöglichkeiten.

Im jüngsten Bericht von GOOG für das vierte Quartal lieferte die Aktie starke Ergebnisse. Google meldete für das 4. Quartal 2021 einen Umsatz von 75 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 32 % im Vergleich zu einem ähnlichen Quartal des Vorjahres. Alphabet gab bekannt, dass diese Ergebnisse ein starkes Spiegelbild des Wachstums im Anzeigengeschäft des Unternehmens sind. Der Gewinn pro Aktie von Alphabet übertraf ebenfalls die Erwartungen der Analysten und lag bei 30,69 US-Dollar, verglichen mit dem erwarteten Gewinn pro Aktie von 27,34 US-Dollar.

Obwohl die Google-Dienste der Aktie nach wie vor die Hauptattraktion für diese Marke sind, treibt die Aktie auch ihr Google Cloud-Segment voran, das im 4. Quartal 2021 bei 5,54 Milliarden US-Dollar lag, während die meisten Analysten einen Umsatz von 5,47 Milliarden US-Dollar erwarteten. Wenn man bedenkt, dass dieser Weg eine der neuesten Routen ist, entwickelt er sich gut und bleibt ein wichtiger Schwerpunkt für weiteres Wachstum.

Zu den Aktien Other Bets gehören Waymo, ein Unternehmen für autonomes Fahren, Verily, eine Gesundheitsmarke und viele mehr.

GOOG liegt bei einem „Strong Buy“-Rating mit einer Empfehlung von 1,5. Die Aktie ist ein ausgezeichneter Kauf, wenn Sie zur richtigen Zeit einsteigen, da Analysten erwarten, dass GOOG 3506,11 USD erreichen wird.

GOOG ist keine der billigsten Tech-Aktien, in die man sich einkaufen kann, aber es hat sicherlich die etablierten Grundlagen, um eine fantastische langfristige Tech-Aktie für Investoren zu sein.

Alles in allem sieht 2022 nach einer großartigen Zeit aus, um einige intelligente Investitionen in Technologieaktien zu tätigen. Aus verschiedenen Gründen könnten wir sehen, dass einige Aktien neue Höhen erreichen.

Und dort haben Sie 7 der besten Tech-Aktien, die heute auf dem Markt erhältlich sind, die alle fantastische Wachstumsaussichten bieten und aufgrund der jüngsten Faktoren zu ziemlich günstigen Preisen sitzen.

Investitionen in der Technologiebranche gelten als eine der sichersten und ein Weg zu schnellem Wachstum. Das heißt, es ist immer ratsam, zusätzliche Nachforschungen anzustellen, bevor Sie in die von Ihnen gewählten Anlagen investieren, da alle Aktien mit Risiken verbunden sind.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00040

Die besten 5 Möglichkeiten, Hedera (HBAR) im Jahr 2022 zu kaufen

crypto 00053

Die 5 besten Möglichkeiten, DYDX im Jahr 2022 zu kaufen