in

Was ist Binance Labs?

Binance Labs unterstützt nachhaltige Blockchain-Unternehmer, Unternehmen und Gemeinschaften und stellt Finanzmittel für Industrieprojekte bereit, die zum Gesamtwachstum des Blockchain-Ökosystems beitragen.
Es widmet sich der Unterstützung von Technologieteams, die einen positiven Einfluss auf den Krypto-Sektor haben und helfen, das dezentrale Web zu schaffen.
Binance Labs kündigt jedes Jahr Einreichungen für sein Inkubationsprogramm an, das die innovativsten Blockchain-Projekte aus der ganzen Welt hervorhebt. Die Nominierten des Inkubationsprogramms schlagen kreative Ideen vor, um die Akzeptanz von Krypto auf der ganzen Welt zu steigern.

Diese Ideen können alles sein, von Projekten in den Binance Smart Chain- und DeFi-Netzwerken bis hin zur Handelsinfrastruktur.
Binance Labs ist eine der besten Plattformen für Blockchain-Startups und -Projekte, um ihre Produktmarkttauglichkeit zu finden und sich dank der vielfältigen Ressourcen der Plattform einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Diese beinhalten:

Startkapital

Den Teilnehmern des Binance-Inkubatorprogramms wird eine Seed-Finanzierung angeboten, die als frühes Kapital und Zugkraft für Unternehmer dient und es ihnen ermöglicht, ihren Fokus ausschließlich auf die Entwicklung ihres Geschäfts zu richten. Akzeptierte Projekte können einen Wert von bis zu 3 Millionen US-Dollar haben.

Mentoring

Unternehmer erhalten von Anfang an Unterstützung, um sich im Binance-Ökosystem zurechtzufinden und starke Beziehungen aufzubauen. Sie sind mit Führungskräften von Binance verbunden, die über Kenntnisse einer Vielzahl von Produkten und Aspekten verfügen, von Tokenomics und Blockchain-Architekturtechnologie bis hin zu Startup-Operationen.

Ein großes Netzwerk

Startups sind dem breiten Netzwerk von Branchenexperten von Binance ausgesetzt, sodass sie wertvolle Kontakte knüpfen können, die ihnen auf ihrer Blockchain-Reise helfen können.

Rundum-Betreuung

Die Unternehmer, die am Inkubationsprogramm von Binance Labs teilnehmen, erhalten umfassende Unterstützung in allen Unternehmensangelegenheiten und verschiedenen Aspekten ihrer Geschäftstätigkeit, wie z demnächst.

Binance hat in den letzten zwei Jahren des Inkubationsprogramms von Binance Labs vielversprechende Blockchain-Innovatoren und -Teams auf der ganzen Welt ausgezeichnet. Führende Investoren und weltweite Fonds haben ihr Interesse an dem Portfolio von Unternehmen bekundet, die am Binance Incubation-Programm teilnehmen, wobei mehrere von ihnen als Mentoren und Berater für die Inkubationsteilnehmer fungieren.
Durch Produktveröffentlichungen und große Finanzierungsrunden haben Startups, die das Programm abgeschlossen haben, erhebliche Anstrengungen unternommen, um das Bitcoin-Ökosystem zu entwickeln und die Akzeptanz der Kryptowährung auf globaler Ebene zu steigern. Hier sind einige Erfolgsgeschichten des Binance-Inkubationsprogramms:

Cere Network

Es ist eine dezentrale Daten- und Finanz-Cloud-Plattform für Unternehmen. Cere Network hat seinen öffentlichen Token-Verkauf von Republic abgeschlossen und sich in weniger als 35 Minuten vollständige Abonnements und über 26 Millionen US-Dollar an Investitionszusagen gesichert.

Perpetual Protocol

Es ist der Schöpfer eines digitalisierten Liquiditätspools, der algorithmisch generiert wird und es Märkten ohne Hersteller ermöglicht, über Liquidität zu verfügen. Die Kryptowährung PERP hat eine Marktkapitalisierung von 162 Millionen US-Dollar.

The Marlin Protocol

Es ist ein offenes Layer-0-Protokoll, das Block-Multicast mit geringer Latenz, Mesh-Netzwerke und Anonymitätsnetzwerke ermöglicht, indem es eine hochleistungsfähige, anpassbare Netzwerkarchitektur bereitstellt. Der POND-Coin hat eine Marktkapitalisierung von 45 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00020

Big Tech: Was ist?

invest 00032

CELO: WAS ES IST, WIE ES FUNKTIONIERT UND WIE MAN ES BENUTZT