in

„Unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap: Wie man es repariert

Erhalten Sie bei PancakeSwap den Fehler „Unzureichende Ausgabemenge“?

Hier ist die vollständige Fehlermeldung „Die Transaktion kann aufgrund eines Fehlers nicht erfolgreich sein: PancakeRouter: INSUFFICIENT_OUTPUT_AMOUNT“.

Gefolgt von: „Dies ist wahrscheinlich ein Problem mit einem der Token, mit denen Sie handeln.“

Viele Benutzer haben dieses Problem bereits beim Handel mit einem Token auf PancakeSwap festgestellt.

Infolgedessen können sie das Token nicht austauschen, bis der Fehler behoben ist.

Glücklicherweise kann der Fehler in zwei einfachen Schritten behoben werden.

Warum erhalte ich bei PancakeSwap die Fehlermeldung „Unzureichende Ausgabemenge“?

Sie erhalten den Fehler „Unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap, weil Ihre Schlupftoleranz zu niedrig ist.

Wenn die Slippage-Toleranz zu niedrig ist, wird die Order möglicherweise nicht ausgeführt, da die Preisbewegung zu hoch ist.

Mit der Schlupftoleranz können Sie den maximalen Prozentsatz der Preisbewegung einstellen, den Sie bereit sind zu nehmen.

Wenn die Schlupftoleranz beispielsweise 5% beträgt, bedeutet dies, dass Ihre Order nicht ausgeführt wird, wenn die Preisbewegung mehr als 5% beträgt.

Kryptowährungen sind extrem volatil, und die Schlupftoleranz wirkt ihnen entgegen.

Ohne Schlupftoleranz würden Sie Token in der Marktordnung handeln.

Das Festlegen einer niedrigen Schlupftoleranz kann jedoch verhindern, dass der Auftrag ausgeführt wird.

Standardmäßig beträgt die Schlupftoleranz bei PancakeSwap 0,8%, was sehr niedrig ist.

PancakeSwap behauptet, dass der Fehler „Unzureichende Menge an Ausgabe“ durch eines der von Ihnen gehandelten Token verursacht wird.

In den meisten Fällen ist die Schlupftoleranz die Ursache des Fehlers.

So beheben Sie „unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap

Um „Unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap zu beheben, müssen Sie die Schlupftoleranz auf 12% erhöhen.

Nachdem Sie Ihre
Slippage-Toleranz auf 12% erhöht haben, können Sie Ihre Token erfolgreich handeln.

Denken Sie daran, dass „12%“ nur ein Maßstab ist, dem Sie folgen können.

Bei der Behandlung der „unzureichenden Ausgabemenge“ auf PancakeSwap wird dringend empfohlen, die Schlupftoleranz in Schritten von 1% zu erhöhen.

Wenn Sie beispielsweise den Fehler „Unzureichende Ausgabemenge“ sehen, erhöhen Sie die Schlupftoleranz um 1 %.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie in der Lage sind, Ihre Token erfolgreich zu handeln.

Auf diese Weise handeln Sie Ihre Token zum besten Preis.

So beheben Sie den Fehler „Unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap in 2 Schritten:

1. Tippen Sie auf das Einstellungssymbol auf PancakeSwap

Öffnen Sie zuerst PancakeSwap auf Ihrem Gerät.

Wählen Sie dann die Token aus, die Sie an der Börse handeln möchten.

Wählen Sie im Feld „Von“ das Token aus, das Sie für den Austausch verwenden möchten.

Wählen Sie im Feld „An“ das Token aus, mit dem Sie wechseln möchten.

Neben der Kopfzeile „Exchange“ sehen Sie ein Einstellungssymbol.

Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen, um die PancakeSwap-Einstellungen zu öffnen.

2. Erhöhen Sie die Schlupftoleranz auf 12%

Nachdem Sie auf das Symbol Einstellungen getippt haben, öffnet sich das Popup-Fenster „Einstellungen“.

Im Popup-Fenster „Einstellungen“ sehen Sie drei Kopfzeilen, darunter „Slip Tolerance“, „Transaction Expiration“ und „Audio“.

Unter „Schlupftoleranz“ sehen Sie drei Prozentsätze, aus denen Sie wählen können, darunter „0,1 %“, „0,5 %“ und „1 %“.

Standardmäßig beträgt die Schlupftoleranz bei PancakeSwap 0,8%.

In den meisten Fällen ist eine Schlupftoleranz von 0,8% zu niedrig und führt dazu, dass der Auftrag fehlschlägt.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie die Schlupftoleranz im Feld „%“ auf 12 % erhöhen.

Danach erhalten Sie möglicherweise die Fehlermeldung „Ihre Transaktion kann frontrun sein“.

Ignorieren Sie die
Fehlermeldung, schließen Sie das Popup und versuchen Sie erneut, die Token zu handeln.

Dieses Mal sollten Sie in der Lage sein, Ihre Token auf PancakeSwap zu handeln, ohne eine Fehlermeldung zu erhalten.

Alternativ können Sie die Schlupftoleranz in 1%-Schritten erhöhen, wenn Sie die „unzureichende Menge an Output“ erhalten.

Auf diese Weise handeln Sie Ihre Token zum besten Preis.

Sie haben die „Unzureichende Ausgabemenge“ auf PancakeSwap erfolgreich korrigiert!

Schlussfolgerung

„Unzureichende Ausgabemenge“ ist ein sehr häufiges Problem an der PancakeSwap-Börse.

Wie im Artikel erwähnt, wird der Fehler hauptsächlich durch eine geringe Toleranz gegenüber Schlupf verursacht.

Es gibt jedoch keine strenge Regel, um mit Slippage umzugehen, da es mehrere Faktoren gibt, die Sie berücksichtigen müssen.

Zum Beispiel müssen Sie Preisvolatilität, Liquidität und mehr berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, Ihre Token mit einem großen Preisunterschied zu handeln, können Sie Ihre Slippage so stark erhöhen, wie Sie möchten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
investimenti 57

„Unzureichende Liquidität für diesen Trade“ auf PancakeSwap: So beheben Sie den Fehler

invest 00012

Wie kaufe ich Spore Finance (SPORE)