in

PIVOT POINTS: Was sie sind und wozu sie dienen

Orientierungspunkte werden von Händlern als prädiktiver Indikator verwendet und bezeichnen Stufen der technischen Relevanz. In Verbindung mit anderen technischen Indikatoren wie Unterstützung und Widerstand oder Fibonacci können Swing-Punkte ein effektives Handelsinstrument sein.

WAS SIND BENCHMARKS IM HANDEL?

Auf einer sehr grundlegenden Ebene sind Drehpunkte Unterstützungs- und Widerstandsniveaus. Sie werden anhand der Eröffnung, des Hochs, des Tiefs und des Schlusskurses früherer Handelstage, -wochen oder -monate berechnet.

Die Drehpunkte bestehen aus einem zentralen Stift und drei Ebenen des Unterstützungsstifts darunter und drei Ebenen des Widerstandsstifts darüber.

Diese Niveaus können als Einstiegs- oder Ausstiegspunkte für Trades verwendet werden, je nachdem, ob der Markt steigt oder fällt.

Es gibt verschiedene Arten von Drehpunktberechnungen, einschließlich Standard, Fibonacci, Woodie’s, Camarilla und Demark. Jeder Typ unterscheidet sich leicht in seiner Berechnung, aber die Ergebnisse bleiben sehr ähnlich. Um mit dem Handel von Rotationspunkten zu beginnen, müssen Sie diese berechnen. Die meisten Charting-Tools erledigen dies jedoch jetzt in Echtzeit für uns.

Ein einzigartiger Aspekt von Pivot-Punkten ist, dass sie im Vergleich zu einem Lag-Indikator ein „Leader“-Indikator sind. Dies bedeutet nur, dass Händler den Indikator verwenden können, um mögliche Wendepunkte im Markt im Voraus zu bewerten.

INDIKATOR DER HANDELSPUNKTEINDIKATOREN

Orientierungspunkte sind technische Analysewerkzeuge, die Händler verwenden, um potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu identifizieren. Es ist ein Handelsindikator, der in allen Zeiträumen verwendet werden kann, aber sie sind besonders nützlich für kürzere Zeiten, in denen die Preisbewegung unberechenbarer und weniger vorhersehbar ist.

Referenzpunkte werden anhand der Höchst-, Tiefst- und Schlusskurse eines definierten Zeitraums, d.h. Tag, Woche oder Monat, ermittelt. In einfachen Worten, der Drehpunkt ist der Durchschnitt des Hochs, des Niedrigen und des Nachbarn. Wir berechnen jedoch auch eine Reihe von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, die gleichmäßig über und unter dem Drehpunkt verteilt sind.

Diese Unterstützungs- und Widerstandsniveaus helfen zu bestimmen, wie weit sich der Preis möglicherweise nach oben oder unten bewegen könnte. Dies macht Rotationspunkte zu einem sehr nützlichen Handelsindikator.

Die häufigsten Pivot-Levels werden einem Tageschart entnommen. Auf einem Tageschart wird der Turnaround-Punkt des aktuellen Tages durch die Kursbewegung des vorherigen Handelstages bestimmt. Basierend auf den Rotationspunktniveaus des aktuellen Tages müssen Sie ein Tagesdiagramm verwenden, um ein genaues Niveau für diesen Tag zu erhalten.

Der Wendepunkt-Handelsindikator ist in der Regel der Ausgangspunkt, von dem aus alle anderen technischen Indikatoren wie Fibonacci-Retracements und Bollinger-Bänder berechnet werden.

So verwenden Sie Pivot-Punkte im Handel

Händler verwenden Rotationspunkte im Handel als prädiktiven Indikator, um die technische Relevanz anzuzeigen. Wenn Sie sich nur einen Chart ansehen, können Sie möglicherweise feststellen, wo eine Aktie Unterstützung oder Widerstand findet, je nachdem, wo der Preis abgelehnt oder unterstützt wird. Das Tolle an Pivot Points ist jedoch, dass viele dieser Bereiche automatisch für Sie berechnet werden.

Zu diesem Zweck können Sie einige Ihrer Handelsentscheidungen auf diesen Linien basieren. Darüber hinaus können Rotationspunkte, wenn sie in Kombination mit anderen technischen Indikatoren wie Unterstützung und Widerstand oder Fibonacci verwendet werden, ein noch effektiveres Handelsinstrument sein.

Wenn der Preis über dem Pivot liegt, befindet sich der Vermögenswert in der Regel in einem Aufwärtstrend (oder bullisch). Wenn es darunter ist, tendiert es nach unten (oder bärisch). Dies ist jedoch subjektiv. Sie können Drehpunkte als Ziele oder Bereiche für Risiken verwenden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 24

FIBONACCI TRADING INDICATOR: Ultimativer Leitfaden für Anfänger

invest crypto 29

KERZENMODELLE: wie viele gibt es und wie funktionieren sie?