in

„Nicht unterstützte Ketten-ID“ auf PancakeSwap: So beheben Sie das Problem

Erhalten Sie auf PancakeSwap die Fehlermeldung „Nicht unterstützte Ketten-ID“?

Hier ist die vollständige Fehlermeldung: „Ketten-ID-Fehler wird nicht unterstützt. Überprüfen Sie Ihre Ketten-ID.“

Die Fehlermeldung wird angezeigt, wenn Sie eine Brieftasche (z. B. Trust Wallet) mit PancakeSwap verknüpfen.

Infolgedessen können Sie keine Kryptowährungen an der Börse handeln.

Bevor Sie den Fehler beheben können, benötigen Sie Trust Wallet und BNB.

Verwenden Sie PancakeSwap nicht in einem Browser (z.

B. Safari, Chrome), da möglicherweise mehrere Probleme auftreten.

In diesem Handbuch erfahren Sie, was „Nicht unterstützte Ketten-ID“ auf PancakeSwap bedeutet und wie Sie das Problem beheben können.

Was bedeutet „Chain ID Not Supported“ auf PancakeSwap?

Nicht unterstützte Ketten-ID bedeutet, dass die Kette (Ethereum) das Token, das Sie handeln möchten, nicht unterstützt.

Wenn Sie beispielsweise SAFEBTC erhalten möchten, können Sie es nur auf Binance Smart Chain (BSC) und nicht auf Ethereum (ETH) handeln.

Standardmäßig ist die Kette auf PancakeSwap Ethereum.

In der oberen rechten oder linken Ecke von PancakeSwap sollten Sie das Ethereum-Symbol sehen können.

Dies bedeutet, dass Sie sich derzeit in der Ethereum-Kette befinden.

Sie können ein Token jedoch nur als SAFEBTC auf Binance Smart Chain handeln.

Wenn Sie ein Token wie SAFEBTC suchen, müssen Sie zuerst den Vertrag überprüfen.

Gehen Sie zuerst zu CoinMarketCap.com und suchen Sie nach „SAFEBTC“.

Unter „Verträge“ können Sie die Adresse des Tokens sehen.

Sie können auch die Art des Tokens sehen.

Der Token-Typ für SAFEBTC ist „BEP-20“, ein Token-Standard für Binance Smart Chain.

Das heißt, Sie können BNB nur mit SAFEBTC handeln.

So beheben Sie „Ketten-ID wird nicht unterstützt“ auf PancakeSwap

Um „Chain
ID Not Supported“ auf PancakeSwap zu beheben, müssen Sie die Kette auf Binance Smart Chain (BSC) umstellen.

Nachdem Sie Ihre
Kette auf Binance Smart Chain umgestellt haben, können Sie Ihre Token erfolgreich handeln.

Binance und Trust Wallet sind Voraussetzungen für dieses Handbuch.

Wenn Sie keine BNB besitzen, müssen Sie sie von Binance kaufen und an Trust Wallet übertragen.

Dies liegt daran, dass Sie Ethereum nicht verwenden können, um das Token zu handeln, das Sie erhalten möchten.

Darüber hinaus installieren Sie die mobile App Trust Wallet und aktivieren den DApp-Browser.

Verwenden Sie PancakeSwap nicht in Ihrem Browser (z. B. Safari, Chrome), da später Probleme auftreten können.

So beheben Sie den Fehler „Chain ID Not Supported“ auf PancakeSwap:

1. BNB von Binance kaufen

Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie bereits Binance Coin (BNB) auf Ihrer Binance Smart Chain (BSC) Brieftasche auf Trust Wallet haben.

Der erste Schritt besteht darin, mindestens 0,1 BNB zu kaufen.

Wenn Sie BNB bereits auf Trust Wallet haben, müssen Sie es gegen Binance Smart Chain eintauschen.

Sie können dies tun, indem Sie auf „DEX“ tippen, „BNB“ auf „You Pay“ und „Binance Smart Chain“ auf „You Get“ auswählen.

Geben Sie dann die Menge an BNB ein, die Sie mit Binance Smart Chain handeln möchten, und tippen Sie auf „Swap“, um sie umzutauschen.

Wenn Sie BNB nicht haben, können Sie es auf Binance oder Trust Wallet kaufen.

Es wird jedoch dringend empfohlen, BNB auf Binance zu kaufen.

Dies liegt daran, dass die Gebühren für den Kauf von BNB auf Trust Wallet extrem hoch sind (bis zu 5%).

Auf der anderen Seite hat Binance nur eine Provision von 0,1%.

Wenn Sie noch kein Binance-Konto haben, können Sie den obigen Link oder Code verwenden, um sich für ein Konto anzumelden.

Nach dem Kauf von BNB von Binance müssen Sie es auf Ihre Binance Smart Chain-Brieftasche auf Trust Wallet übertragen.

2. Tippen Sie auf das Kettensymbol

Sobald Sie Binance Smart Chain auf Trust Wallet haben, können Sie es gegen ein anderes Token eintauschen.

Tippen Sie zunächst in der unteren Navigationsleiste auf Trust Wallet auf „Browser“.

Scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie unter der Überschrift „Beliebt“ auf „PancakeSwap“.

Sobald Sie auf
PancakeSwap sind, sehen Sie das Ethereum-Symbol oben rechts oder oben links auf dem Bildschirm.

Standardmäßig befindet sich PancakeSwap in der Ethereum-Kette.

Ethereum unterstützt jedoch nicht das Token, das Sie handeln möchten, sodass Sie es in Binance Smart Chain ändern müssen.

Tippen Sie auf das Ethereum-Symbol oben rechts oder oben links von PancakeSwap.

3. Tippen Sie auf „Smart Chain“

Nachdem Sie auf das Ethereum-Symbol getippt haben, öffnet sich ein Navigationsmenü.

Im Navigationsmenü sehen Sie mehrere Ketten wie „Ethereum“, „Smart Chain“, „POA Network“, „GoChain“ und mehr.

Sie
müssen die Kette auswählen, die das Token unterstützt, das Sie handeln möchten.

Um dies zu überprüfen, suchen Sie nach dem Token auf CoinMarketCap.com.

Navigieren Sie dann zum Token-Vertrag unter der Überschrift „Verträge“.

Wenn der Vertrag ein Binance Smart Chain-Symbol hat, bedeutet dies, dass Sie „Smart Chain“ auswählen müssen.

Wenn der Vertrag jedoch ein Ethereum-Symbol hat, müssen Sie stattdessen „Ethereum“ auswählen.

In den meisten Fällen ist die Kette, die Sie auswählen müssen, „Smart Chain“.

Tippen Sie auf „Smart Chain“, um die Kette auf PancakeSwap in Binance Smart Chain zu ändern.

Nachdem Sie “
Smart Chain“ ausgewählt haben, können Sie BNB gegen den Token eintauschen!

Schlussfolgerung

Wenn Sie Kryptowährungen auf PancakeSwap handeln möchten, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Kette das Token unterstützt.

Zum Beispiel können Token wie Safemoon und Kishu Inu nur gegen Ethereum eingetauscht werden.

Auf der anderen Seite können Token wie Spore Finance und Bonfire nur gegen BNB eingetauscht werden.

Um die Kette zu ändern, tippen Sie einfach auf das Kettensymbol oben rechts oder oben links von PancakeSwap.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
investimenti 54

„Pancake K“ auf PancakeSwap: So beheben Sie den Fehler

invest 00016

„Price Impact Too High“ auf PancakeSwap: So beheben Sie