in

MT4 Trading: So tätigen Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto

Nachdem Sie MT4 installiert und Ihr Live-Handelskonto eröffnet haben, ist es Zeit für Sie, sich an die Arbeit zu machen.

Um Geld auf dem Finanzmarkt zu verdienen, müssen Sie Ihr Konto aufladen. MT4 ist jedoch eine Plattform, die nur für den Handel durch das Öffnen, Schließen von Trades und die technische Analyse verwendet wird. Es gibt keine direkte Einzahlungsoption in MT4.

Der beste Weg, um Ihr MetaTrader 4-Konto zu finanzieren, ist über einen Broker, bei dem Sie sich anmelden.

SCHRITT-für-Schritt-MT4-Einzahlungsverfahren

Hier sind die Schritte, um auf Ihr MetaTrader 4 Konto mit Abbildungen einzuzahlen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Live-Handelskonto auf der Website Ihres Brokers an.
  2. Gehen Sie zum Mitgliederbereich und klicken Sie auf Geld einzahlen.
  3. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und folgen Sie den Anweisungen, um die Einzahlung zu tätigen.

Die beliebtesten Methoden der MT4-Einzahlung

Verschiedene Broker bieten unterschiedliche Methoden an, um ihre Konten zu finanzieren. Wählen Sie aus den verfügbaren Online-Zahlungsmethoden eine aus, die für Sie geeignet und bequem ist.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der beliebtesten Zahlungsoptionen (Ein- und Auszahlung), die von Brokern angeboten werden:

  • PayPal
  • Mastercard
  • Visum
  • Online-Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • |

  • Mobiles Banking

Abhängig von Ihrer Zahlungsmethode kann es bis zu drei Werktage dauern, bis Ihr Geld verarbeitet wird. Sobald Sie fertig sind, wird Ihr Kontostand auf Ihrem MT4-Handelskonto angezeigt. So können Sie jetzt Ihren ersten Trade tätigen und die Möglichkeiten nutzen, um auf dem Finanzmarkt Geld zu verdienen.

Was ist die Mindesteinzahlung für MT4?

Die Mindesteinzahlung auf das MT4-Konto beträgt $1. Es hängt hauptsächlich von der Art des Forex-Brokers ab. Einige Broker geben die Möglichkeit, $ 1 einzuzahlen. Aber die meisten großen Broker begrenzen die Mindesteinzahlung, wie $ 50.

Es hängt auch von der Zahlungsmethode ab, die Sie verwenden, da die Mindesteinzahlung per Banküberweisung oder Banküberweisung mindestens 100 USD beträgt.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass MT4 Ihre Zahlungen nicht abwickelt, aber der Broker tut es. MT4 bietet eine einfache Handelsausführung und Daten zu Währungspaaren, Aktien, Futures und vielen anderen Wertpapieren. Sie können also nicht direkt in einfachen Worten in die mt4-Plattform einzahlen. Alternativ können Sie Ihrem MT4-Handelskonto bei einem Broker Geld hinzufügen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
investimenti 16

Metatrader 4 (MT4): Wie man von jedem Gerät darauf zugreift

invest 00002

MT4: So heben Sie Schritt für Schritt ab