in

MetaTrader 4: Was es ist und wie es funktioniert

Was ist MetaTrader 4? MT4 oder MetaTrader 4 ist eine vertraute Handelsplattform für Händler. Mit MT4 können Sie Roboter automatisch handeln oder einfach zusätzliche technische Indikatoren nach Belieben installieren. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, was MetaTrader 4 ist, wie Sie MT4 verwenden und alle Informationen, die Sie wissen müssen.

Was ist MetaTrader 4?

MetaTrader 4 (auch bekannt als MT4) ist eine Handelssoftware, die 2005 von der Softwarefirma MetaQuotes entwickelt wurde.

MT4-Software wird häufig für den Forex-Handel verwendet. Jetzt wird diese Software jedoch auch in anderen Finanzmärkten eingesetzt: Aktien, Indizes, Kryptowährungen, Rohstoffe … in Form von CFDs.

Die MetaTrader 4-Software ist populär geworden, weil Sie sie leicht an die Wünsche des Händlers in Bezug auf Farbe, Diagrammtyp (Balken, Linien, Kerzen …) anpassen oder optional technische Indikatoren hinzufügen können … Darüber hinaus können Sie bei der Verwendung von MT4 den Roboter auch verwenden, um automatisch nach vordefinierten Parametern zu handeln.

Eröffnen Sie ein MT4-Konto, um zu handeln.

Um auf MetaTrader 4 zu handeln, müssen Sie ein MT4-Konto über einen Broker eröffnen. Sie können ein MT4-Konto auf Capital.com unter dem folgenden Link eröffnen:

  • So eröffnen Sie ein MT4-Konto Capital.com

Nachdem Sie ein MT4-Konto erfolgreich eröffnet haben, melden Sie sich an und laden Sie die MT4-Software auf Ihren Computer oder Ihr Telefon herunter.

  • So laden Sie Ihr MetaTrader4-Konto herunter und greifen darauf zu

Was sind die grundlegenden Handelsfunktionen von MetaTrader 4?

1. Eröffnen Sie eine Handelsorder auf MT4

Klicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung auf [Tool], wählen Sie [Neue Bestellung] oder drücken Sie F9 auf Ihrer Tastatur, um eine neue Transaktion zu öffnen.

Das Bestellfenster wird angezeigt. Wählen Sie die Parameter für Ihre Transaktion:

  • Symbol: Klicken Sie hier, um einen Transaktionscode auszuwählen.
  • Volumen: Handelsvolumen.
  • Stop Loss: Der Preis, den Sie den Verlust stoppen möchten, schließen Sie die Order, um mehr Opfer zu vermeiden.
  • Take Profit: Der Preis, zu dem Sie für den Handel profitieren möchten.
  • Kommentar: Kommentieren, kommentieren oder notieren Sie sich zu dieser Transaktion.
  • Typ: Sie können [Sofortige Ausführung] auswählen, wenn die Transaktion sofort ausgeführt werden soll. Oder [Ausstehende Bestellung], wenn Sie eine ausstehende Bestellung zu einem bestimmten Preis aufgeben möchten.

Wenn Sie [Jetzt ausführen] auswählen, erscheint das folgende Fenster:

    [Maximale Abweichung vom Angebotspreis

  • aktivieren] Option: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, bedeutet dies, dass Sie die maximale Abweichung vom Angebotspreis (in Pips) zulassen. Dann müssen Sie die Anzahl der Pips eingeben, die Sie akzeptieren können, um die Bestellung zu öffnen.
  • Wählen Sie [Kaufen], wenn Sie

  • erwarten, dass der Markt steigt, oder [Verkaufen], wenn Sie nach unten gehen möchten.

Wenn Sie unter Typ die Option [Ausstehende Bestellung] auswählen, erscheint das folgende Fenster:

  • Typ: Die ausstehende Order, die Sie verwenden möchten (Kauflimit, Verkaufslimit, Kaufstopp und Verkaufsstopp).
  • Zum Preis: der Preis, zu dem Sie einen Trade eröffnen möchten.
  • Ablauf: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, legen Sie das Datum fest, an dem der Broker die ausstehende Order storniert, wenn der Preis der ausstehenden Order nicht erreicht wurde.
  • Standort: Drücken Sie diese Taste, um eine ausstehende Bestellung zu öffnen.

2. Offene und ausstehende Aufträge auf MetaTrader 4 anzeigen

Um offene und ausstehende Aufträge auf MT4 anzuzeigen, klicken Sie auf [Ansicht], wählen Sie [Terminal] (oder drücken Sie Strg + T). Wählen Sie dann die Registerkarte [Trade].

Um eine offene Order zu
schließen oder eine ausstehende Order zu stornieren, klicken Sie auf das [x] in der unteren rechten Ecke der Bestellung.

3. Ändern Sie den Stop-Loss, nehmen Sie die Gewinnniveaus für den Handel auf MT4

Klicken Sie im Fenster [Terminal] auf der Registerkarte [Trade] mit der rechten Maustaste auf die Order, die Sie ändern möchten, und wählen Sie dann [Order bearbeiten oder löschen].

Das Handelsfenster wird angezeigt. Sie ändern den Stop-Loss, nehmen Gewinn für Ihren Handel. Drücken Sie zur Bestätigung auf [Bearbeiten] in Rot.

Benutzerdefinierte Charts auf MetaTrader 4

Was ist MetaTrader 4 Chart Customization?

Der Chart auf MetaTrader 4 ist ein Bereich, der den historischen Preischart des Vermögenswerts anzeigt, den Sie handeln. Das Anpassen von Diagrammen auf MT4 bedeutet, dass Sie Diagrammobjekte wie die folgenden hinzufügen können:

  • Zeichne mehr Linien, Diagonalen, Pfeile…),
  • Mehr technische Indikatoren…
  • Ändern Sie das Anzeigezeitintervall.

1. Zeichnen Sie mehrere Objekte auf dem MT4-Diagramm

Mit MT4 können Sie zusätzliche Objekte zeichnen, darunter:

  • Zeiger: Dies ist ein Tool, mit dem Sie den Mauszeiger über das Diagramm bewegen können, um Operationen auszuführen.
  • Sucher: Wenn Sie dieses Element auswählen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Diagramm, um zu sehen, wie die diagonale Linie mit dem entsprechenden Preis- und Zeitbereich ausgerichtet ist, sodass Sie die Kosten jedes Mal genauer bestimmen können.
  • Vertikale Linien zeichnen: Sie zeichnen gerade Linien auf dem Diagramm, wenn Sie auf dieses Objekt klicken. Um den Balken an der Stelle zu platzieren, an der Sie das Objekt auswählen, bewegen Sie die Maus in den Diagrammbereich, um die Linie zu zeichnen, und klicken Sie mit der linken Maustaste, um sie zu entfernen.
  • Horizontale Linien zeichnen: Wählen Sie entsprechend dieses Objekt aus, um horizontale Linien im Diagramm zu zeichnen.
  • Zeichnen Sie eine

  • Trendlinie – Dies ist ein Objekt, mit dem Sie eine Trendlinie im Diagramm zeichnen können.
  • Zeichnen Sie Kanäle mit gleichem Abstand auf beiden Seiten.
  • Zeichnen einer Fibonacci-Retracementlinie
  • Hinzufügen von Text
  • Hinzufügen einer Textbeschriftung
  • Pfeil

Wählen Sie das Objekt
in der Symbolleiste aus und klicken Sie auf die Position, an der das Objekt im Diagramm entfernt werden soll, um weitere Elemente zu zeichnen.

Um ein Objekt zu bearbeiten oder zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, und wählen Sie dann [Objektliste] aus dem Menü. In einem Bildschirmfenster wird eine Liste aller im Diagramm verwendeten Objekte angezeigt. Um ein Objekt zu bearbeiten oder zu ändern, klicken Sie in der Liste darauf und wählen Sie [Bearbeiten]. Zum Löschen wählen Sie [Löschen].

2. Fügen Sie dem Diagramm technische Indikatoren hinzu

Um dem Diagramm einen technischen Indikator hinzuzufügen (Beispiel MA, RSI, Bollinger Bands…), wählen Sie im Fenster [Navigator] die Option [Indikatoren] und dann einen Indikator aus, den Sie hinzufügen möchten, und ziehen Sie ihn. Drop it on the graph.
Sie können auch einen Indikator hinzufügen, indem Sie in der Menüleiste [Einfügen], [Indikatoren] und den Indikator auswählen, den Sie verwenden möchten.

Das Display zeigt ein Fenster an, in dem Sie die Sammlung des Indikators ändern können. Sie können die Parameter und Farben nach Ihren Wünschen einstellen.

3. Ändern Sie den Zeitbereich des Diagramms

Um den Zeitbereich des Diagramms in MT4 zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, wählen Sie [Zeitbereich] und dann das Zeitintervall aus, das Sie anzeigen möchten. Folgende Zeitintervalle stehen zur Verfügung:

  • M1 (1 Minute)
  • M5 (5 Minuten)
  • M15 (15 Minuten)
  • M30 (30 Minuten)
  • H1 (1 Stunde)
  • H4 (4 Stunden)
  • D1 (1 Tag)
  • W1 (1 Woche)
  • MN (1 Monat)

Schlussfolgerung

Im obigen Artikel haben wir etwas über MetaTrader 4 gelernt und wie man es grundsätzlich verwendet, um einen Trade zu eröffnen, offene Assets und ausstehende Orders anzuzeigen. Darüber hinaus ist er sich auch der grundlegenden Anpassungsvorgänge in den Diagrammen bewusst. Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen, zunächst effizienter auf die MT4-Software zuzugreifen und sie zu nutzen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 21

So finden Sie die Handels-ID auf eToro

invest 00008

So finden Sie Aktien auf der eToro-Plattform