in

Litecoin (LTC) Preisprognose für 2025 und 2030

Litecoin, das als Silber zu Bitcoins Gold bezeichnet wird, wurde 2011 auf den Markt gebracht und versuchte, den ursprünglichen Kryptowährungsplan zu verbessern und bestimmte Probleme zu lösen. Das Rezept scheint ein Erfolg gewesen zu sein, wobei LTC seit seiner Gründung fast ununterbrochen einen Platz unter den Top Ten der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung hält.

Litecoin ist sehr stark auf Bitcoin ausgerichtet und verwendet mehr oder weniger die gleiche Blockchain-Infrastruktur. Es wurde jedoch versucht, bestimmte Probleme anzugehen, die mit Bitcoin identifiziert worden waren – hauptsächlich in Bezug auf Skalierbarkeit und Transaktionsverarbeitung.

Während BTC bereits mehr oder weniger als werthaltender Vermögenswert neu klassifiziert worden war, sollte Litecoin eine brauchbare Alternative zur traditionellen Währung sein.

Also, macht all dies Litecoin zu einer guten Investition in die Zukunft? Trotz des Versprechens, die ursprünglichen Bitcoin-Protokolle zu verbessern, ist es fair zu sagen, dass Litecoin immer noch weit hinter seinem Vorgänger zurückliegt, wenn es um Handelsvolumen, Marktkapitalisierung und Stückpreis geht. Es gibt jedoch immer noch viele Gründe, in Litecoin zu investieren, nicht zuletzt sein Potenzial als legitimes Zahlungsmittel für Einzelhandelstransaktionen.

In der folgenden Litecoin-Preisprognose für 2025 und 2030 werden wir uns genauer ansehen, was der Altcoin zu bieten hat, und seine Aussichten als langfristige Investition betrachten.

Die Geschichte von Litecoin

Litecoin war die Idee des ehemaligen Google-Ingenieurs Charlie „Satoshi Lite“ Lee. Er hatte identifiziert, was er als Mängel in den zugrunde liegenden Protokollen von Bitcoin sah, und beschlossen, eine digitale Währung zu schaffen, die für alltägliche Einzelhandelstransaktionen besser geeignet war – dh mit schnelleren Transaktionen und niedrigeren Netzwerkgebühren.

Natürlich weist Litecoin viele Ähnlichkeiten mit seinem Vorgänger auf – beide haben eine Obergrenze für das Gesamtangebot an Token, beide verwenden eine ähnliche Blockchain-Architektur und beide sind auf Miner angewiesen, um Blöcke im Netzwerk zu verarbeiten. Während Litecoin und Bitcoin jedoch beide den Proof-of-Work-Konsensmechanismus verwenden, gibt es einen entscheidenden Unterschied – Litecoin verwendet den schnelleren Scrypt-Algorithmus. Litecoin hat daher eine viel schnellere Verarbeitungszeit – es dauert nur 2,5 Minuten, um einen Block zu generieren.

Herr Lee wurde zum Gegenstand von Spekulationen, als er seine eigenen Litecoin-Bestände auf dem Höhepunkt des legendären Bullenlaufs des Tokens im Jahr 2017 auslagerte, was er darauf bestand, einen potenziellen Interessenkonflikt zu lindern.

Obwohl Litecoin zeitweise nur als „Testumgebung“ für Bitcoin abgetan wurde, hat der Altcoin eine aktive Community aufgebaut und die Litecoin Foundation hat kürzlich einen Anteil von 9,9% an der WEG Bank AG über TokenPay erworben, eine Plattform, die Krypto-zu-Fiat-Transfers ermöglicht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist LTC die 8. größte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung – es scheint also sicherlich etwas zu tun zu haben. Als solches könnte es sich durchaus als eine gute Idee erweisen, investieren Sie in Litecoin als Teil einer langfristigen Strategie.

Blick auf die jüngste Preisentwicklung von Litecoin

Ein Blick auf die Entwicklung einer Kryptowährung ist eine gute Möglichkeit, ein Gefühl dafür zu bekommen, wo sie in den Markt einsteigt, aber überraschenderweise haben technische Details oft wenig Relevanz für das Potenzial einer Münze als Anlagevermögen. Wenn Sie in Litecoin investieren möchten, müssen Sie die jüngste Preisentwicklung sorgfältig prüfen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie in Zukunft erwarten können.

Ein Blick auf die Preishistorie von LTC für 2020 offenbart eine vertraute Geschichte. Litecoin hatte einen interessanten Start in das Jahr und kletterte von rund 43 US-Dollar auf 77,11 US-Dollar im März, bevor die COVID-19-Pandemie zuschlug und die Pausen in einem beeindruckenden Bullenmarkt setzte. Bei seiner niedrigsten Ebbe fiel der LTC auf 30,49 USD, bevor er sich im April relativ schnell stabilisierte und wieder zu steigen begann.

Die Preise hielten den ganzen Sommer 2020 an, bevor Litecoin in den letzten Wochen des Jahres von der allgemeinen Belebung des Kryptomarktes profitierte und bis Dezember über 125 US-Dollar pro Token erreichte. Dieses Wachstum setzte sich im neuen Jahr fort, wobei die Preise bis Mai 2021 bis zu 412,96 US-Dollar erreichten. Diejenigen, die in Zukunft in Litecoin investieren möchten, sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sich der Preisanstieg abgeschwächt zu haben scheint und LTC später einen deutlichen Rückgang erlebte – mit Preisen von bis zu 157 US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens.

Nichtsdestotrotz zeigt die Tatsache, dass Litecoin von dem breiteren Marktanstieg profitiert hat, dass es immer noch zu den relevantesten Kryptowährungen gehört, was für jede langfristige Litecoin-Preisprognose Gutes verheißt.

Würden Sie in Betracht ziehen, in Litecoin zu investieren?

LTC-Grundlagen: Ist Litecoin im Begriff, abzuheben?

Die Preisbewegung auf dem Kryptowährungsmarkt war bei den Top-Token etwas synchron, wobei die meisten bemerkenswerten Münzen in den ersten Wochen des Jahres 2021 einen deutlichen Aufschwung erlebten. In ähnlicher Weise erlebte der Gesamtmarkt Ende Februar einen Abschwung, als viele rekordverdächtige Bullenläufe zu Ende gingen.

In Zukunft suchen die Anleger nun nach Anzeichen dafür, was die Breakout-Token für die kommenden Monate sein werden. Während Litecoin seinen Preis im oben genannten Markteinbruch um fast 40% verzeichnete, deuten neue Entwicklungen rund um LTC darauf hin, dass es im Begriff sein könnte, abzuheben. FX Street hat die jüngsten Chart-Trajektorien von Litecoin analysiert und Anzeichen für einen potenziellen Bullen am Horizont identifiziert.

Obwohl der Marktführer Bitcoin anscheinend bei 50.000 US-Dollar lag, scheint Litecoin seinen Weg zur Erholung zu beschreiten, so mehrere Schlüsselindikatoren, darunter der 23,6% Fibonacci und der 200 Simple Moving Average.

Zusätzlich zu diesen Metriken weist der Indikator In/Out of the Money Around Current Price auf einen relativ konstanten Aufwärtstrend für LTC hin, wobei 200 US-Dollar pro Token in naher Zukunft sehr gut erreichbar sind.

Darüber hinaus zeigt das IOMAP-Modell, dass LTC den stärksten Widerstand zwischen 218 und 224 US-Dollar erfährt, aber wenn der Appetit auf Investitionen in Litecoin bei großen Händlern und Investoren anhält, dann zeigt die Analyse, dass wir erwarten können, dass der Token 250 US-Dollar erreicht.

Hält die Nachfrage nach Litecoin an?

Der Krypto-Vermögensverwalter Grayscale ist traditionell nach Kurseinbrüchen auf Litecoin gestiegen, und dieser Trend hat sich im vergangenen Monat fortgesetzt. Das Unternehmen hat rund 174.939 LTC aufgekauft – das entspricht 80% aller im Februar abgebauten LTC und entspricht einem Anstieg der Bestände um 10%. Warum ist das wichtig für unsere Litecoin-Preisprognose?

In der Vergangenheit haben sich die Vermögenswerte nach den Übernahmen von Grayscale tendenziell deutlich aufgewertet. Dies ist jedoch noch nicht der Fall für Litecoin, was viele führende Plattformen dazu veranlasst hat, vorherzusagen, dass der Altcoin für einen Ausbruch vorbereitet ist.

Wie wir bereits erwähnt haben, zeigt das IOMAP-Modell von FX Street, dass LTC die 224-Dollar-Barriere überwinden muss, wenn also auf die Übernahme von Grayscale ein Ansturm folgt, um in Litecoin zu investieren, dann ist es möglich, dass der Preis von Litecoin neue Wege beschreiten könnte.

Was kommt als nächstes: Litecoin Preisprognosen für 2025

Die oben beschriebenen Faktoren sind es wert, für jeden, der darüber nachdenkt, beachtet zu werden investieren Sie in Litecoin und jeder Investor sollte die Nachrichten immer auf Entwicklungen überwachen, die sich auf die von ihm gewählten Märkte auswirken könnten. Aber was ist der beste Weg, um eine langfristige Litecoin-Preisvorhersage zu erstellen?

Letztendlich sind Prognosen – selbst solche, die auf der gründlichsten technischen Analyse basieren – Vermutungen. Indem wir jedoch mehrere Litecoin-Preisprognosen von verschiedenen Analysten zusammenstellen, können wir beginnen, eine Vorstellung davon zu entwickeln, was für das Token erwartet wird.

Viele Analysten verweisen auf die nächste Halbierung von Litecoin, die für 2023 erwartet wird, als nächsten großen Preistreiber. Bei Coinswitchwird Litecoin kurz darauf an Wert gewinnen und bis 2025 bis zu 1200 US-Dollar erreichen. Eine ähnliche Zahl wurde von PrimeXBT vorhergesagt, bei dem sich LTC in den nächsten fünf Jahren 1000 US-Dollar nähert.

Eine der gedämpfteren Litecoin-Preisprognosen stammt von der Economy Forecast Agency. Sie sagen keine plötzlichen Anstiege für LTC voraus, sondern sagen voraus, dass der Altcoin einige Höhen und Tiefen erleben wird. Sie haben Litecoin für 2022 beeindruckend steigen lassen und bis Ende des Jahres 361 US-Dollar erreicht. Für 2023 prognostizieren sie ein besseres Jahr für LTC, das zwischen 400 und 450 US-Dollar liegt.

Interessanterweise hat die EFA Litecoin nach seiner Halbierung deutlich fallen lassen, wobei die Preise im Mai 2024 ein Tief von 74 US-Dollar erreichen. Die Dinge beginnen sich dann zu erholen und bis Ende 2025 wird LTC voraussichtlich um die Marke von 180 US-Dollar gehandelt.

Wie viel wird Litecoin (LTC) in fünf Jahren wert sein?

Basierend auf Litecoin (LTC) -Prognosen von Krypto-Händlern wird erwartet, dass der LTC-Münzpreis im Jahr 2026 die Marke von 400 US-Dollar überschreiten wird.

Laut der Litecoin-Preisprognose von Wallet Investor wird Litecoin bis Ende 2026 auf 520 US-Dollar steigen.

Blick weiter in die Zukunft: Litecoin Preisprognosen für 2030

Es versteht sich von selbst, dass 10-Jahres-Prognosen bestenfalls suggestiv sind. In Wirklichkeit, wenn Sie in Litecoin als langfristige Strategie investieren möchten, dann sind Sie sich wahrscheinlich bereits bewusst, dass Sie Ihr Portfolio ständig überwachen müssen – die Kryptomärkte bewegen sich schnell zu den besten Zeiten und ein einziges Stück Regulierung oder technologischer Fortschritt könnte den Sektor auf den Kopf stellen.

Langfristige Litecoin-Preisprognosen können uns jedoch eine Vorstellung davon geben, welche potenziellen Marktexperten im Altcoin sehen. Als solche können sie immer noch nützlich sein, um eine breitere Anlagestrategie zu entwickeln.

Münzpreis Forecast hält sich nicht mit seiner 10-jährigen Litecoin-Preisprognose zurück und spekuliert, dass LTC bis 2025 502 US-Dollar erreichen und in den nächsten Jahren weiter steigen wird, bis er bis 2030 über 643 US-Dollar gehandelt wird.

Es genügt zu sagen, dass dies ein ziemlich optimistischer Ausblick ist und wir davon abraten würden, allein auf dieser Grundlage in Litecoin zu investieren, aber es ist sicherlich ein Vertrauensbeweis in den Altcoin.

Crypterium ist zurückhaltender in seiner Litecoin-Preisprognose für 2030, prognostiziert LTC im Laufe des nächsten Jahrzehnts 1.500 US-Dollar und kämpft sich möglicherweise in die drei wichtigsten Kryptowährungen.

Ein kryptowährungsbasiertes Forschungsunternehmen, das von Crypto Rating Analysis berichtet wird, erwartet, dass Litecoin (LTC) bis 2025 900 US-Dollar und bis 2030 1400 US-Dollar erreichen wird.

Litecoin (LTC) Preis Prognosen 2025-2030

Der Preis von Litecoin wird laut Coin Price Forecastvoraussichtlich von 395 US-Dollar Anfang 2025 auf 552 US-Dollar Ende 2030 steigen.

JAHR MITTE DES JAHRES JAHRESENDE
2025 419 $ 461 $
2026 410 US-Dollar 431 $
2027 463 $ 495 $
2028 449 $ 476 $
2029 503 $ 530 $
2030 527 US-Dollar 552 $

Bereit, in Litecoin zu investieren?

Fazit: Sollte man in Litecoin investieren?

Nach den meisten Litecoin-Preisprognosen zu urteilen, könnte sich der Altcoin sowohl langfristig als auch kurzfristig als solide Investition erweisen. Nicht zuletzt hat der Token effektiv seine Nische als die prominenteste Kryptowährung, die für tägliche Einzelhandelstransaktionen geeignet ist. Nachdem der ursprüngliche Bitcoin-Bauplan verbessert wurde, scheint es, dass LTC eine Zukunft als Hauptstütze der Kryptowährung hat.

Sollten Sie also in Litecoin investieren?

Einer der Hauptgründe, in Litecoin zu investieren, ist, dass es ein wirklich machbares alternatives Zahlungssystem bietet. Als solches könnte es sich als eine ausgezeichnete langfristige Investition erweisen – aber das hängt von der Aufnahme ab.

Auch dies hängt von Ihren Portfoliozielen ab. Während die meisten litecoin-präzisen Vorhersagen tatsächlich auf ein langfristiges Wachstum hindeuten, wird dies nicht unbedingt eine lineare Progression sein, und einige Plattformen – nämlich die EFA – sehen LTC im Jahr 2022 ihren Höhepunkt, bevor sie in den Niedergang geht. Dies bedeutet, dass jeder, der sich für eine Investition in Litecoin entscheidet, den Vermögenswert genau im Auge behalten und bereit sein muss, ihn abzuladen, wenn sich der Markt gegen ihn zu wenden scheint.

Die Realität ist jedoch, dass langfristige Prognosen im Laufe der Jahre wahrscheinlich nicht gültig bleiben und alles, was aus einer Litecoin-Preisprognose abgeleitet werden kann, wird wahrscheinlich auch für jede andere Kryptowährung gelten. Wie immer ist der beste Ansatz, sich über die Entwicklungen in der Fintech-Landschaft auf dem Laufenden zu halten und in Bezug auf Ihre Krypto-Anlagestrategie immer anpassungsfähig zu sein.

Wenn Sie sich dafür entscheiden investieren Sie in Litecoin Auf lange Sicht wird das zu beachtende Schlüsseldatum das Halbierungsereignis sein, das für 2023 erwartet wird – da dies das Entscheidende für LTC sein wird und die Anleger darüber informieren wird, ob der Altcoin wirklich eine echte Langlebigkeit hat.

Wo man in Litecoin investieren kann

Die meisten Litecoin-Preisprognosen deuten auf Wachstum hin, so dass Sie möglicherweise erwägen, es ihrem Portfolio hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch neu auf den Kryptomärkten sind, sind Sie sich möglicherweise nicht sicher, wo und wie Sie in Litecoin investieren sollen.

Glücklicherweise ist der Kryptowährungsmarkt einer der zugänglichsten, mit zahlreichen Börsen und Brokern, die Einzelhandelsdienstleistungen anbieten. Für die meisten Anfänger empfehlen wir in der Regel eToro. Die Plattform bietet den Handel mit allen wichtigen Token und präsentiert professionelle Handelstools auf einer einfach zu bedienenden, intuitiven Plattform.

Darüber hinaus wird eToro vollständig von der FCA reguliert und bietet die neueste Website- und Wallet-Sicherheit – was natürlich für jeden unerlässlich ist, der mit digitaler Währung handeln möchte.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sollte ich in Litecoin investieren?

Der Kryptomarkt hat im Jahr 2021 bereits viel neues Interesse geweckt, nachdem die Preise im Januar und Anfang Februar auf breiter Front gestiegen sind. Nach einem Abschwung im März kreisen die Anleger nun um die Münzen, von denen prognostiziert wird, dass sie wieder wachsen werden.

Eine solche Münze ist Litecoin – die überraschende Widerstandsfähigkeit gezeigt hat und bereits beginnt, sich wieder nach oben zu schleichen. Wenn Sie daran denken, in Litecoin zu investieren, dann ist es wahrscheinlich besser, dies eher früher als später zu tun.

Wie sind Litecoin-Preisprognosen für 2025?

Wenn man sich die Litecoin-Preisprognosen auf lange Sicht ansieht, scheint 2023 ein Schlüsseldatum zu sein, da dies der Zeitpunkt ist, an dem die nächste Halbierung stattfinden wird. Danach haben die meisten Analysten den LTC bis 2025 deutlich steigen lassen. Andere, wie die Economy Forecast Agency, sehen jedoch, dass die Preise nach dem Halbierungsereignis sinken und sich erst zwei Jahre später zu erholen beginnen.

Wird Litecoin Bitcoin überholen?

Es gibt nur sehr wenige – wenn überhaupt – seriöse Litecoin-Preisprognosen, bei denen LTC BTC überholt. Mehrere haben jedoch vorgeschlagen, dass Litecoin die Krypto-Ränge erklimmen und innerhalb der nächsten zehn Jahre die Nummer 3 einnehmen könnte.

Wo kann ich in Litecoin investieren?

Da die meisten Litecoin-Preisprognosen auf ein anhaltendes Wachstum für den Altcoin hindeuten, entscheiden sich viele jetzt dafür, LTC zu ihren Portfolios hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch neu auf dem Markt sind, wissen Sie möglicherweise nicht, wo Sie tatsächlich Kryptowährung erwerben sollen. Der beste Ort ist über einen seriösen Broker wie eToro. Hier können Sie Krypto kaufen und verkaufen sowie auf zahlreiche Handelstools und Informationen zu den Märkten zugreifen.

Sollte ich langfristig oder kurzfristig in Litecoin investieren?

Der Kryptowährungsmarkt ist notorisch volatil, was ihn bei Day- und Swingtradern sehr beliebt gemacht hat. Da die Branche jedoch weiterhin in den Mainstream-Finanzsektor vordringt, suchen viele Investoren nun nach längerfristigen Strategien mit Krypto.

Was wird Litecoin im Jahr 2030 wert sein?

Langfristige Preisprognosen sollten immer mit einer großen Prise Salz genommen werden, aber viele prominente Analysten haben LTC in den nächsten zehn Jahren weiterhin Fortschritte gemacht, wobei mehrere vorhersagen, dass der Litecoin (LTC) -Preis bis 2030 über 600 US-Dollar gehandelt werden könnte.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00052

Pepsi im NFT-Bereich: 1.893 einzigartige Token entworfen

crypto 00040

Ripple (XRP) Preisprognose für 2025 und 2030