in

Kann Ethereum $ 4.000 erreichen?

Schauen Sie jetzt nicht, aber Ethereum ( ETH -0,56% ) heizt sich wieder auf. Die zweitwertvollste Kryptowährung der Welt brach am Dienstag über 3.000 US-Dollar aus, was sie seit fast drei Wochen nicht mehr getan hat. Ethereum ist immer noch um fast 40% von seinem Höchststand Mitte November gefallen, aber das Momentum ist wieder auf seiner Seite.

Vor zwei Monaten fragte ich, ob Ethereum die 5.000-Dollar-Grenze durchbrechen könnte.

Die digitale Währung erreichte Ende letzten Jahres ein Allzeithoch knapp unter 4.900 US-Dollar und war ein natürlicher neuer Meilenstein, den es zu erobern galt. Es ist nicht passiert, also ist es wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um die Erwartungen mit einem realistischeren Rundenziel zurückzusetzen. Kann Ethereum in diesem Jahr 4.000 US-Dollar erreichen? Es mag nicht wie ein sehr ehrgeiziges Ziel erscheinen, aber es würde einen Gewinn von mehr als 30% gegenüber dem derzeitigen Niveau darstellen. Lassen Sie uns die Chancen von Ethereum einschätzen, im Jahr 2022 die Marke von 4.000 US-Dollar zu erreichen.

Es ist ein Gas

Lange bevor Autofahrer anfingen, sich über die Schmerzen an der Pumpe zu beschweren, hatten Ethereum-Händler berechtigte Bedenken hinsichtlich der hohen Benzingebühren, um die Krypto zu bewegen. Ethereum hat die Messlatte in Bezug auf die Blockchain-Technologie höher gelegt und Pionierarbeit bei Smart Contracts geleistet. Es ist nach wie vor führend im Bereich intelligenter Verträge, die nicht fungible Token (NFT) -Marktplätze, Finanzdienstleistungen und Gaming-Apps betreiben. Es macht derzeit 55% des Gesamtwerts gesperrt (TVL) aus, im Wesentlichen die Vermögenswerte, die derzeit in allen dezentralen Finanz-Apps verwendet werden.

Der Marktanteil von Ethereum ist im vergangenen Jahr geschrumpft, da effizientere Protokolle verfügbar geworden sind, aber es gibt gute Nachrichten in Bezug auf die Transaktionskosten. Der Krypto-Marktverfolger Arcane Research berichtete Anfang dieses Monats, dass die Transaktionsgebühren für einen Ethereum-Token-Swap auf einem Sechsmonatstief lagen.

Die beliebte Krypto hat noch einen langen Weg vor sich, um die Lücke mit flinkeren Optionen zu schließen, aber sie scheint mit der Migration ihrer Plattform auf Ethereum 2.0 endlich auf dem richtigen Weg zu sein. Der Prozess selbst wird wahrscheinlich erst im nächsten Jahr abgeschlossen sein, aber die nächste kritische Phase – diejenige, die eine vollständige Absteckung ermöglicht – könnte nur noch drei Monate entfernt sein.

Die Umstellung von Ethereum auf Proof of Stake ist auf vielen verschiedenen Ebenen wichtig. Es wird dazu beitragen, Ethereum billiger, einfacher und effizienter zu machen. Es wird auch dazu beitragen, einige der Bedenken der Umweltschützer zum Schweigen zu bringen, dass der derzeitige Proof-of-Work-Ansatz nicht umweltfreundlich ist. Es wird immer noch Hürden zu überwinden geben, um Kosten und Gasgebühren zu senken, um es an diesen Fronten zu einem Marktführer zu machen, aber es wird es Ethereum erleichtern, Marktanteile zu gewinnen, wenn es um TVL geht, anstatt nur allmählich den Griff auf das Tauziehen zu verlieren.

Verzögerungen waren für die Ethereum-Migration selbstverständlich, daher ist es verständlich, warum Händler nervös sind. Wenn die Migration zu Ethereum 2.0 weiterhin tiefer in den Kalender stößt, bedeutet dies, dass mehr Marktanteil – und möglicherweise Mindshare – an andere digitale Stückelungen gehen. Der gesamte Kryptomarkt war anfällig, insbesondere angesichts der Tatsache, dass verschiedene Länder, einschließlich der USA, ihre Bemühungen in Bezug auf die Regulierung verstärkt haben.

Die gute Nachricht ist, dass die Markenbekanntheit von Krypto als alternative Anlageklasse weltweit an Bedeutung gewinnt. Steigende Inflation und politische Instabilität könnten auch das Interesse an Krypto als Alternative zu offiziellen Landeswährungen wecken. Ethereum, das in den kommenden Monaten 4.000 US-Dollar erreicht, ist mehr als möglich, auch wenn die Bären darauf hinweisen werden, dass die gleiche Volatilität, die den höheren Meilenstein machbar macht, auch 2.000 US-Dollar als nächsten großen Rundenzahl-Meilenstein ermöglicht.

Es ist einfacher, optimistisch zu sein, insbesondere mit einer klaren Roadmap für Ethereum, um als Werkzeug im wachsenden Universum des dezentralen Finanzwesens besser zu werden. Die Stimmung wird bullisch, und Ethereum bei $ 4.000 später in diesem Jahr sollte niemanden überraschen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
crypto 00052

CXIP: was es ist und wie es funktioniert

crypto 00029

Welche neuen Coins hat Coinbase hinzugefügt?