in

Fünf der besten Kryptowährungen, die Sie 2023 kaufen können

Man kann mit Sicherheit sagen, dass 2022 für praktisch jede wichtige Kryptowährung auf dem Markt, von Bitcoin bis BitDAO, als schlechtes Jahr in Erinnerung bleiben wird. Dies ist vor allem auf makroökonomische Gründe zurückzuführen, da die steigende Inflation und die Zinsen die Anlegerstimmung stark belasten. Was jedoch Kryptowährungen selbst betrifft, haben sich die Dinge oft zum Besseren verändert, wobei Ethereums Merge und Cardanos Vasil zu den größten Updates des letzten Jahres gehören.

Diese Entwicklungen haben gezeigt, dass ein Bärenmarkt nicht das Ende des Wachstums für Kryptowährungen bedeutet, die jetzt noch besser positioniert sind, um eine expandierende Weltwirtschaft zu reiten als der letzte Bullenmarkt.

Angesichts der Tatsache, dass der Markt im vergangenen Jahr wahrscheinlich die Talsohle durchschritten hat, könnte 2023 ein sehr positives Jahr für Kryptowährungen werden, insbesondere wenn sich das makroökonomische Bild verbessert. Daher haben wir eine Auswahl der fünf besten Kryptowährungen zusammengestellt, die Sie 2023 kaufen können. Diese Liste wurde unter der Annahme zusammengestellt, dass der Bärenmarkt noch einige Monate anhalten könnte, aber dass die Bedingungen in den folgenden Monaten bullischer werden könnten, was mehr als ein paar Münzen zu deutlichen Gewinnen verhelfen könnte.

Wie immer ist dieser Artikel keine Finanzberatung und die Investition in Kryptowährungen ist von Natur aus riskant, also gehen Sie vorsichtig vor.

Bitcoin (BTC)

Ja, Bitcoin (BTC) könnte hier die offensichtliche Wahl sein, aber es ist aus sehr guten Gründen. Als erste Kryptowährung auf dem Markt profitiert BTC von erheblichen Netzwerkeffekten, während seine harte Obergrenze und deflationäre Tokenomik es langfristig zum bankfähigsten digitalen Asset machen.

Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin die meisten institutionellen und Unternehmensinvestitionen angezogen hat, wobei ein BIZ-Bericht vom Oktober 2022 feststellt, dass Banken auf der ganzen Welt über 9 Milliarden US-Dollar an Kryptowährung besitzen, davon 56% in Bitcoin oder Bitcoin-basierten Derivaten (verglichen mit 32% für Ethereum und Ethereum-basierte Derivate). In ähnlicher Weise kauften Unternehmen wie Tesla und MicroStrategy in den vergangenen Jahren große Mengen an BTC, was keine andere Kryptowährung vorweisen kann.

Bitcoin ist nicht nur die attraktivste langfristige Investitionsperspektive auf dem Kryptowährungsmarkt, sondern hat im Laufe des Jahres 2022 auch eine Reihe bemerkenswerter Entwicklungen erlebt. Dazu gehören das kontinuierliche Wachstum des zweitrangigen Lightning Network (Erweiterung der Kapazität von 3.311 auf 5.158 BTC im vergangenen Jahr), die Einführung der mobilen Zahlungs-App Machankura in Afrika und die Veröffentlichung des Taro-Protokolls im Lightning Network (Tokenisierung von Assets auf Bitcoin).

Schließlich hat die Geschichte gezeigt, dass die Dominanz von BTC während Bärenmärkten tendenziell zunimmt, was in den letzten Monaten der Fall war. Nicht nur das, sondern das neigt dazu, neue Bullenmärkte anzutreiben, was es wohl zur besten Investition in Rezessionen macht.

Ethereum (ETH)

Ethereum ist aus offensichtlichen Gründen eine weitere offensichtliche Wahl, wobei seine Blockchain in Bezug auf den gesamten gesperrten Wert die größte Smart-Contract-Plattform der ersten Stufe im Ökosystem der Kryptowährung bleibt.

Wenn man sich nur die Zahlen ansieht, liegt der Gesamtwert von Ethereum bei 23 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 4 Milliarden US-Dollar für seinen engsten Konkurrenten BNB Chain. Dies entspricht 59% des gesamten Krypto / DeFi-Ökosystems, ein Prozentsatz, der wahrscheinlich steigen wird, nachdem Ethereum seinen Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus abgeschlossen hat, was es auf lange Sicht skalierbarer und effizienter machen wird.

Darüber hinaus dürften die Fusion und die jüngsten Aktualisierungen (z. B. EIP 1559) Ethereum (ETH) deflationär machen. Dies liegt daran, dass EIP 1559 eine Verbrennung von Transaktionsgebühren einführt, während der Wechsel zu PoS bedeutet, dass weniger neue ETH geprägt werden.

In Kombination mit seinen eigenen Netzwerkeffekten ist Ethereum in einer sehr starken Position, um weiter zu expandieren, was bedeutet, dass ETH eine der Kryptowährungen ist, die am besten positioniert ist, um einen neuen Bullenmarkt zu reiten.

Lido DAO (LDO)

Lido DAO hat sich kürzlich zur größten DeFi-Plattform im Ökosystem der Kryptowährung entwickelt. Dies ist in Bezug auf den gesamten gesperrten Wert (dh die Menge der auf seiner Plattform gespeicherten Kryptowährung), die derzeit bei 6,17 Milliarden US-Dollar liegt und damit vor dem nächsten Konkurrenten MakerDAO und auch vor jeder Blockchain-Stufe neben Ethereum liegt (auf der es läuft).

Der Grund, warum Lido DAO so stark gewachsen ist, ist, dass es bei weitem der beliebteste Staking-Service für Ethereum-Staking ist. Wie oben erwähnt, wechselte Ethereum im September zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, wobei die meisten Inhaber Lido verwenden, um ihre ETH zu setzen und Staking-Renditen zu erzielen. In diesem Zusammenhang hat LDO profitiert, wobei das native Token verschiedene Anwendungsfälle innerhalb des Lido-Netzwerks hat. Dies beinhaltet als Governance-Token die Gewährung von Stimmrechten bei Entwicklungsvorschlägen und die Verwendung der Kasse von Lido DAO, während es auch zur Zahlung von Transaktions- und Netzwerkgebühren verwendet werden kann, wobei Lido auch LDO als Belohnung für bestimmte Arten von Streikposten zahlt.

Lido DAO wurde ab Dezember noch beliebter, als Ethereum-Entwickler bestätigten, dass Staker ihre ETH-Wette ab März dieses Jahres zurückziehen könnten. Dies hat offenbar zu einem Run auf den Lido geführt, wobei der anhaltende Bärenmarkt die Einsätze attraktiver macht. Erwarten Sie daher, dass LDO ein großartiges Jahr 2023 haben wird.

Toncoin (TON)

TON ist das native Token von The Open Network, einer Proof-of-Stake-Blockchain, die ursprünglich von Telegram gegründet wurde. Während die beliebte Social-Messaging-App die Blockchain vorantrieb, wurde sie 2019 von der SEC verklagt und 2020 mit der Wertpapieraufsichtsbehörde geeinigt, in der sie sich bereit erklärte, die 1,2 Milliarden US-Dollar, die sie in einem ersten Münzangebot gesammelt hatte, zurückzuerstatten.

Nach dem Fall gab Telegram die Kontrolle über The Open Network ab, wobei seine Entwicklergemeinschaft übernahm. Telegram selbst kündigte im November an, dass es Fragment starten wird, eine Auktionsplattform (für Telegram-Benutzernamen), die auf The Open Network läuft. Es folgte diese bullische Ankündigung mit einer weiteren im Dezember, als es eine Funktion enthüllte, mit der sich Benutzer für ein Konto in ihrer App anmelden können, indem sie TON bezahlen, anstatt ihre Telefonnummern einzugeben.

TON erholte sich nach diesen Ankündigungen, mit der Begründung, dass sie vorschlugen, dass Telegram – mit seinen 700 Millionen monatlich aktiven Nutzern – sich weiter in das Open Network integrieren könnte.

Monero (XMR)

Monero (XMR) ist das dunkle Pferd des Kryptowährungsmarktes und in mehr als einer Hinsicht. Auf der einen Seite bedeutet sein Status als größte Datenschutzmünze nach Marktkapitalisierung (mit großem Abstand), dass er legitimen Nutzern und Kriminellen helfen wird, sich der Überwachung zu entziehen, zum Guten oder zum Schlechten. Auf der anderen Seite bedeutet die Kombination seiner echten Nützlichkeit mit dem Mangel an modischen Memes, dass es oft unter dem Radar vieler Investoren bleibt.

Der Monero-Anwendungsfall erhielt im vergangenen August einen Schub, als das US-Finanzministerium Tornado Cash sanktionierte, einen Mischdienst, der Kryptowährungsinhabern Anonymität bietet. Es sanktionierte auch einen anderen Mischdienst, Blender.io, im Juli desselben Jahres, was darauf hindeutete, dass die Tage der Mischdienste gezählt werden könnten. Während der Preis von XMR im Vergleich zum Tornado-Cash-Verbot (am 8. August) um 7,8% gefallen ist, hat er sich im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum zum Beispiel sehr gut gehalten, die im gleichen Zeitraum um 27% und 26% gefallen sind.

Lobende Erwähnungen

Ripple
(XRP) – könnte massiv steigen, wenn Ripple seine Klage gegen die SEC gewinnt, obwohl dies ein großes „wenn“ ist.

Dogecoin (DOGE) – könnte von der Twitter-Integration profitieren, wenn man Elon Musks frühen Vorschlägen Glauben schenken darf.

Cardano (ADA) – genießt oft die meisten Entwicklungsaktivitäten eines großen Netzwerks und kann im Vergleich zu seinem langfristigen Potenzial stark unterschätzt werden.

Polygon (MATIC) – die größte Second-Tier-Skalierungslösung für Ethereum, so dass es wahrscheinlich von der Dominanz und dem Wachstum von Ethereum profitieren wird.

Internet Computer (ICP) – ein weiteres Layer-One-Netzwerk, das viel Entwicklungspotenzial hat, dieses Potenzial aber in einer großen Rallye noch nicht realisiert hat.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 40

Welche Krypto-Unternehmen im Bärenmarkt am besten abgeschnitten haben

pexels pixabay 128867

Chiliz Prognose 2023 – 2025 – 2030