in

„Es ist nicht möglich, das Gas zu schätzen“ auf PancakeSwap: So beheben Sie den Fehler

Erhalten Sie bei PancakeSwap den Fehler „Gas kann nicht geschätzt werden“?

Hier ist die vollständige Fehlermeldung: „Die Transaktion kann aufgrund eines Fehlers nicht erfolgreich sein: Es ist nicht möglich, das Gas zu schätzen.“

Gefolgt von: „Die Transaktion kann fehlschlagen oder ein manuelles Gaslimit erfordern. Dies ist wahrscheinlich ein Problem mit einem der Token, mit denen Sie handeln.

Die Fehlermeldung verhindert, dass Sie das Token kaufen oder verkaufen können.

Es kann verursacht werden, wenn Sie einen Token wie Safemoon, Bonfire oder andere handeln.

Fehler wie diese sind bei PancakeSwap sehr häufig, so dass Sie nicht der einzige sind, der es erlebt.

Was bedeutet „Gas kann nicht geschätzt werden“ auf PancakeSwap?

„kann Gas nicht schätzen“ auf PancakeSwap bedeutet, dass die Börse die Transaktionsgebühr nicht schätzen kann.

Es passiert normalerweise, wenn es zu viele Dezimalstellen in der Anzahl der Token gibt.

Wenn die Anzahl der Token zu viele Dezimalstellen enthält, kann der Fehler „Gas kann nicht geschätzt werden“ auftreten.

Wenn Sie beispielsweise BNB für 155.968325 ANKR handeln, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt.

Dies liegt daran, dass das Token zu viele Dezimalstellen hat.

Ein weiterer Grund, warum Sie die Fehlermeldung „Gas kann nicht geschätzt werden“ erhalten haben, ist, dass das Token ein Betrug sein könnte.

Dies ist jedoch in der Regel nicht der Fall.

Um zu überprüfen, ob das Token ein Betrug ist, müssen Sie die letzten Transaktionen anzeigen.

Wenn es Leute gibt, die das Token kürzlich kaufen und verkaufen, dann ist es höchstwahrscheinlich kein Betrug und die Fehlermeldung wird von PancakeSwap verursacht.

Die Fehlermeldung kann mit den folgenden Schritten leicht behoben werden.

So beheben Sie „unmöglich zu schätzendes Gas“ auf PancakeSwap

Um „Gas kann nicht geschätzt werden“ auf PancakeSwap zu korrigieren, ändern Sie die Schlupftoleranz auf 12%.

Dann müssen Sie die Anzahl der Token ändern, die Sie austauschen möchten.

Nachdem Sie die Anzahl der Token geändert haben, die Sie austauschen möchten, wird die Fehlermeldung korrigiert.

Wenn Sie beispielsweise BNB gegen Safemoon eintauschen möchten, kann die Nummer von safemoon viele Dezimalstellen haben.

Oder die neuesten Zahlen von Safemoon könnten sehr zufällig sein (z. B. 5123859).

In diesem Fall hat PancakeSwap möglicherweise Probleme, die Transaktionsgebühr zu schätzen.

Infolgedessen schlägt die Transaktion fehl und Sie erhalten den Fehler „Gas kann nicht geschätzt werden“.

Darüber hinaus kann eine geringe Toleranz gegenüber Slippage dazu führen, dass die Transaktion ebenfalls fehlschlägt.

Dies liegt an der Token-Gebühr.

Sie
können diese Situation abschwächen, indem Sie Ihre Schlupftoleranz in Schritten erhöhen, um die niedrigste Schlupftoleranz für die Transaktion für den Transaktionserfolg herauszufinden.

So können Sie „es ist nicht möglich, Gas zu schätzen“ auf PancakeSwap beheben:

Schritt #1: Ändern Sie Ihre Schlupftoleranz auf 12%

Zunächst müssen Sie PancakeSwap öffnen.

Sobald Sie auf PancakeSwap sind, wählen Sie die Token, die Sie handeln möchten.

Sie
können dies tun, indem Sie das Token, das Sie kaufen möchten, im Feld „An“ auswählen.

Wählen Sie dann im Feld „Von“ das Token aus, mit dem Sie es handeln möchten.

Als Nächstes müssen Sie die Toleranz für Schlupf ändern.

Tippen Sie dazu auf das Symbol Einstellungen.

Nachdem Sie auf das Symbol Einstellungen getippt haben, wird das Popup-Fenster Einstellungen geöffnet.

Im Popup-Fenster Einstellungen sehen Sie das Feld „Schlupftoleranz“.

Geben Sie in das Feld „12“ als Schlupftoleranz ein.

Schließen Sie dann das Popup-Fenster Einstellungen, indem Sie auf das Symbol „x“ tippen.

Alternativ können Sie die Schlupftoleranz in Schritten erhöhen.

Beginnen Sie mit einer Schlupftoleranz von 2%, dann arbeiten Sie sich bis zu 4%, 6% vor. 8% und mehr.

Auf diese Weise können Sie die niedrigste Schlupftoleranz für den Erfolg der Transaktion finden.

Wenn Sie jedoch ein Token wie Safemoon kaufen möchten, müssen Sie eine Schlupftoleranz von 12% festlegen.

Dies liegt an den Token-Gebühren.

Schritt #2: Ändern Sie die letzten Zahlen auf Null

Als Nächstes müssen Sie die letzten Tokennummern auf Null ändern.

Wählen Sie zunächst das Token, das Sie kaufen möchten, im Feld „An“ aus.

Wählen Sie dann das Token aus, mit dem Sie es handeln möchten (z. B. BNB, Ethereum).

Geben Sie dann die Menge an BNB oder Ethereum ein, die Sie für das Token handeln möchten.

Wenn Sie beispielsweise 0,04515 BNB austauschen möchten, geben Sie „0,04515“ in das Feld „Von“ ein.

Dadurch wird das Feld „An“ geschätzt.

Das Feld „An“ kann jedoch nicht geschätzt werden, wenn Sie ein Token kaufen.

Wenn das Feld „An“ geschätzt wird, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung wie den Fehler „Gas kann nicht geschätzt werden“, wenn Sie auf „Swap“ tippen.

Stattdessen müssen Sie das Feld „Von“ schätzen.

Wenn Sie ein Token kaufen, müssen Sie das Feld „Von“ schätzen.

Ändern Sie dazu die neuesten Zahlen des Tokens, das Sie kaufen möchten, auf Null.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, 155.958 ANKR zu kaufen, ändern Sie es in 155.000.

In den meisten Fällen wird dies den Fehler „unmöglich zu schätzendes Gas“ lösen.

Wenn jedoch die letzten Zahlen des Tokens, das Sie kaufen möchten, bereits alle Nullen sind, versuchen Sie, es in Zufallszahlen zu ändern.

Wenn Sie beispielsweise 155.000 ANKR kaufen möchten, ändern Sie sie in 155.958.

Wenn Sie immer noch die Fehlermeldung „Gas kann nicht geschätzt werden“ erhalten, versuchen Sie, die Zahlen in den Feldern „An“ und „Von“ in die zufälligen Zahlen zu ändern, bis die Transaktion erfolgreich ist.

Dies liegt daran, dass die Fehlermeldung in der Regel durch die Anzahl der Token verursacht wird, die Sie austauschen möchten.

Schlussfolgerung

Hier sind einige allgemeine Regeln, die Sie jedes Mal befolgen sollten, wenn Sie einen Token-Verkauf kaufen:

Wenn Sie ein Token kaufen, stellen Sie sicher, dass das Feld „Von“ geschätzt wird.

Bearbeiten Sie dazu die letzten Token-Nummern im Feld „An“.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Token verkaufen, stellen Sie sicher, dass das Feld „An“ geschätzt wird.

Bearbeiten Sie dazu die letzten Token-Nummern im Feld „Von“.

Dadurch werden Transaktionsfehler reduziert, z. B. der Fehler „Gas kann nicht geschätzt werden“.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
investimenti 84

So kaufen Sie Niifi-Token (NIIFI) mit Trust Wallet

invest crypto 34

Dogelon Mars (ELON): was sie sind und wo man sie kaufen kann