in

BNB von Binance zu MetaMask: Schritt-für-Schritt-Anleitung

MetaMask ist eine Kryptowährungs-Wallet, die hauptsächlich zur Interaktion mit der Ethereum-Blockchain verwendet wird.

Wenn Sie Ihr Ethereum speichern möchten, können Sie es an MetaMask senden.

MetaMask ist sicher, da alles in Ihrem Browser verschlüsselt ist.

Sie kontrollieren auch keine Ihrer privaten oder persönlichen Daten auf ihren Servern.

Neben Ethereum können Sie Ihre BNB auch an Ihre MetaMask-Brieftasche senden.

Das Senden von BNB an Ihre MetaMask ist jedoch nicht einfach.

Dies liegt daran, dass das Smart Chain-Netzwerk nicht automatisch zur Liste der Netzwerke hinzugefügt wird.

Dann müssen Sie es manuell hinzufügen.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie BNB von Binance an MetaMask abheben, übertragen oder senden können.

So senden Sie BNB von Binance an MetaMask

Um BNB von Binance an MetaMask zu senden, müssen Sie zuerst Binance Smart Chain Network zu MetaMask hinzufügen.

Nachdem Sie Binance Smart Chain Network hinzugefügt haben, können Sie BNB an MetaMask senden.

Sie
können dies tun, indem Sie Ihr Netzwerk von „Ethereum Mainnet“ auf „Smart Chain“ umstellen.

Kopieren Sie dann Ihre BNB-Adresse, indem Sie auf „Konto 1“ klicken.

Nachdem Sie Ihre BNB-Adresse aus MetaMask kopiert haben, gehen Sie zur BNB-Auszahlungsseite auf Binance.

Fügen Sie dann Ihre BNB-Adresse aus MetaMask in das Feld „Adresse“ ein.

Geben Sie abschließend den Betrag an BNB ein, den Sie senden möchten, und klicken Sie auf „Auszahlung“.

Der Auszahlungsprozess dauert in der Regel 30 bis 60 Minuten.

1. Öffnen Sie MetaMask und klicken Sie auf „Custom RPC“

Zuerst müssen Sie Ihre MetaMask-Brieftasche öffnen, indem Sie auf das MetaMask-Symbol in der Chrome-Symbolleiste klicken.

Nachdem Sie auf das MetaMask-Symbol geklickt haben, geben Sie das Passwort ein, um die Brieftasche zu entsperren.

Sobald Sie auf Ihrer Brieftasche sind, werden Sie sehen, dass Sie sich im „Ethereum Mainnet“ -Netzwerk befinden.

Klicken Sie auf „Ethereum Mainnet“, um eine Liste der Netzwerke zu öffnen.

Die Liste der Netzwerke umfasst „Ropsten Test Network“, „Kovan Test Network“, „Rinkeby Test Network“ und andere.

Um BNB an Ihre MetaMask-Brieftasche zu senden, müssen Sie zuerst das „Smart Chain“ -Netzwerk hinzufügen.

Klicken Sie dazu auf „Benutzerdefinierter RPC“, um ein neues Netzwerk hinzuzufügen.

2. Mainnet-Felder kopieren

Nachdem Sie auf “
Benutzerdefiniertes RPC“ geklickt haben, gelangen Sie auf die Seite „Netzwerke“, auf der Sie ein neues Netzwerk hinzufügen können.

Jetzt müssen Sie das Netzwerk „Smart Chain“ hinzufügen.

Um das „Smart Chain“ -Netzwerk hinzuzufügen, müssen Sie seine Felder kennen.

Um sie zu finden, müssen Sie zu diesem Artikel gehen: https://academy.binance.com/en/articles/connecting-metamask-to-binance-smart-chain.

In dem Artikel finden Sie ein paar Netzwerke.

Dazu gehören das Mainnet und das Testnet.

Sie müssen das Mainnet zu MetaMask und nicht das Testnet hinzufügen.

Das Mainnet enthält die folgenden Felder:

Hauptnetz

  • Netzwerkname: Smart Chain
  • Neue RPC-URL: https://bsc-dataseed.binance.org/
  • Ketten-ID: 56
  • Währungssymbol (optional): BNB
  • Explorer-URL blockieren (optional): https://bscscan.com

Kopieren Sie diese Felder und fügen Sie sie in den nächsten Schritt ein.

3. Mainnet-Felder in MetaMask einfügen

Nachdem Sie nun die Mainnet-Netzwerkfelder kopiert haben, müssen Sie sie in die entsprechenden Felder einfügen.

Auf der Seite „Netzwerke“ auf MetaMask sehen Sie mehrere Felder.

Dazu gehören „Netzwerkname“, „Neue RPC-URL“, „Ketten-ID“, „Währungssymbol“ und „Block-Explorer-URL“.

Hier ist, was Sie in die Felder einfügen müssen:

  1. Fügen Sie „Smart Chain“ in das Feld „Netzwerkname“ ein.
  2. Fügen Sie „https://bsc-dataseed.binance.org/“ in die „Neue RPC-URL“ ein.
  3. Geben Sie „56“ in das Feld „CHAIN ID“ ein.
  4. Geben Sie „BNB“ in das Feld „Währungssymbol“ ein.
  5. Fügen Sie „https://bscscan.com“ in das Feld „Explorer-URL blockieren“ ein.

Nachdem Sie die Felder eingefügt haben, müssen Sie Ihre Änderungen speichern.

Klicken Sie auf „Speichern“, um das Netzwerk „Smart Chain“ zu MetaMask hinzuzufügen.

Sie haben das Binance Smart Chain Netzwerk erfolgreich zu MetaMask hinzugefügt!

4. Kopieren Sie Ihre BNB-Adresse nach MetaMask

Nachdem Sie das Binance Smart Chain-Netzwerk zu MetaMask hinzugefügt haben, stellen Sie automatisch eine Verbindung her.

In der Dropdown-Box „Netzwerk“ sehen Sie, dass die Option „Smart Chain“ ausgewählt ist.

Dies bedeutet, dass Sie sich im Binance Smart Chain-Netzwerk befinden.

Wenn nicht, klicken Sie auf das Dropdown-Feld und wählen Sie „Smart Chain“.

Jetzt müssen Sie Ihre BNB-Adresse kopieren.

Klicken Sie dazu auf „Konto 1“, um Ihre BNB-Adresse in die Zwischenablage zu kopieren.

5. Melden Sie sich bei Binance an und holen Sie Ihre BNB ab

Nachdem Sie Ihre BNB-Adresse in MetaMask kopiert haben, müssen Sie zu Binance gehen und sich bei Ihrem Konto anmelden.

Sobald Sie sich in Binance befinden, klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf „Wallet“.

Es öffnet sich ein Menü mit mehreren Optionen, darunter „Übersicht“, „Fiat und Spot“, „P2P“ und andere.

Klicken Sie auf „Fiat und Spot“, um zu Ihrer Fiat- und Spot-Brieftasche zu gelangen.

Sobald Sie sich auf Ihrer Fiat- und Spot-Brieftasche befinden, sehen Sie eine Liste der Kryptowährungen, die Sie besitzen, und deren Guthaben.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie Ihr BNB-Guthaben gefunden haben.

Klicken Sie auf Ihrem BNB-Guthaben auf „Auszahlung“, um zur Auszahlungsseite zu gelangen.

6. Senden Sie Ihre BNB an MetaMask

Nachdem Sie auf “
Auszahlung“ geklickt haben, landen Sie auf der BNB-Auszahlungsseite.

Auf der Seite sehen Sie 3 Felder, darunter „Adresse“, „Netzwerk“ und „Betrag“.

Stellen Sie zunächst sicher, dass „BNB“ in der Dropdown-Box „Coin“ aktiviert ist.

Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf das Dropdown-Feld „Coin“ und wählen Sie „BNB“.

Zweitens, fügen Sie Ihre BNB-Adresse aus MetaMask in das Feld „Adresse“ ein.

Sie sollten Ihre BNB-Adresse im vierten Schritt kopiert haben.

Drittens wählen Sie das Netzwerk „BEP20“ in der Dropdown-Box „Netzwerk“ aus.

In den meisten Fällen wird das Netzwerk „BEP20“ automatisch ausgewählt.

Viertens geben Sie die BNB-Menge, die Sie an MetaMask senden möchten, in das Feld „Menge“ ein.

Klicken Sie abschließend auf „Auszahlung“, um Ihre BNB abzuheben.

Nachdem Sie auf „Auszahlung“ geklickt haben, müssen Sie die Sicherheitsüberprüfung abschließen.

Dazu gehört auch die Eingabe eines Sicherheitscodes, der an Ihre Handynummer gesendet wird.

Sobald der Sicherheitscode vollständig ist, beginnt der Auszahlungsprozess.

Der Auszahlungsprozess dauert in der Regel 30 bis 60 Minuten.

Sobald Sie fertig sind, sehen Sie Ihr BNB-Guthaben auf MetaMask.

Sie
haben erfolgreich gelernt, wie Sie BNB von Binance an MetaMask senden!

Schlussfolgerung

Wann immer Sie eine Kryptowährung an eine andere Brieftasche senden, müssen Sie ein paar Dinge beachten.

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass die Adresse, an die Sie senden, korrekt ist.

Wenn Sie die falsche Adresse eingegeben haben, geht Ihre Kryptowährung verloren.

Zweitens müssen Sie sicherstellen, dass das ausgewählte Netzwerk korrekt ist.

Wenn Sie das falsche Netzwerk ausgewählt haben, wird es von der Plattform möglicherweise nicht unterstützt.

Infolgedessen geht Ihre Kryptowährung verloren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest crypto 30

So heben Sie Geld von MetaMask auf Ihr Bankkonto ab

invest crypto 33

Ethereum von Binance zu MetaMask: Schritt für Schritt Anleitung