in

BitOrbit: was es ist und wie es funktioniert

Da die heutigen Social-Media-Plattformen für einen großen Teil des Data-Mining verantwortlich sind, mit dem die meisten Benutzer konfrontiert sind und von mehr als ein paar Kontroversen um Zensur, Vorzugsbehandlung und Informationsmanipulation heimgesucht werden, könnten nur wenige argumentieren, dass eine Umwälzung nicht lange überfällig ist.

BitOrbit, eine neue Velas-basierte Plattform für die Monetarisierung von sozialen Medien und Inhalten, versucht dies zu erreichen, indem sie die einzigartigen Eigenschaften der Blockchain- Technologie nutzt, um nicht nur die Mängel traditioneller sozialer Medien zu beheben, sondern möglicherweise noch viel weiter zu gehen.

Was ist BitOrbit?

BitOrbit ist eine aufstrebende dezentrale Social-Media-Plattform, ein Content-Marktplatz und eine Chat-Anwendung, die Entwicklern eine bessere Möglichkeit bieten soll, ihre Inhalte zu monetarisieren, ihr Publikum zu vergrößern und ihre persönliche Marke aufzubauen.

Als dezentrale Anwendung (DApp), die es Benutzern ermöglicht, ihre Inhalte einfach zu erstellen, zu teilen und zu monetarisieren, ohne ihre Privatsphäre zu opfern, versucht BitOrbit, zentralisierte Social-Media-Giganten wie Meta (ehemals Facebook), Twitter und Instagram auf einen Schlag zu bekämpfen.

Basierend auf der Velas-Blockchain ist es eine der ersten DApps, die die Hochgeschwindigkeits-Smart-Contract-Plattform nutzt, die bis zu 75.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) unterstützt und hochmoderne KI-unterstützte delegierte Nachweise bietet. Pfahl (DPoS)-Technologie. Als Solana-Fork mit einem automatisch optimierten Konsenssystem, das zur Maximierung von Geschwindigkeit, Sicherheit und Effizienz beiträgt, ist Velas in der Lage, Engpässe und Überlastungen älterer Plattformen zu vermeiden.

BitOrbit wird von demselben Kernteam wie hinter Velas entwickelt. Zu den prominentesten Teammitgliedern hinter dem Projekt gehören Velas Mitbegründer und CEO Alex Alexandrov – ein Serienunternehmer, der auch das beliebte Kryptowährungs-Zahlungsgateway CoinPayments gegründet hat und eine bekannte Persönlichkeit im Blockchain-Bereich ist. Darüber hinaus ist Velas Chief Technology Officer Roman Cherednik ein sehr erfahrener Entwickler mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Technologieunternehmen.

Wie funktioniert BitOrbit?

BitOrbit wurde entwickelt, um eine All-in-One-Social-Media-Plattform bereitzustellen, die die besten Aspekte beliebter Social-Media-Apps wie Facebook, Twitter und Telegram vereint und sie alle in einer blockchainbasierten Lösung vereint.

Dementsprechend wird BitOrbit mehrere Hauptkomponenten enthalten, darunter:

  • Eine Social-Sharing-Plattform: Ähnlich wie Facebook, Twitter und Instagram wird BitOrbit es Benutzern ermöglichen, ihre Inhalte zu erstellen und zu teilen – über ein dezentrales Netzwerk. Den Nutzern steht eine Reihe von Tools zur Verfügung, um ihre Inhalte zu monetarisieren und besser mit ihrem Publikum oder ihren Unterstützern in Kontakt zu treten.

  • Chat-Funktionalität: Ein Peer-to-Peer (P2P)-Chat-Modul wird einen weiteren wichtigen Bestandteil des BitOrbit-Produkts bilden. Auf diese Weise können Benutzer miteinander kommunizieren, Gruppen, Kanäle und mehr erstellen, um Kontakte zu knüpfen, zu arbeiten und mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

  • Built-in – Mappe: BitOrbit erlaubt Benutzern , sicher ihre speichern cryptocurrencies und transact miteinander durch eine intuitive integrierte in der Brieftasche. Dies wird dazu beitragen, die Monetarisierungsfunktionen zu unterstützen, sodass Benutzer problemlos Zahlungen direkt an andere Benutzer senden können, während Dienstanbieter Zahlungen per Rechnung anfordern können.
  • Eine Anwendungssuite: Ähnlich wie bei Telegram, das es Benutzern ermöglicht, ihre eigenen Anwendungen in Form von Bots bereitzustellen, ermöglicht BitOrbit den Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen. Dank der Verwendung von React Native können Entwickler das Benutzererlebnis und die Benutzeroberfläche anpassen, um leistungsstarke Anwendungen zu erstellen, die den Benutzern zusätzlichen Wert und Nutzen bieten.

  • NFT- Generator: Benutzer können den BITORB-Token einsetzen, um zufällig zugewiesene nicht fungible Token oder NFTs über den NFT-Generator von BitOrbit zu verdienen.

BitOrbit wird sich von Anfang an auf den Handelsaspekt von Social Media konzentrieren und den Entwicklern die Tools zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre kostenlosen und Premium-Inhalte zu erstellen, zu verkaufen und an ihr Publikum zu verteilen, ohne sich auf zentralisierte Vermittler verlassen zu müssen. Dabei wird die integrierte Wallet genutzt, die es Benutzern und Erstellern ermöglicht, Transaktionen mit einer Vielzahl von Kryptowährungen zu tätigen.

Es befasst sich auch mit dem Problem der Privatsphäre, das häufig mit sozialen Medien auftritt. Es ist bekannt, dass diese Apps so viele Benutzerdaten wie möglich sammeln, bevor sie als eine ihrer Haupteinnahmequellen an den Höchstbietenden verkauft werden. Obwohl die Nutzung dieser Anwendungen im Allgemeinen kostenlos ist, zahlen Sie tatsächlich mit Ihren privaten Daten.

BitOrbit behebt dies, indem es den Benutzern vollständige Privatsphäre bietet. Es sammelt und verkauft keine Benutzerdaten, ermöglicht jedoch eine schnelle und effiziente Monetarisierung durch eine einzigartige Link-Sharing-Lösung, und Benutzer können vorhandene soziale Netzwerke nutzen, um den Verkauf von Inhalten über BitOrbit zu steigern. Im Gegensatz zu zentralisierten Angeboten behalten die Benutzer 100 % der Einnahmen, die sie mit ihren Verkäufen erzielen.

Das Team hinter BitOrbit möchte ein qualitativ hochwertiges Produkt entwickeln, das mit dem Aussehen, der Haptik und der Zugänglichkeit der beliebtesten Social-Media-Apps von heute mithalten kann. BitOrbit befindet sich seit dem vierten Quartal 2020 in der Entwicklung und rückt nun seiner öffentlichen Veröffentlichung näher.

BitOrbit basiert auf dem BITORB Utility Token , das eine Reihe von Schlüsselfunktionen im BitOrbit-Ökosystem erfüllen soll. Dazu gehören das Abstecken , Governance, die Zahlung von Transaktionsgebühren und die Erleichterung von Zahlungen zwischen Benutzern. Das Angebot an BITORB-Token ist auf 1 Milliarde Einheiten festgelegt. Token, die für Transaktionsgebühren im Netzwerk verwendet werden, werden dauerhaft verbrannt, was den Token stark deflationär macht.
Die Plattform wird ihre ersten DEX-Angebote ( IDOs ) für den BITORB-Token am 4. November 2021 auf VelasPad (einem Launchpad auf Velas) und BSCPad hosten . Danach wird es bei PancakeSwap gelistet .

Was macht BitOrbit einzigartig?

BitOrbit wurde für Social-Media-Nutzer und Influencer entwickelt, die ihre Privatsphäre zurückgewinnen möchten und gleichzeitig von allem profitieren möchten, was traditionelle Social Media so mächtig macht. Dies soll durch eine einzigartige Kombination aus Blockchain-Technologie, von der Community beigesteuerten Anwendungen und Inhalten sowie einem von der Community gesteuerten Betriebsethos erreicht werden.

Darüber hinaus enthält es eine Reihe von Funktionen, die es von der Konkurrenz abheben. Diese beinhalten:

Dezentrale Funktionen

Da BitOrbit auf einem dezentralen Blockchain-Ledger arbeitet, kann es eine Vielzahl von Funktionen anbieten, die zentralisierte Plattformen nicht bieten können. Dazu gehören eine wirklich anonyme Gruppenchat-Funktionalität durch private Gruppen, Peer-to-Peer-Zahlungen und zensurfreie Video-Streaming-Funktionen.

Überall erhältlich

Als dezentrales Social-Media-Netzwerk, das auf der erlaubnislosen Velas-Blockchain basiert, ist BitOrbit so konzipiert, dass es für jeden und überall zugänglich ist – sogar in Ländern mit lokalen Beschränkungen für Social-Media-Apps wie China.

Die Plattform wird zunächst als herunterladbare mobile Anwendung für iOS und Android verfügbar sein. In einer späteren Version wird BitOrbit als Web-App verfügbar sein, auf die über jeden Standard-Webbrowser zugegriffen werden kann.

Intuitive Benutzererfahrung

Einer der Hauptgründe, warum Social Media heute so beliebt ist, ist seine Zugänglichkeit. Es ist normalerweise unglaublich einfach, ein Konto zu erstellen und Inhalte zu teilen. BitOrbit repliziert diese Erfahrung, indem es eine intuitive Onboarding-Funktion und eine Benutzeroberfläche bietet, die an die heutigen beliebten Social-Media-Apps erinnert – ohne die üblichen Probleme, die unter der Oberfläche verborgen sind.

Niedrige anfängliche Marktkapitalisierung

Im Einklang mit seinem Ziel der Benutzerfreundlichkeit möchte BitOrbit auch für Stakeholder zugänglich sein. Aus diesem Grund wird es mit einer anfänglichen Marktkapitalisierung von 168.000 USD starten, was ihm den notwendigen Spielraum gibt, um auf seine faire Bewertung zu expandieren. Um dies ins rechte Licht zu rücken, hat die derzeit größte Blockchain-basierte Social-Media-Plattform, Decentralized Social , eine Marktkapitalisierung von >800 Millionen US-Dollar.
Die vollständige Tokenomik für den BITORB-Token ist hier verfügbar .

Eine der ersten DApps auf Velas

BitOrbit wird eine der ersten DApps sein , die auf der Velas-Kette bereitgestellt wird , einem fortschrittlichen Fork der Solana-Codebasis. Dies bringt eine Reihe von Vorteilen gegenüber konkurrierenden Plattformen mit sich, wie beispielsweise einen beeindruckenden Durchsatz und eine nahezu grenzenlose Skalierbarkeit, wodurch sichergestellt wird, dass potenziell Millionen gleichzeitiger Benutzer unterstützt werden können.

Ganz privat

Als Plattform, die es Benutzern ermöglicht, die Kontrolle über ihr soziales Erlebnis zurückzugewinnen, möchte BitOrbit die Privatsphäre wieder auf die Speisekarte setzen. In Übereinstimmung damit können Benutzer genau kontrollieren, was sie wann teilen, und Benutzern ermöglichen, genau auszuwählen, was andere beim Besuch ihres sozialen Profils sehen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
invest 00020

Was ist Bloktopia (BLOK)? Eines der größten Metaverse-Projekte

crypto 00049

Preisvorhersage Ispolink (ISP) 2022, 2025, 2030